Gelsenkirchen - Vizemeister Schalke 04 hat einen Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht. Gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg setzten sich die Königsblauen mit 5:2 (2:1) durch und vergrößerten den Abstand zur Abstiegszone auf vier Punkte. Für den seit sechs Spielen sieglosen Club wird die Lage dagegen immer kritischer, er könnte am Sonntag auf den Relegationsplatz abrutschen.