Borussia Dortmund hat drei Tage nach dem Achtelfinal-Aus in Salzburg mit einem 1:0 (1:0)-Erfolg gegen Hannover 96 Wiedergutmachung betrieben und Platz drei hinter dem FC Schalke 04 gefestigt. Peter Stöger blieb damit auch in seinem zwölften Ligaspiel als BVB-Trainer ungeschlagen. Dabei konnte er sich wieder einmal auf Michy Batshuayi verlassen. Der Torjäger erzielte den Siegtreffer (24.). Hannover hat trotz der vierten Niederlage in Folge mit sieben Punkten immer noch ein beruhigendes Polster auf den Relegationsplatz.

>>> Spielbericht: Batshuayi lässt Dortmund gegen Hannover jubeln