"Uns kann keiner mehr stoppen"