ANZEIGE

Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat Thomas Kessler vom 1. FC Köln ausgeliehen. Der 25 Jahre alte Torwart, der in der letzten Saison an den FC St. Pauli ausgeliehen war, wird in der kommenden Saison bei Eintracht Frankfurt spielen. Eintracht Frankfurt besitzt die Option auf eine Vertragsverlängerung.

"Thomas ist ein sicherer Rückhalt, spielte bei St. Pauli eine sehr gute Saison und passt auch charakterlich sehr gut zur Eintracht", sagte Sportdirektor Bruno Hübner, nachdem sich beide Clubs und der Spieler über das Ausleihgeschäft verständigt hatten.

Stammkeeper bei St. Pauli

Der gebürtige Kölner (1,96m/92kg) spielte in seiner Jugend bei Grün-Weiß Brauweiler. In der Saison 2004/05 kam er zum 1.FC Köln II in die Regionalliga.

Den Sprung in den Kölner Zweitligakader schaffte Kessler in der Saison 2006/07. Es folgte in der Saison 2008/09 der Aufstieg mit dem 1. FC Köln in die Bundesliga.

Sechs Zweitliga- und fünf Bundesligaspiele absolvierte Kessler in seiner Zeit beim FC. In der zurückliegenden Saison wurde er dann an den Bundesligisten FC St. Pauli ausgeliehen und bestritt 26 Meisterschaftsspiele.

Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11