Highlights

90'
+ 5

Fazit

Es ist ein verdienter und insgesamt auch souveräner Auswärtssieg für den BVB, der im ersten Durchgang den Grundstein für den Erfolg legte. Nach der Pause sorgte Bellingham dann zur rechten Zeit für die Vorentscheidung - Bielefeld hatte nichts mehr entgegen zu setzen.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Donyell Malen
Donyell Malen34,07km/h
2.
Manuel Akanji
Manuel Akanji34,00km/h
3.
Emre Can
Emre Can33,50km/h
88'

Wechsel

sub
Lennard Maloney
Lennard Maloney
sub
Mats Hummels
Mats Hummels
87'

Klos verwandelt

Der Bielefelder Stürmer versenkt den Ball links unten im Dortmunder Kasten.
87'

Fabian Klos

TOR!

1:3
Fabian Klos
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
86'

Elfmeter!

Wimmer legt den Ball an Hummels vorbei und wird dann vom Dortmunder zu Fall gebracht. Elfmeter für Bielefeld!
83'

Gelbe Karte

Kunze foult Bellingham unsanft und sieht die Gelbe Karte.
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Kunze
Fabian Kunze

Jubel beim BVB

Torschütze Bellingham bejubelt seinen Treffer zum 3:0.
80'

Alles unter Kontrolle

Die Dortmunder lassen es nun ruhiger angehen. Bielefeld wirft ebenfalls nicht unbedingt alles nach vorn.
77'

Torausbeute verdoppelt

Nach einem herrlichen Dribbling markierte Jude Bellingham sein zweites Bundesliga-Saisontor, traf damit schon doppelt so oft wie letzte Spielzeit in 29 Partien.
76'

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
76'

Wechsel

sub
Axel Witsel
Axel Witsel
sub
Emre Can
Emre Can
75'

Schlussphase

Die letzten 15 Minuten laufen jetzt - die Vorentscheidung scheint hier aber bereits gefallen zu sein.
74'

Wechsel

sub
Lennart Czyborra
Lennart Czyborra
sub
Jacob Laursen
Jacob Laursen
74'

Wechsel

sub
Florian Krüger
Florian Krüger
sub
Robin Hack
Robin Hack
72'

Bellingham mit dem Solo

Das dürfte die Vorentscheidung hier sein - und was für eine sehenswerte! Reus bedient Bellingham an der Strafraumgrenze, dann ist der Engländer nicht mehr aufzuhalten, tanzt sich durch die Bielefelder Hintermannschaft und überwindet Ortega schließlich mit einem gefühlvollen Lupfer - 3:0 für den BVB!
72'

Jude Bellingham

TOR!

0:3
Jude Bellingham
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
71'

Arminia steckt nicht auf

Die Hausherren lassen sich hier trotz Rückstand nicht beirren und suchen ihr Glück in der Offensive. Noch hält die BVB-Defensive den Angriffen aber Stand.
69'

Wimmer direkt gefährlich

Bielefeld macht Druck über den rechten Flügel, schließlich landet der Ball rechts im Strafraum beim gerade eingewechselten Wimmer. Der Bielefelder zieht ab, Hitz kann aber parieren. Die folgende Ecke bringt der Arminia dann nichts ein.
66'

Wechsel

sub
Steffen Tigges
Steffen Tigges
sub
Donyell Malen
Donyell Malen
64'

Wechsel

sub
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
62'

Malen zu ungefährlich

Der Dortmunder Stürmer kriegt an der Strafraumgrenze den Ball und zieht ab - der Flachschuss ist aber kein Problem für Ortega.
60'

Nächster Eckball

Erneut kann Schöpf sein Glück von rechts probieren, erneut wird es aber nicht gefährlich.
57'

Deutliche Unterschiede

Dortmund lässt den Ball gerne laufen, bei Arminia geht es bei Ballbesitz meist schnell nach vorne.
Pässe
218
522
54'

Gefährlich!

Ramos steigt am langen Pfosten zum Kopfball hoch, Hitz kann aber parieren. Es gibt erneut Eckball, diesmal von der rechten Seite - es wird nicht gefährlich.
53'

Eckball für Arminia

Die Hausherren erarbeiten sich einen Eckball von links. Schöpft wird den Ball vor das Tor bringen.

Hummels mag Arminia

Letzte Saison schnürte Mats Hummels auf der Alm einen Doppelpack und jetzt traf er traumhaft aus der Distanz.
49'

Ballkontrolle

Gewohntes Bild: Auch im zweiten Durchgang übernimmt der BVB hier die Spielkontrolle und hat mehr Ballbesitz.
46'

Wechsel auf beiden Seiten

Beide Trainer reagieren: Bei Dortmund bleibt Torhüter Gregor Kobel in der Kabine, für ihn kommt Marwin Hitz. Bei der Arminia kommen Ramos und Klos für Brunner und Serra.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Marwin Hitz
Marwin Hitz
sub
Gregor Kobel
Gregor Kobel
45'
+ 4

Wechsel

sub
Guilherme Ramos
Guilherme Ramos
sub
Janni Serra
Janni Serra
45'
+ 4

Wechsel

sub
Fabian Klos
Fabian Klos
sub
Cedric Brunner
Cedric Brunner

Halbzeitfazit

Die Führung für Borussia Dortmund geht nach den ersten 45 Minuten durchaus in Ordnung, fällt aber angesichts der Bielefelder Konterchancen vielleicht um ein Tor zu hoch aus. Spielerisch war der BVB zweifelsfrei die dominantere Mannschaft, Arminia hielt aber lange gut dagegen.
Halbzeit
45'
+ 1

Volleytor von Hummels

Pieper befördert die hohe Eckballhereingabe per Kopf in Richtung Strafraumgrenze. Dort lauert Hummels und zieht sehenswert volley ab - der Ball schlägt rechts oben im Bielefelder Kasten ein. Ein schönes Tor des Dortmunder Verteidigers!
45'

Mats Hummels

TOR!

0:2
Mats Hummels
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
44'

Spitzer Winkel

Brandt kommt noch einmal aus spitzem Winkel zum Abschluss - Ortega klärt zur Ecke.
43'

Brunner am Boden

Der Bielefelder muss kurz behandelt werden. Es scheint aber weiter zu gehen für Brunner.
40'

Laursen scheitert

Ein langer hoher Ball landet bei Laursen im Dortmunder Strafraum. Der Bielefelder kann aus spitzem Winkel aber nicht mehr gefährlich abschließen.
37'

Unglückliche Arminen

Zum dritten Mal verursachte Bielefeld diese Saison einen Elfmeter - einzig Hertha genauso oft.
35'

Fast das 2:0!

Jetzt ist der BVB wieder deutlich besser im Spiel. Wolf kommt aus spitzem Winkel rechts im Strafraum zum Abschluss, Ortega pariert mit dem Fuß. Der Abpraller landet bei Reus, der jedoch nicht mehr schnell genug reagieren kann und den Nachschuss neben das Tor setzt.
32'

Premiere

In seinem 77. Bundesliga-Spiel trat Emre Can erstmals zum Elfmeter an - erfolgreich.
31'

Can trifft souverän

Der Mittelfeldmann schiebt den Ball vom Elfmeterpunkt flach unten rechts ins Tor. Ortega ist in der falschen Ecke - Dortmund führt mit 1:0!
31'

Emre Can

TOR!

0:1
Emre Can
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Manuel Akanji
Manuel Akanji34,00km/h
2.
Emre Can
Emre Can33,50km/h
3.
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes32,59km/h
29'

Elfmeter!

Malen dribbelt an der Strafraumgrenze, verliert dann kurz den Ball, den sich aber Bellingham schnappt und in den Strafraum dribbelt. Dort bringt Brunner dann gleich Bellingham und Malen zu Fall. Schiedsrichter Brand entscheidet auf Strafstoß.
29'
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
27'

Aus der Distanz

Bielefeld hat eine gute Phase und gewinnt weiterhin Bälle in der Dortmunder Spielhälfte. Schließlich fasst sich Brunner ein Herz und zieht aus der Distanz ab. Der Ball landet aber links neben dem Kasten.
26'

Arminia hält dagegen

Spielerisch hat der BVB natürlich ein Übergewicht, aber nach vorne strahlt Gastgeber Bielefeld bisher genauso viel Gefahr aus wie der BVB (u.a. 4:4 Torschüsse) und hatte nach dem Pongracic-Fehler durch Serra auch die beste Chance der Partie.

Intensive Anfangsphase

Dortmunds Akanji im Duell mit Bielefelds Serra.
23'

Freistoß für Arminia

Die Hausherren bekommen einen Freistoß im linken Halbfeld. Die hohe Flanke zur Strafraumgrenze sorgt jedoch nicht für Gefahr. Dortmund kann sich befreien.
21'

Gefährliche Konter

Die Rollenverteilung scheint hier klar: Dortmund macht das Spiel, Bielefeld probiert zu kontern.
18'

Fast die Führung!

Pongracic verliert völlig unbedrängt in der eigenen Hälfte den Ball gegen Serra. Der Bielefelder ist frei durch, scheitert aber zunächst an Kobel und Akanji. Hack probiert den Abpraller per Kopf zu verwerten, wird aber ebenfalls von Kobel in Zusammenarbeit mit Pongracic gestoppt. Da war mehr drin für Bielefeld! Kobel und Akanji müssen kurz behandelt werden in der Folge.
16'

Spielerisch überlegen

Dortmund ist hier in der Anfangsphase die dominante Mannschaft.
Ballbesitz (%)
3565
15'

Maalen gut im Spiel

Der Haaland-Vertreter war in der Anfangsphase an drei der vier BVB-Torschüsse beteiligt.
13'

Erster Eckball

Arminia erarbeitetet sich den ersten Eckball. Die Hereingabe von Laursen sorgt aber nicht für ernstzunehmende Gefahr. Gleich zwei Distanzschussversuche werden in der Folge geblockt.
13'

Hazard geblockt

Eine Hereingabe vom rechten Flügel landet an der Strafraumgrenze bei Hazard, der sofort abzieht. Der Schuss wird aber von Fernandes geblockt.
11'

Gute Chance!

Bielefeld kontert und das mit viel Tempo über den rechten Flügel. Fernandes bringt schließlich eine halbhohe Hereingabe zu Hack, der sich geschickt dreht und dann abzieht. Der Schuss kommt aber nicht allzu hart - Kobel pariert souverän.
9'

Wieder Malen

Dortmund führt den folgenden Eckball kurz aus, der Ball landet aber dann doch per Flanke im Strafraum - Malen steigt hoch, setzt das Spielgerät aber per Kopf über die Querlatte.
8'

Malen zieht ab

Reus bedient Malen an der Strafraumgrenze, der sofort abzieht. Ortega macht sich lang und klärt den strammen Schuss ins Tor aus.
7'

Reus gestoppt

Ein hoher Steilpass landet bei Reus im Strafraum, Nilsson ist allerdings resolut zur Stelle und erobert das Spielgerät, bevor der Dortmunder abschließen kann.
4'

Vorwärtsgang

Dortmund sucht in Ballbesitz den Weg vor das Bielefelder Tor. Ein Steilpass von Wolf auf Brandt kommt jedoch nicht an.
2'

Die Partie läuft

Das Spiel in Bielefeld ist eröffnet. Die Arminia hat zunächst Ballbesitz.
Anstoß
1:51

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Starter Wolf und Hazard

Marius Wolf und Thorgan Hazard stehen in dieser Bundesliga-Saison jeweils erst zum zweiten Mal in der Startelf.

Vier Änderungen

Im Vergleich zur Champions-League-Klatsche unter der Woche in Amsterdam gibt es vier personelle und wohl auch eine taktische Umstellungen bei den wohl mit einer Dreierkette agierenden Dortmundern: Anstelle von Witsel sowie den verletzten Schulz, Meunier und Haaland beginnen auf der Alm Pongracic, Can, Wolf und Thorgan Hazard.
0:04

Ein Blick in die BVB-Kabine

Startelfpremiere

Nach zuvor zwei Jokerauftritten darf Edimilson Fernandes erstmals im DSC-Dress von Beginn an auflaufen. Der Schweizer rückt für Masaya Okugawa in die Startelf, zudem darf im Vergleich zu letzter Woche bei den Arminen noch Alessandro Schöpf anstelle von Patrick Wimmer beginnen.

So spielt der BVB

Kobel - Pongracic, Akanji, Hummels - Wolf, Bellingham, Can, Brandt, Hazard - Malen, Reus
0:16

Die Alm ist bereit!

So spielt Arminia

Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson - Schöpf, Prietl, Kunze, Laursen - Fernandes - Hack, Serra

Die Schiedsrichter

Benjamin Brand (SR), Christian Bandurski (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Lasse Koslowski (4. Offizieller), Daniel Siebert (VA), Jan Seidel (VA-A)

BVB ohne Haaland

Borussia Dortmund muss in den nächsten Wochen auf Erling Haaland verzichten (Hüftbeugerverletzung). Zudem fallen auch Schulz, Meunier, Coulibaly, Guerreiro, Morey, Moukoko, Reyna und Schmelzer aus.
0:36

Nachgestellt bei FIFA 22: Laursens Volleykracher gegen Augsburg

Das sagt Marco Rose

"Das Spiel in Amsterdam ist jetzt zwei Tage her. Diesen Abend hat keiner gewollt oder gebraucht. Jetzt müssen wir gut reagieren und die Dinge wieder besser machen. Die Herangehensweise wird aufgrund der Personalien nicht einfacher, aber das ist die Chance für die Jungs hintendran, sich zu zeigen. Wir sehen trotzdem noch die Chance, in Bielefeld ein Bundesliga-Spiel zu gewinnen. Da gehen wir durch und jammern nicht rum."

Ein Ausfall und ein Fragezeichen beim DSC

Stefanos Kapino wird wegen einer Erkrankung gegen den BVB nicht zur Verfügung stehen. Hinter dem Einsatz von Nathan de Medina steht ein Fragezeichen.

Das sagt Frank Kramer:

"Man muss immer mutig sein und seine Chance suchen - das ist wichtig. Einigeln, vor allen Dingen gegen so eine spielstarke Mannschaft, ist gefährlich. Die Fans wollen ja auch, dass wir mutig sind und sie mitnehmen - dafür werden wir alles tun! Ajax hat von Anfang an drauf losgespielt und das auf einem hohen Niveau - das hat mich beeindruckt. Im Ballbesitz haben sie aktiv nach vorne gespielt, aber auch super Gegenpressing gespielt. Das war ganz hohes Niveau. Da kann man sich etwas abschauen."

Pieper im Duell mit der Ex

Amos Pieper wechselte im Januar 2019 von Borussia Dortmund nach Bielefeld und ist dort in der Innenverteidigung eine ganz wichtige Größe.

Zuletzt hatte Schwarz-Gelb die Nase vorn

Allerdings ist die Arminia seit sechs Bundesliga-Duellen mit dem BVB sieglos und seit vier Duellen torlos.

BVB-Patzer auf der Alm?

Bielefeld gewann gegen kein Team in der Bundesliga öfter als gegen Dortmund (12-mal, darunter zehn Heimsiege).

Haaland und Konietzka

Bisher benötigte Timo Konietzka die wenigsten Spiele für 50 Tore (63).

Haaland will es rund machen

Bielefeld traf erst 4-mal (kein Team seltener), Erling Haaland allein 9-mal. Haaland könnte auf der Alm in seinem 50. Bundesliga-Spiel sein 50. Tor erzielen.

In der Fremde hapert's noch

Der BVB gewann alle 5 Bundesliga-Heimspiele dieser Saison, verlor aber zwei von drei Gastspielen.

BVB jagt die Tabellenspitze

Dortmund steht auf Platz zwei, das ist die beste Saisonplatzierung.

Arminen wollen den ersten Sieg

Arminia Bielefeld ist zum 2. Mal nach 1996/97 nach acht Spieltagen noch sieglos. Kein Sieg nach 9 Bundesliga-Spieltagen gab es für den DSC noch nie.
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie DSC Arminia Bielefeld gegen Borussia Dortmund am 9. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.