ANZEIGE

München - Thomas Müller, Arjen Robben, Xherdan Shaqiri und Co.: Die Bundesliga hat die WM-Vorrunde dominiert wie keine andere Liga. Nicht nur erzielten die Spieler des FC Bayern München die meisten Tore, gleich zehn Mal kam der "Man of the Match" auch aus der deutschen Eliteklasse (Bundesliga Top-11 der Vorrunde). bundesliga.de präsentiert das Zahlengewitter zur WM-Vorrunde (Torfabrik Bundesliga - das Fazit der Vorrunde).