Mit 21 Jahren ist Julian Brandt der Taktgeber für Heiko Herrlichs Werkself. Mit seiner Geschwindigkeit und taktischen Ausrichtung ist er auch für Jogi Löw ein interessanter Spieler geworden. Im Video verrät Brandt, warum man in diesem Alter noch nicht bei 100 Prozent ist.