Arnold: Weniger Ballbesitz, mehr Defensive