Bist Du nach der Hinrunde enttäuscht von Deiner Mannschaft? Kein Grund zur Beunruhigung, noch ist nichts verloren. In der Bundesliga-Geschichte finden sich viele Beispiele für Mannschaften, die erst in der zweiten Saisonhälfte so richtig aufdrehten. Der VfB Stuttgart hat das beispielsweise schon mehrfach geschafft. Auch Borussia Dortmund gelang in der letzten Saison unter Trainer Jürgen Klopp noch der Sprung vom Abstiegs- auf einen Europa-League-Platz.

Deutlich spektakulärer war das, was Borussia Mönchengladbach in der Saison 2010/11 gelang. Damals schaffte die fast schon hoffnungslos abgeschlagene Fohlenelf unter Trainer Lucien Favre auf sensationelle Art und Weise noch den Klassenerhalt in der Relegation gegen den VfL Bochum.

Und erinnerst Du dich noch, wo der VfL Wolfsburg in der Saison 2008/09 zur Winterpause stand? Auf Platz neun, mit 26 Punkten. Am Ende der Saison stand dann die Meisterschaft.

Spektakuläre Aufholjagden der Bundesliga-Geschichte - schau sie Dir oben im Video noch einmal an!