ANZEIGE

Deutschland siegt dank eines tollen Tores von Piotr Trochowski mit 1:0 gegen Wales und holt in der Gruppe 4 wichtige drei Punkte. bundesliga.de hat Reaktionen zum Spiel.

Bundestrainer Joachim Löw: "Mit den sechs Punkten aus dem Doppel-Spieltag sind wir absolut zufrieden. Wir sind Tabellenführer, das ist ein gutes Fundament. Darauf können wir im nächsten Jahr aufbauen. Es war zu erwarten, dass die Waliser sehr tief stehen werden. Aber gerade in der zweiten Halbzeit haben wir mehr investiert. Unsere Mannschaft war auch mental sehr stark."

Bastian Schweinsteiger: "Wales stand immer zu elft in der eigenen Hälfte und hat es uns schwer gemacht. Aber wir hatten in der zweiten Halbzeit sehr viele Torchancen, deshalb, glaube ich, haben wir verdient gewonnen. Nach zwei Spielen mit sechs Punkten haben wir jetzt Vorsprung auf die anderen, deshalb sind wir zufrieden."

Michael Ballack: "Wir haben kein frühes Tor erzielt und uns das Leben damit selbst schwer gemacht. In der ersten Halbzeit haben uns der Wille und der letzte Biss gefehlt. Das war in der zweiten Halbzeit besser."

Piotr Trochowski: "Ich habe zuletzt so oft auf das Tor geschossen. Irgendwann musste der Ball mal reingehen. Ich bin überglücklich, dass wir das Spiel gewonnen haben."