Mit dem sechsten Sieg in Folge hat der FC Schalke 04 seine Clubbestmarke eingestellt und den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Die Königsblauen bezwangen nach deutlicher Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte den Sport-Club Freiburg 2:0 (0:0) und wiederholten ihre Serie aus der Saison 2006/07.

Den Grundstein zum Erfolg legte Daniel Caligiuri mit einem Foulelfmeter (63.), der Ex-Freiburger traf damit wie schon im Hinspiel. Guido Burgstaller erhöhte mit seinem neunten Saisontor auf 2:0 (73.). Kapitän Nils Petersen sah beim SC die Gelb-Rote Karte (66.).

>>> Was verpasst? #S04SCF im Liveticker nachlesen