Der Hamburger SV gewinnt sein Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Sonntagnachmittag mit 3:0 (1:0). Durch ein frühes Eigentor von Kevin Akpoguma (6.), einen kuriosen Freistoßtreffer von Filip Kostic (75.) und dem Schlusspunkt von Gideon Jung (88.) gewannen die Hanseaten und verbesserten sich durch den zweiten Heimsieg in Folge auf Platz 15 der Tabelle.

Das Team von Trainer Markus Gisdol hat jetzt fünf Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Die Hoffenheimer wirkten drei Tage nach dem Europa-League-K.o. müde. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann rutschte auf Platz sieben ab - in den vergangenen sieben Bundesliga-Partien gelang ihr nur ein Sieg.

>>> #HSVTSG hier im Liveticker nachlesen