ANZEIGE

Berlin - Hertha BSC muss voraussichtlich vier Wochen lang auf Änis Ben-Hatira verzichten. Beim Angreifer wurde am Donnerstag ein Muskelfaserriss im Oberschenkel diagnostiziert.

Der Angreifer hatte sich am Dienstag beim Länderspiel mit Tunesien gegen China (1:1) verletzt und steht seiner Mannschaft nun am Sonntag im wichtigen Spiel gegen den SC Paderborn nicht zur Verfügung.