Hinter dem Programm "Willkommen im Fußball" steht die Kooperation eines Clubs der Bundesliga oder 2. Bundesliga mit lokalen Bildungsträgern, bürgerschaftlichen Initiativen oder kommunalen Akteuren sowie Amateurfußballvereinen. Neben offener Trainingsangebote oder regelmäßiger Fußballturniere bietet "Willkommen im Fußball" Kultur-, Bildungs-, Qualifizierungs-, und Vernetzungsangebote an. Damit eröffnet das Programm jungen Geflüchteten Chancen zur sozialen Integration sowie persönlichen Entfaltung und festigt lokale Strukturen der Integrationsarbeit. Oben im Video siehst Du das Beispiel des 1. FC Nürnberg. Der Äthiopier Ibsa Hussen ist Spieler und Trainer bei ASN-Pfeil Phönix wo er außerdem die C-Trainer-Ausbildung macht. Auf seinem Weg wird er von dem Bundesligisten unterstützt.

>>> Mehr Infos zum Programm "Willkommen im Fußball"