Nach 431 torlosen Minuten von Boussia Mönchengladbach erzielt Christoph Kramer einen besonderen Treffer. Beim Spiel in Hannover hat der Nationalspieler 20 Meter vor dem Tor der Gastgeber ein paar Meter Platz. Er bekommt von Thorgan Hazard den Ball, nimmt ihn mit rechts an und haut ihn dann mit links volley ins Netz - unhaltbar für Philipp Tschauner.

>>> Zum Spielbericht von Gladbachs Sieg in Hannover