Ihre Namen stehen für Erfolg - ja sogar für die sicherlich herausragendste Ära in der Geschichte des FC Bayern München. Seit rund einem Jahrzehnt spielen Arjen Robben und Franck Ribéry beim Rekordmeister. Der Linksfuß auf der rechten, der Rechtsfuß auf der linken Außenbahn. Mit ihren Dribblings, Pässen, Flanken und vor allem Toren verbreiten der Niederländer und der Franzose seit je her Angst und Schrecken bei ihren Gegnern - egal, ob in der Bundesliga oder der Champions League. Kaum jemand hat dem Spiel der Bayern stärker seinen Stempel aufgedrückt als "Robbery", wie die Boulevardpresse das Duo schon vor langer Zeit taufte. Und auch im hohen Fußballeralter scheinen die beiden noch immer unstoppbar zu sein.

Und oft legen sich die beiden genialen Alleskönner auch gegenseitig auf. Heraus kommen häufig wunderschöne Tore...

>>> Mehr über "Robbery"