ANZEIGE

Die Bundesliga vor den Wochen der Wahrheit. In den direkten Duellen zwischen dem FC Bayern, Schalke 04 und Bayer Leverkusen wird wohl zwischen dem 28. und 30. Spieltag eine Vorentscheidung im Titelkampf fallen. EA SPORTS wird die drei Duelle jeweils mit einer Video-Prognose aus dem FIFA 10-Spielmodus begleiten.

Erstmals hatte EA SPORTS diese Prognose für das Revierderby Schalke 04 gegen Borussia Dortmund Ende Februar erstellt. Und mit dem 3:2-Sieg für S04 voll ins Schwarze getroffen. Denn wie beim realen 2:1-Erfolg der Schalker hatten auch die virtuellen Königsblauen einen Rückstand spät in einen Sieg gedreht.

Zusammenspiel von Experten und Datenbanken

Kein Zufall, denn die FIFA 10-Ergebnisse basieren auf dem Zusammenspiel von Fußball-Experten, großen, jederzeit aktuellen Datenbanken und der Berücksichtigung von Sperren und Verletzungen. Allerdings: Vor großen Überraschungen ist auch FIFA 10 nicht sicher. Welcher Experte hätte schon zuletzt den 5:1-Sieg von Hertha BSC Berlin beim VfL Wolfsburg vorhergesagt?

Neben der Video-Prognose kann EA SPORTS die Wochen der Wahrheit mit vielen interessanten Daten und Zahlen aus der virtuellen Fußballwelt bereichern. Zum Beispiel aus dem FIFA 10-Onlinemodus, in dem seit Oktober 2009 weltweit etwa 304 Millionen Matches auf der PlayStation 3 und der Xbox 360 ausgetragen wurden.

FC Bayern weltweit unter den Top Ten

Auch in der virtuellen Fußball-Welt ragt der deutsche Rekordmeister FC Bayern heraus. Die Münchner stehen unter den Top Ten der beliebtesten und meistgewählten Teams weltweit: mehr als eine Millionen Spiele wurden mit dem FC Bayern ausgetragen, was Platz 8 in der Rangliste bedeutet. Spitzenreiter ist Real Madrid mit etwa 4 Millionen Spielen.

Die genaue Bayern-Bilanz lautet: 330.000 Siege, 550.000 Unentschieden und 120.000 Niederlagen. Im Vergleich zur aktuellen Bundesliga-Saison, in der die Bayern auf 16 Siege, acht Unentschieden und drei Niederlagen kommen, fällt die FIFA 10-Bilanz also schwächer aus. Aber in der Spielsimulation treffen die Bayern auch oft auf andere europäische Spitzenclubs.

Schalke vor Leverkusen

Mit dem FC Schalke wurden ungefähr 100.000 Online-Matches gespielt. Dabei siegten die Gelsenkirchener 26.000 Mal, verloren 14.000 Mal und teilten 60.000 Mal die Punkte. Bayer Leverkusen kommt auf ca. 80.000 virtuelle Begegnungen. Die Werkself holte 25.000 Siege, 45.000 Unentschieden und verlor 10.000 Mal.

Das erfolgreichste Team weltweit heißt River Plate Buenos Aires. Die Argentinier gewannen fast jedes zweite Spiel, allerdings fanden auch nur knapp 4000 Online-Partien mit River Plate statt. Das schwächste Team ist Notts County: Der englische Viertligist hat keine zehn Prozent seiner etwa 180.000 Spielen gewonnen.