Dortmund - Mit dem größten Comeback der Derbygeschichte hat der FC Schalke 04 den Erzrivalen Borussia Dortmund auf Distanz gehalten. Nach einem frühen 0:4-Rückstand kamen die Königsblauen in Dortmund noch fulminant zurück, sie retteten in einer Schlussoffensive ein 4:4.

Aubameyang hatte mit seinem sechsten Derbytor (12.) für den anfangs wie berauschten BVB vorgelegt. Nach einem Eigentor von Benjamin Stambouli (18.) erhöhten Mario Götze (20.) und Raphael Guerreiro (25.) schnell auf 4:0.

Guido Burgstaller (61.) und Amine Harit (65.) verkürzten in einem unglaublichen Spektakel zunächst auf 2:4, dann sah Dortmunds Aubameyang (72.) Gelb-Rot. Danach trafen noch Daniel Caligiuri (86.) und Naldo (90.+4) für die Knappen.

>>> #BVBS04 hier im Liveticker nachlesen