"Wir können nicht zufrieden sein"