Bayer 04 Leverkusen hat den Sprung auf die Champions-League-Plätze trotz eines furiosen Auftritts am letzten Spieltag verpasst. Dem Team von Trainer Heiko Herrlich reichte der 3:2 (2:0)-Erfolg gegen das bereits vor dem Abstieg gerettete Hannover 96 nicht für die Teilnahme an der Königsklasse. Die Werkself blieb Tabellenfünfter hinter dem BVB und muss sich mit dem Minimalziel Europa League zurfieden geben.

>>> Was verpasst? #B04H96 im Liveticker nachlesen!