ANZEIGE

Hannover 96 hat das Testspiel gegen Manchester United nach zwischenzeitlicher 3:1-Führung am Ende noch mit 3:4 verloren (1:1). In einer sehr spannenden und unterhaltsamen Partie erzielten Artur Sobiech (26.), Karim Haggui (48.) und "Moa" Abdellaoue (65.) die Tore für die "Roten".

Für Manchester United trafen Chicharito (31.), Wayne Rooney (69. und 82./FE) sowie der Ex-Dortmunder Shinji Kagawa (85.).

Hannover 96: Zieler - Chahed (46. Cherundolo), Avevor, Eggimann (46. Haggui), Pander (86. Gießelmann) - Nikci (46. Stindl), Andreasen (46. Schmiedebach), Hauger (46. da Silva Pinto), Rausch (46. Huszti) - Sobiech (46. Abdellaoue), Schlaudraff (46. Ya Konan)

Manchester United: Lindegaard (46. de Gea) - Keane, Vidic (73. Valencia), Carrick, Evra - Nani, Cleverley, Kagawa, Young (46. Giggs) - Rooney, Chicharito (73. Anderson)

Tore: 1:0 Sobiech (26.), 1:1 Chicharito (31.), 2:1 Haggui (48.), 3:1 Abdellaoue (65.), 3:2 Rooney (69.), 3:3 Rooney (FE/82.), 3:4 Kagawa (85.)