Der FC Schalke 04 hat sich 1:0 (0:0) beim VfL Wolfsburg durchgesetzt und damit einen weiteren Schritt Richtung Champions League gemacht. S04 feierte den fünften Sieg in Serie. Ein Eigentor von Robin Knoche (86.) bescherte Schalke den Dreier. Den Erfolg in einer umkämpften Partie verdankten die Königsblauen vor allem Torhüter Ralf Fährmann, der einen Foulelfmeter von Paul Verhaegh (76.) entschärfte.

>>> Spielbericht: Knapper Schalke-Erfolg in Wolfsburg