Nach seinem Blitz-Wechsel vom 1. FC Köln zu Borussia Dortmund hat Peter Stöger in der Bundesliga zwei Siege in den ersten beiden Spielen gefeiert - auch dank einer veränderten Taktik. Der Österreicher setzte in beiden Partien auf ein 4-1-4-1, um die Räume zwischen den Ketten möglichst eng zu machen.

>>> BVB siegt beim Stöger-Debüt in Mainz

>>> Dortmund dreht die Partie gegen Hoffenheim