Nach der Heimniederlage gegen Werder Bremen zogen die Verantwortlichen von Borussia Dortmund die Reissleine und stellten Trainer Peter Bosz frei. Einen Tag später stellte der BVB bereits Peter Stöger als neuen Coach vor. Der Auftakt lief perfekt für den Österreicher. Der BVB glänzte beim 2:0-Erfolg in Mainz zwar keineswegs, spielte aber äußerst diszipliniert und blieb erstmals seit dem 5. Spieltag ohne Gegentor.