Nach der Niederlage gegen die Münchner regierte bei Borussia Dortmund die Enttäuschung. Positives gab's im Klassiker aber auch zu verzeichnen: Christian Pulisic, vor kurzem 19 Jahre alt geworden, ragte gegen den FCB aus dem BVB-Ensemble heraus. Auch sein Trainer Peter Bosz hatte lobende Worte für den US-Youngster übrig.