Hamburg- Mit frischer Power, großem Kampfgeist und der Klasse von Sturmjuwel Fiete Arp zum erlösenden Heimsieg: Der Hamburger SV hat nach knapp zwei Monaten die Negativserie durchbrochen und ein wichtiges Zeichen im Abstiegskampf gesetzt. Die Hanseaten setzten sich am 11. Spieltag der Bundesliga mit 3:1 (1:0) gegen den früh dezimierten VfB Stuttgart durch und feierten nach zuletzt sieben Niederlagen aus den vergangenen acht Partien den insgesamt 500. Liga-Heimsieg.