Zum Rückrunden-Start empfing RB Leipzig den FC Schalke 04. Die Sachsen wollten sich für die Niederlage am 1. Spieltag revanchieren. Mit dem 3:1-Sieg über die Königsblauen ging der Matchplan von Leipzig Coach Ralph Hasenhüttel voll auf, wie die Analyse zeigt.

Dank des Erfolges gegen den FC Schalke stehen die Leipziger nun wieder auf Tabellenplatz zwei und konnten nach vier sieglosen endlich wieder gewinnen, auch weil Timo Werner nach seiner Einwechslung auftrumpfte.

>>> Vorschau-Fakten #SCFRBL

>>> Vorschau-Fakten #S04H96