"BVB ist nicht der Maßstab"