Der 1. FC Köln hat in der Bundesliga einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen und am 13. Spieltag bereits seine elfte Niederlage kassiert. Gegen Hertha BSC verlor der FC verdient 0:2 (0:1) und steht mit zwei Punkten weiter am Tabellenende. Der SC Freiburg auf dem Relegationsrang ist bereits neun Zähler entfernt, in der vergangenen Saison hatte der FC insgesamt nur neun Spiele verloren.

Drei Tage nach dem überraschenden 1:0 in der Europa League gegen den FC Arsenal wurde im Liga-Alltag erneut deutlich, weshalb die Mannschaft von Trainer Peter Stöger derart schlecht dasteht. Insbesondere in der Offensive lief auch gegen Berlin nichts zusammen, den Gästen genügten damit die Treffer von Vedad Ibisevic (17., 64./Foulelfmeter) zum ersten Auswärtssieg der Saison, durch den Berlin auf Rang elf kletterte.

>>> #KOEBSC hier im Liveticker nachlesen