Marco Reus, Mario Götze uns André Schürrle spielen eigentlich schon seit eineinhalb Jahren zusammen für Borussia Dortmund. Doch wegen zahlreicher Verletzungen und Krankheiten war es dem Trio bis vor kurzem nicht vergönnt, in der Bundesliga häufiger gemeinsam auf dem Platz zu stehen. Das ist seit dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach anders, als sie gemeinsam von Beginn an spielten. Seitdem zaubern sie für den BVB auf dem Rasen. Inzwischen ist aus dem Trio sogar ein Quartett geworden. Winter-Neuzugang Mitchy Batshuayi reiht sich perfekt in das Offensivgespann ein, dass für die Gegner kaum zu halten ist. Beinahe macht es den Eindruck, als würden sie schon eine Ewigkeit zusammen kicken.