Highlights

FINAL
Europa-Park Stadion
arrow-simple-up
T. Stieler whistle
Europa-Park Stadion
90'
+ 3

Fazit

Das Spiel war wundervoll anzuschauen, doch einen Sieger gab es nicht. Die Mannschaften trennen sich verdient 0:0-Unentschieden.
Spielende
90'
+ 2

Schlusspfiff

Beide wollen nochmal, doch die Versuche sind zu ungenau. Hier passiert nichts mehr, Stieler pfeift ab.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei Minuten noch. Wie in Halbzeit Eins dürfte es gerne länger dauern.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Philipp Lienhart
Philipp Lienhart 33,80km/h
2.
Yvandro Borges Sanches
Yvandro Borges Sanches 33,79km/h
3.
Marcus Thuram
Marcus Thuram 32,69km/h
89'

Günter von rechts

Da Grifo nicht mehr auf dem Platz steht, ist das ein Job für Günter. Doch die Gladbach klären das Ding. Jeong will durchstecken, doch Sommer fängt den Pass ab. Der Konter wird von Freiburg abgefangen.
88'

Ecke für Freiburg

Höfler schickt Sildillia rechts, der schickt dann Schade in die Tiefe. Den Flankenversuch blockt Bensebaini zur Ecke...
camera-photo
86'

0:0 der herausragenden Sorte!

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Beide Teams spielen absolut top. Jeder hat mal eine stärkere Phase, doch die Defensive steht am Ende - und überragende Keeper halten dann das 0:0. Was für ein herausragendes Spiel!
xGoals
0
1,1
1,31
0
Tore
84'

Gladbach

Die Gäste attackieren über rechts, Borges-Sanches flankt auf Thuram, doch findet den Mittelstürmer nicht. Abstoß Freiburg.
83'

Streich will's wissen!

Der Cheftrainer des Sport-Clubs bringt Edeljoker Nils Petersen für Gregoritsch in die Partie.
83'

Wechsel

sub
Nils Petersen
Nils Petersen
sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
82'

Auch Gladbach tauscht doppelt

Die Fohlen bringen auch zwei Neue. Borges Sanches und Wolf kommen für Ngoumou und Stindl.
82'

Doppelwechsel Freiburg

Doan ist etwas platt und muss runter. Kevin Schade kommt zum Comeback nach Verletzung. Auch Grifo auf der anderen Seite bekommte ine Pause - Noah Weißhaupt kommt dafür rein.
82'

Wechsel

sub
Yvandro Borges Sanches
Yvandro Borges Sanches
sub
Nathan Ngoumou
Nathan Ngoumou
82'

Wechsel

sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
82'

Wechsel

sub
Noah Weißhaupt
Noah Weißhaupt
sub
Vincenzo Grifo
Vincenzo Grifo
81'

Wechsel

sub
Kevin Schade
Kevin Schade
sub
Ritsu Dōan
Ritsu Dōan
81'

Ngoumou über rechts

Die Gladbacher attackieren rechts über Ngoumou, der im Zweikampf mit Günter eine Ecke herausholt...
80'

Gregoritsch!

Doan zieht rechts nach vorne, will nach links durchstecken. Der Ball wird abgefangen, doch Doan setzt nach und holt ihn wieder, spielt zu Grifo, der Gregoritsch links in den Strafraum schickt - der Abschluss bleibt an einem starken Sommer hängen.
79'

Gladbach sucht die Kontrolle

Nach einem bockstarken Beginn ließen die Gäste etwas nach. Nun sind die Fohlen auf der Suche nach der Spielkontrolle, doch Freiburgs Konter sind schwer zu halten...
77'

...ohne Erfolg

Grifos Ecke klären die Gladbacher nach draußen. Dort steht Günter, bringt den nochmal rein, aber wieder finden sie keinen Freiburger im Strafraum.
76'

Jeong!

Wieder ein super Abschluss. Doan hatte Gregoritsch in der Spitze angespielt, der verlängert per Hacke auf Jeong. Der Südkoreaner tanzt Friedrich aus und zieht ab - Sommer pariert zur Ecke.
75'

5:5 Schüsse aufs Tor

Die Gladbacher hatten mehr Offensivaktionen, doch die gefährlichen Abschlüsse waren bei beiden gleich: Fünf Mal mussten die Keeper zugreifen, beide bisher sehr stark.
Torschüsse
4 neben das Tor
5 aufs Tor
8 neben das Tor
5 aufs Tor
73'

Einwurf-Flanke Sildillia

von der rechten Seite, doch Gladbach klärt. Aus der zweiten Reihe zieht Lienhart dann volley ab, doch der Ball landet näher an der Eckfahne. Gregoritsch hatte eh Kramer im Strafraum gefoult.
71'

... mit einem langen Ball auf Hofmann

Hofmann zieht tief, doch Lienhart mit dem Tackling gegen den Zehner. Das war heiß.
71'

Freiburg wieder...

Günter zieht links tief und flankt, doch Scally blockt den Versuch. Am langen Sechzehner-Rand gewinnt Gregoritsch das Luftduell gegen Bensebaini und will den Ball reinbringen, doch scheitert beim Versuch. Gladbach kontert...
camera-photo
69'

Wechsel

sub
Yannik Keitel
Yannik Keitel
sub
Maximilian Eggestein
Maximilian Eggestein
camera-photo
69'

Doppelwechsel SCF

Christian Streich brignt zwei Neue. Yannik Keitel ersetzt Eggestein, Woo-Yeong Jeong ersetzt Kyereh. beide Wechsel positionsgetreu.
69'

Wechsel

sub
Wooyeong Jeong
Wooyeong Jeong
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
68'

Günter!

Die Ecke von Sildillia landet mittig vorm Tor, wo Kyereh verlängert - hinten klärt Weigl. Am 16er sammelt Günter den Ball auf und zieht ab - doch der Schuss mit dem schwachen Rechten ist kein Problem für Sommer.
67'

Günter-Ecke

Die bringt Günter von links kurz. Dort verlängert Doan in die Mitte, die Gladbacher blocken aber. Der Ball geht rechts raus zum Einwurf. Die Würfe von Sildillia sind fast Ecken...
66'

Freiburg...

Das Spiel hat keine Pausen. Die Freiburger attackieren über Grifo, dessen Steckpass prallt ab und landet als Bogenlampe bei Doan, der den Ball sichert und ins Zentrum bringt, dort findet er aber Gregoritsch nicht. Der zweite Ball landet wieder hoch bei Doan, doch dessen nächste Flanke wird zur Ecke geblockt.
65'

...Konter BMG

und der wird auch gefährlich! Stindl kann dann aus 20 Metern abschließen, Flekken pariert zur Seite, doch Gladbach bleibt in Ballbesitz. Sie drücken, aber finden die Lücke nicht - Freiburg steht wieder stabil.
64'

Wieder Freiburg

Ein Steilpass findet Doan im Halbraum, der für Eggestein ablegt. Der verlagert nach links zu Grifo. Eine Flanke findet Gregoritschs Kopf, der will für Doan in die Spitze verlängern, doch der Ball kommt zu weit und Sommer sammelt auf - und startet den Konter...
63'

Freiburg!

Den Freistoß führt Günter kurz zu Grifo aus, der rechts tief lief. Die Flanke fälscht Stindl gerade noch so weit ab, dass zentral Höfler und Gregoritsch nicht an den Ball kommen. Sau knapp!
62'

Gelb für Bensebaini

Doan dribbelt im Mittelfeld seinen Gegenspieler aus und Bensebaini eilt zur Hilfe - weil der Japaner zu quirlig ist, muss Bensebaini reingrätschen und nimmt Doan mit. Gelb.
62'

Gelbe Karte

yellowCard
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
61'

Freiburg jetzt ruhiger...

Nach den zwei Fehlern im Aufbau beruhigen die Hausherren das Spiel. Arbeiten hintenrum nach links zu Grifo, der dann wieder zurück gibt...
59'

Stindl!

Wieder eine Gladbacher Topchance - Lienhart kommt im Aufbau zu Fall, ohne Gegnereinfluss. Deshalb kann Kone direkt nach vorne spielen, da stand Hofmann aber im Abseits. Stindl hatte danach sowieso vorbei geschossen.
58'

Thuram!

Ein Fehlpass von Lienhart zu Ginter wird von Thuram abgefangen, doch Ginter reagiert gut und blockt den Schussweg sofort ab, im Eins gegen Eins lässt er sich nicht täuschen und räumt auch den Schuss zur Ecke raus. Die köpft Weigl über das Tor.
55'

Gelb für Günter

Der Freiburger Kapitän beschwert sich zu heftig nach einem gepfiffenen Offensivfoul. Wirft noch den Ball leicht zur Seite. Dafür zieht Stieler dann den gelben Karton.
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Christian Günter
Christian Günter
53'

Den bringt Grifo kurz...

... auf Doan, der legt zurück für Grifo. Die Flanke findet Ginter, der nochmal an den kurzen Pfosten legen will, da tritt Höfler am Ball vorbei. Fünf Pässe sind vielleicht doch einer zu viel gewesen.
53'

Konter SCF!

Die Freiburger erobern einen Ball im Gladbacher Spielaufbau und Gregoritsch startet in die Tiefe. Erst tanzt er Kramer aus, dann bleibt sein Abschluss an Bensebaini hängen. Eckball SC.
52'

Gladbach dominant

Die Gladbacher haben in den ersten fünf Minuten fast gar nicht den Ball hergegeben. Das verschiebt die Ballbesitz-Statistik aus der ersten Hälfte ins Extrem. Nur 36 Prozent Spielanteile für die Hausherren.
Ballbesitz (%)
3664
51'

Stindl langsamer als Sildillia

Kone holt sich einen Ball von Doan, verlagert über rechts nach vorne. Thuram schickt Stindl in den Strafraum, doch Sildillia klärt vorm Fohlen-Kapitän.
49'

Gladbach im Aufbau...

Scheinbar wollten die Freiburger nur den ersten Ballbesitz hoch agieren, sie ziehen sich wieder etwas zurück. Die Gladbacher bauen auf, finden aber bisher kein Durchkommen. Ein langer Ball von Sommer endet bei Lienhart, doch der zweite Ball kommt wieder zu ihm zurück.
47'

Pressing der Freiburger

Die Hausherren starten wieder mit hohem Pressing, Eggestein erobert einen Ball neben dem Gladbacher Strafraum. In dessen Folge kommt Grifo zur Flanke, doch Bensebaini klärt vor Sildillia zur Ecke.
46'

Weiter geht's!

Hoffentlich ähnlich stark wie im ersten Durchgang.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Grandiose Partie bisher! Viele Aktionen, ein ausgeglichenes Spiel. Es gibt abwechslungsreiche Spielideen und es ist hart aber fair geführt. Ein Unentschieden geht hier in Ordnung, es dürfte aber auch 1:1 stehen.
Halbzeit
45'
+ 2

Nochmal Freistoß BMG

An der Mittellinie hatte Ginter Thuram gefoult. Als der wieder zu seinem ehemaligen Mitspieler in die Sturmspitze läuft, grinsen sich beide an. Der Freistoß geht ins Seitenaus und Stieler beendet die Partie.
45'
+ 2

Friedrich-Kopfball

Die Eckenflanke bringt Marvin Friedrich per Kopf in Richtung Tor, der geht aber am langen Pfosten vorbei. Abstoß Mark Flekken.
45'
+ 1

Freistoß Gladbach

Die Borussen bekommen einen Freistoß im Halbfeld zugesprochen. Hofmann bringt den rein, doch der Kopfballversuch von Bensebaini wird zur Ecke geblockt.
45'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es obendrauf. Könnten aber gerne auch 20 sein. Tolles Spiel bisher.
45'

Wieder ruhiger

Die Gladbacher Drangphase ist vorerst durch, sie lösen den Griff wieder etwas. Dann bauen sie selbst auf, Freiburg geht aggressiv drauf. Höfler fast mit der Balleroberung, doch ein Einwurf wird Gladbach zugesprochen. Jetzt die Freiburger wieder etwas defensiver. Abwechslungsreiche Defensiven hier...
42'

Ausgeglichenes Sturmduell

Beide Stürmer haben schon drei Mal geschossen und führen damit ihre Teams an. Auch wenn die Gladbacher mehr am Ball sind, ist das ein ausgeglichenes Spiel.
Torschüsse
3
3
Michael Gregoritsch Marcus Thuram
41'

Gladbach drückt

Die Freiburger bekommen den Ball, weil ein Steckpass bei Flekken landet. Doch die Befreiungsversuche scheitern einer nach dem anderen nach wenigen Bällen - das Gladbacher Pressing ist derzeit zu stark. Drei, vier Mal holt man sich den Ball, aber spielt ihn dem Gegner sofort wieder in die Füße. Die bauen jetzt wieder ruhig auf.
40'

Gladbach am Strafraum

Scally, Hofmann und Thuram arbeiten sich rechts an den Strafraum, doch können den Ball nicht reinbringen. Sie sichern den Ball über Weigl und starten einen zweiten Anlauf. Freiburg war jetzt schon drei Minuten nicht länger als zwei Kontakte in Folge am Ball.
38'

Gladbach mit Ballkontrolle

Die Gladbacher holten danach den Ball, bauen jetzt sortiert auf. Weigl lässt sich in die Abwehrkette fallen und baut mit auf. Jonas Hofmann rückte auf die 10 und fällt dann auf die freie Position von Weigl zurück, Ngoumou spielt als Rechtsaußen.
36'

Lienhart!

Doch auch der Standard kommt zu flach und wird rausgeköpft. Eine zweite Flanke findet Gregoritsch, der in die Tiefe auf Lienhart verlängert - doch der Innenverteidiger ist kein Stürmer und reagiert zu spät, kann da nicht abschließen. Das war ne super Situation der Freiburger.
35'

Freiburg vorne dabei

zunächst über rechts, doch Sildillias Flanke kommt nicht an. Höfler geht in die Grätsche gegen Kone, doch rutscht vorbei. Kyereh arbeitet gut im Rückwärtsgang und verhindert den Konter, die Freiburger attackieren und holen eine Ecke raus. Die kommt von Grifo...
34'

Wechsel

sub
Nathan Ngoumou
Nathan Ngoumou
sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
33'

Neuhaus muss runter

Erst ging es für beide weiter, dann muss Neuhaus aber doch abwinken. Er setzt sich auf den Boden, das Spiel wird unterbrochen und er muss raus. Ngoumou wird für ihn kommen.
30'

Bensebaini!

Die Ecke bringt Hofmann ins Zentrum! Der erste ist geklärt, doch Hofmann bringt einen zweiten Ball hinterher. Sildillia lag am zweiten Pfosten, genau da kommt der Ball hin. Bensebaini nimmt den Volley - und Ginter blockt! Beim jetzt dritten Ball prallen Kyereh und Neuhaus zusammen. Sildillia und Neuhaus müssten behandelt werden.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Philipp Lienhart
Philipp Lienhart 33,80km/h
2.
Marcus Thuram
Marcus Thuram 32,69km/h
3.
Christian Günter
Christian Günter 32,31km/h
29'

Thuram!

Und diese Befreiung hält vorerst an! Die Gladbacher schieben hoch, kontrollieren den Ball und spielen über Stindl Thuram frei, der Ginter umkurvt und abzieht - Flekken pariert zur Ecke.
28'

Hofmann!

Jetzt konnte Neuhaus sich im Mittelfeld mal durchdribbeln und auf Hofmann weiterspielen, der aus der Ferne abzieht - Flekken hält, muss aber nochmal nachfassen. Jetzt hat man sich mal kurz vom Druck befreit.
27'

Gladbach wird erdrückt

Die Borussia hat richtig Probleme, sich aus dem Griff der Hausherren zu befreien, die sich ein ums andere Mal die langen Bälle einsammeln und zu Abschlüssen kommen.
26'

Grifo flankt...

...ganz knapp über Gregoritschs Kopf. Der wurde von Kramer und Bensebaini in Schach gehalten. Die Flanke segelt rechts am Tor vorbei.
25'

Freiburger Konter!

Grifo startet einen Konter durchs Zentrum, spielt rechts raus auf Doan. Der dribbelt sich rein, passt zu Gregoritsch, der spielt links raus zu Günter - doch die Flanke wird geblockt. Der Ball ist weiterhin beim SC.
24'

Gregoritsch!

Sildillia gewinnt einen Ball in der Gladbacher Hälfte. Über Doan kommt der Ball dann zu Gregoritsch, der mit dem schwachen Rechten abzieht - und Sommer hält den sicher. Links wäre Grifo noch frei gewesen.
21'

Gregoritsch zieht ab!

Die Freiburger spielen hinten raus, eigentlich verlor Kyereh das Kopfballduell gegen Weigl, doch Eggestein sammelte den zweiten Ball auf und spielte tief auf Gregoritsch. Aus spitzem Winkel zog der ab, doch der Ball kam nicht aufs Tor. Abstoß Gladbach.
20'

1,00 Tore in Kombination

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die expected Goals-Statistiken zeigen: Das erste Tor sollte nicht mehr weit sein! Kombiniert ist der Zielwert von 1,00 schon erreicht.
xGoals
0
0,49
0,51
0
Goals
19'

Unterhaltsam!

Bisher ist das ein sehr unterhaltsames Duell. Beide Teams beherrschen sowohl schnelle Konter als auch ruhige Aufbau-Varianten. Dadurch entstehen gute Torchancen, es ist aber auch kein komplettes Defensiv-Massaker.
camera-photo
16'

Kyereh!

Auch auf der anderen Seite gibt es ein Duell mit dem Torwart. Grifo hatte für Kyereh durchgesteckt. Der will Sommer flach ins kurze Eck schlagen, doch der Gladbacher pariert mit dem Fuß.
15'

Thuram!

Im direkten Gegenzug spielt Neuhaus einen Steilpass auf Thuram. Lienhart ist etwas hintendran, stört aber genug, dass Thuram nicht sauber abschließen kann - Flekken pariert dann stark. Guter Konter der Gladbacher.
14'

Riskant von Flekken

2-3 schnelle Ballverluste machen das Spiel hektisch, Freiburg will über Flekken beruhigen, doch der wird angelaufen - und spielt riskant halbhoch an einem Gegenspieler vorbei. Das ist gut gegangen, die Freiburg starten jetzt einen Angriff, doch der bringt nichts ein.
11'

Grifo-Freistoß

Und den bringt Vincenzo Grifo ins Zentrum, doch der ist zu niedrig, den köpft Gladbach einfach raus. Sildillia bekommt den zweiten Ball, spielt nach rechts zu Kyereh, der einen Einwurf herausholt. Sildillia wirft weit ins Zentrum, dort fängt Sommer den Ball auf.
10'

Freiburg jetzt

Die Hausherren spielen jetzt auch mal kontrolliert. Über Grifo und Kyereh geht der Ball nach vorne, Bensebaini klärt zum Einwurf. Günter wirft auf Grifo, der wird gefoult. Die Freiburger haben einen Freistoß am linken Sechzehner-Eck.
8'

Etwas ruhiger

Die Gladbacher haben das Spiel etwas beruhigt, sortieren sich und bauen über die Abwehrkette auf. Ein Vorstoß landet bei Flekken, der unter Thuram-Druck lang schlägt und dasselbe geht von Neuem los.
5'

Wieder knapp

Den Standard bringt Hofmann hinter die Spielertraube, wo Bensebaini eine Mischung aus Schuss und Flanke abgibt. Weigl kommt per Kopfball nicht ran, der Ball geht knapp links am Tor vorbei.
5'

Neuhaus!

Der Abstoß der Freiburger geht schnell verloren, Hofmann startet rechts tief und kratzt den Ball von der Grundlinie - aus dem Rückraum kommt Neuhaus angelaufen und zieht ab! Doch Flekken lenkt den Ball über das Tor.
4'

Stindl schießt

Auch die Gladbacher schießen. Zuerst hatte Thuram für Neuhaus durchgesteckt, doch der geht zu weit nach außen. Die Flanke faustet Flekken raus, daher wird sie nochmal Scharf. Aus dem Rückraum schießt dann Stindl über das Tor.
3'

Erster Abschluss!

Ritsu Doan wird rechts freigespielt, macht zwei Schritte ins Zentrum und zieht ab - der Schuss geht knapp am Tor vorbei.
2'

Kramer hinten, Freiburg im 4-4-2

Die Freiburger beginnen gegen den Ball im flachen 4-4-2. Im eigenen Ballbesitz verschiebt sich das klassischerweise etwas in Richtung 4-2-3-1. Bei der Borussia steht Kramer als zweiter Innenverteidiger in der Abwehrkette. Weigl spielt im Mittelfeld.
1'

Anpfiff

Gladbach beginnt die Partie.
Anstoß

Debüts bei der Borussia

Neben Kapitän Stindl kommt auch Marvin Friedrich zu seinem ersten Startelf-Einsatz in dieser Saison. Neuzugang Julian Weigl beginnt zum ersten Mal generell für die Gladbacher. Anordnen dürfte sich das in einem 4-2-3-1. Spannend wird, ob Kramer oder Weigl in die Innenverteidigung rücken werden.

Die Borussia muss dreimal wechseln

Die Gäste ändern ihre Startelf 3-mal zwangsbedingt, Ko Itakura (Rot-Sperre) sowie Nico Elvedi und Alassane Plea (jeweils verletzt) fallen aus. Dafür rücken Julian Weigl, Lars Stindl und Marvin Friedrich in die erste Elf. Kapitän Stindl steht zum ersten Mal diese Saison in der Anfangsformation.
0:18
camera-professional-play-symbol

Die Borussia ist da!

Die Gladbacher betreten im Europa-Park Stadion die Kabine.

Kyereh beginnt erstmals

Daniel-Kofi Kyereh beginnt erstmals für die erste Mannschaft des SC Freiburg und damit auch erstmals in der Bundesliga. Er startet für Wooyeong Jeong, das ist eine von nur 2 Veränderungen in der Startelf bei den Freiburgern im Vergleich zum Europa-League-Spiel gegen Qarabagh. Weiterhin startet Michael Gregoritsch für Nils Petersen. Mit Kevin Schade könnte ein Langzeitverletzter zu seinem Comeback kommen.

Aufstellung Gladbach

Sommer - Scally, Friedrich, Kramer, Bensebaini - Weigl, Kone - Hofmann, Neuhaus, Stindl - Thuram

So spielen die Freiburger

Flekken - Sildillia, Ginter, Lienhart, Günter - Eggestein, Höfler - Doan, Kyereh, Grifo - Gregoritsch
0:12
camera-professional-play-symbol

Freiburg ist bereit

Das Heimteam kommt kurz auf den Rasen und betrachtet schonmal die volle Stehtribüne.

Schiedsrichter

Tobias Stieler (SR), Christian Gittelmann (SR-A. 1), Eduard Beitinger (SR-A. 2), Wolfgang Haslberger (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Christian Fischer (VA-A)

Diese Spieler fehlen Freiburg

Kimberly Ezekwem (Muskelsehnenreizung), Lucas Höler (Aufbautraining nach Mittelfußbruch), Roland Sallai (Fraktur des Augenbogens)

Gladbachs Ausfälle

Nico Elvedi (Bänderdehnung im Sprunggelenk), Ko Itakura (Rotsperre), Alassane Plea (Muskelfaserriss)

Das sagt Christian Streich

"Gladbach ist sehr variabel, sehr offensiv, ein Gegner, der vieles fußballerisch lösen will. Die haben Bock, und sind gut reingekommen. Aber wir haben Selbstvertrauen, müssen aber auch schauen, dass wir die Power auf den Platz bringen, sonst schaffst du es nicht."

Das sagt Daniel Farke

"Freiburg ist eine große Herausforderung. Der Verein hat zuletzt immer auf einem Top-Level gespielt und jetzt auch einen herausragenden Start hingelegt. Da wartet ein dicker Brocken auf uns. Wir wollen aber eine gute Leistung zeigen und mit Punkten zurückkehren."
0:45
camera-professional-play-symbol

FIFA 23: 173 Starheads für die Bundesliga

Gladbachs mögliche Aufstellung

Sommer - Scally, Friedrich, Bensebaini, Netz - Kramer, Kone - Hofmann, Neuhaus, Stindl - Thuram

So könnte Freiburg spielen

Flekken - Sildillia, Ginter, Lienhart, Günter – Eggestein, Höfler - Doan, Jeong, Grifo - Gregoritsch
3:32
camera-professional-play-symbol

Vom Underdog zum Top-Team

Standardkönige

Wie in der letzten Saison ist Freiburg auch jetzt schon wieder der Bundesligist mit den meisten Toren nach Standardsituationen (fünf).

Nur Bayern besser

Einzig die Bayern hatten in dieser Bundesliga-Saison bisher mehr Großchancen (16) als der SC (14) und die Borussia (12).

Freiburger Neuzugänge glänzen

Sieben der zehn Saisontore von Freiburg erzielten Neuzugängen (Gregoritsch drei, Doan und Ginter je zwei).

Ginter gegen die Borussia

Matthias Ginter kehrte vor dieser Saison aus Mönchengladbach (dort 154 Bundesliga-Einsätze) in seine Heimat Freiburg zurück.

Lange kein Sieg mehr

Von 20 Bundesliga-Gastspielen im Breisgau hat die Borussia überhaupt nur ein einziges gewonnen, bei einem 1:0 am 23. März 2002 erzielte Arie van Lent das Goldene Tor.

Gerne gegen die Borussia

Der SC ist gegen Mönchengladbach seit 14 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen (zehn Siege, vier Remis). Eine derartige Serie schaffte Freiburg in seiner Bundesliga-Historie gegen kein anderes Team.

Gladbach auswärts stark

Mönchengladbach ist auswärts saisonübergreifend seit sechs Bundesliga-Spielen ohne Niederlage (erst zwei Siege, dann vier Remis).

Bester Saisonstart

Mit zwölf Punkten nach fünf Partien hat der SC den besten Start seiner Bundesliga-Geschichte hingelegt.

Tabellenführer SC

Freiburg ist zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Historie Tabellenführer (zuvor nur am 1. Spieltag 2000/01).
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Sport-Club Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach am 6. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.