ANZEIGE

Ausgburg - Der FC Augsburg hat den ersten Transfer für die anstehende Bundesliga-Saison 2015/16 getätigt: Mittelfeldspieler Dominik Kohr, der zuletzt bereits eineinhalb Jahre von Bayer 04 Leverkusen an den FCA ausgeliehen war, wechselt nun fest nach Augsburg. Der 21-Jährige erhält einen Vertrag über vier Jahre bis zum 30. Juni 2019.

"Dominik Kohr ist ein junger deutscher Spieler, der über enormes Entwicklungspotential verfügt und in den letzten eineinhalb Jahren beim FCA gezeigt hat, dass er perfekt in unser Anforderungsprofil passt. Wir bedanken uns bei Bayer 04 Leverkusen, dass wir uns auf diesen Wechsel verständigen konnten und sind überzeugt, dass Dominik auch in Zukunft ein wichtiger Baustein in unserem Mannschaftsgefüge sein wird", sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

"War von Anfang an mein Wunsch"

"Ich freue mich, dass ich weiter Teil dieser tollen Mannschaft sein kann", sagte Dominik zu seinem Wechsel. "Der FCA hat es mir ermöglicht, als junger Spieler in der Bundesliga Fuß zu fassen, deshalb war es von Anfang an mein Wunsch, in Augsburg zu bleiben. Ich bin sicher, dass dies für meine Entwicklung der richtige Schritt ist."

Dominik Kohr wird beim FCA weiterhin die Nummer 21 tragen und am Montag, 29. Juni, mit seinen neuen alten Kollegen die Vorbereitung auf die kommende Saison aufnehmen.