Highlights

90'
+ 5

Fazit

Stuttgart erarbeitet sich hier einen Punkt. Gladbach war spielerisch zwar überlegen, hatte aber zu wenig zwingende Torchancen. Insgesamt geht die Punkteteilung also durchaus in Ordnung.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Omar Marmoush
Omar Marmoush33,08km/h
2.
Joseph Scally
Joseph Scally33,06km/h
3.
Denis Zakaria
Denis Zakaria33,04km/h
89'

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Atakan Karazor
Atakan Karazor
88'

Über das Tor

Ginter führt den Freistoß aus, setzt den Ball aber über den Kasten.
88'

Freistoß für Gladbach

Kempf stoppt Embolo an der Strafraumgrenze mit einem Foul und wird verwarnt. Gladbach bekommt den Freistoß.
87'

Gelbe Karte

yellowCard
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf
86'

Wechsel

sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
sub
Kouadio Koné
Kouadio Koné
85'

Führich probiert's

Der Stuttgarter kann von der Strafraumgrenze aus abziehen, scheitert mit seinem Flachschuss aber an Sommer. Der Gladbacher Schlussmann pariert sicher.
84'

Zweikampfstark

Viel Engagement im Zweikampf von Kone heute Abend.
Gewonnene Zweikämpfe
21
18
Kouadio KonéTanguy Coulibaly
82'

Nächste Verwarnung

Bennetts hält Führich im Zweikampf fest und wird ebenfalls verwarnt.
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Keanan Bennetts
Keanan Bennetts
81'

Schlussphase

Die letzten zehn Spielminuten sind angebrochen. Schnappt sich hier noch eines der Teams die drei Punkte?
80'

Wechsel

sub
Keanan Bennetts
Keanan Bennetts
sub
Joe Scally
Joe Scally
80'

Verwarnung

Herrmann hält Sosa im Laufduell und sieht nun ebenfalls die Gelbe Karte.
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
78'

Wieder Plea

Der nächste Abschluss des Franzosen. Bredlow ist aber zur Stelle und pariert den flachen Schuss des Gladbachers.
75'

Auch Stuttgart wechselt

Jetzt folgt auch der Doppelwechsel beim VfB. Faghir kommt zu seinem Bundesliga-Debüt.
74'

Wechsel

sub
Wahid Faghir
Wahid Faghir
sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
74'

Wechsel

sub
Philipp Förster
Philipp Förster
sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
72'

Plea am Boden

Nach einem Kopfballduell bleibt der Franzose zunächst am Boden, steht mittlerweile aber wieder und kann weiterspielen.
69'

Plea direkt gefährlich

Der Gladbacher dribbelt diagonal an der Strafraumgrenze und schließt schlussendlich flach ab. Mavropanos wirft sich in die Schussbahn und kann blocken. Bredlow wäre nicht mehr herangekommen!
66'

Doppelwechsel bei Gladbach

Adi Hütter setzt auf frische Beine: Plea kommt für Stindl und Herrmann für Netz.
66'

Wechsel

sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
66'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Luca Netz
Luca Netz
65'

Zweikampfstarke Stuttgarter

Der VfB hält hier auswärts gut dagegen.
Gewonnene Zweikämpfe
82
85

Intensives Duell

Gladbachs Stindl im Zweikampf mit Stuttgarts Mavropanos.
64'

Nächste Gelbe

Im direkten Gegenzug leistet sich Führich ein taktisches Foul an Kone und sieht nun ebenfalls die Gelbe Karte.
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Chris Führich
Chris Führich
63'

Gelbe Karte

Kone kommt im Zweikampf mit Karazor zu spät und sieht die Gelbe Karte.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Kouadio Koné
Kouadio Koné
62'

Wieder aus der Distanz

Es ist heute in Mode: Nun zieht Kone aus gut 30 Metern ab, der Ball wird abgefälscht und Bredlow pariert schließlich sicher.
62'

Keine Gefahr

Die Stuttgarter können die hohe Hereingabe von Hofmann aus der Gefahrenzone klären.
61'

Freistoß für Gladbach

Kempf stoppt Embolo mit unfairen Mitteln. Hofmann macht sich bei gut 30 Metern Torentfernung bereit.
60'

Coulibaly verzieht

Der Stuttgarter dribbelt dynamisch in Richtung Strafraumgrenze und zieht dann ab - der Ball landet jedoch deutlich über dem Kasten.
60'

Zakaria mit Risiko

Der Gladbacher spielt einen riskanten Querpass an der eigenen Strafraumgrenze - Endo schnappt sich fast den Ball. Das war knapp.
58'

Keine Gefahr

Die Hereingabe landet zwar bei Führich, der kommt aber nicht kontrolliert zum Abschluss und setzt den Ball per Kopf deutlich über das Tor.
57'

Stuttgart aktiver

Die Schwaben wagen sich jetzt wieder mehr nach vorne und erarbeiten sich schließlich einen Eckball auf der rechten Seite. Marmoush wird den Ball vor das Tor bringen.
54'

Kone verzieht

Der Gladbacher zieht von der Strafraumgrenze aus ab, setzt den Ball aber über die Querlatte.
51'

Gefährlich!

Wieder Stindl! Ginter kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss, Stindl hält den Fuß rein, setzt den Ball aber rechts neben das Tor. Dennoch eine gefährliche Situation - Gladbach ist hier am Drücker.
50'

Harmlos

Eine gute Kombination der Borussia endet an der Strafraumgrenze bei Stindl, der Bredlow mit einem harmlosen Schuss jedoch vor keine Herausforderung stellt.
48'

Guter Ballverteiler

Pass-Effizienz
Die Pass-Effizienz vergleicht die Anzahl der angekommenen Pässe mit der Anzahl der erwarteten Pässe, die den Mitspieler finden. Dazu wird jedem Pass mittels KI eine Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Passes zugeordnet. Wenn ein Spieler eine positive Pass-Effizienz aufweist, hat er also mehr Pässe an den Mitspieler gebracht als vorausberechnet. Stark!
Zakaria spielt die effizientesten Pässe in dieser Partie.
Pass-Effizienz
1.91
0.82
Denis Zakaria
Tanguy Coulibaly
1.7
0.46
Matthias Ginter
Marc-Oliver Kempf
1.15
0.33
Joe Scally
Borna Sosa
46'

Weiter geht's

Der Ball rollt wieder in Gladbach.
Beginn zweite Hälfte
2:37

Pass Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Halbzeit-Fazit

Der Gladbacher Ausgleich war hoch verdient. Die Borussia hatte von Beginn an mehr vom Spiel, kam häufiger zum Abschluss und musste dann ein Traumtor von Mavropanos und den Rückstand hinnehmen. Hofmanns Ausgleichstreffer vor der Pause war der gerechte Lohn für die Gladbacher Mühen.
Halbzeit
45'
+ 1

Erste Verwarnung

Karazor räumt Hofmann am Mittelkreis ab und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
45'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Atakan Karazor
Atakan Karazor
44'

Torjäger Hofmann

Jonas Hofmann erzielte sein drittes Saisontor und ist nun alleiniger Top-Torschütze der Borussia.
43'

Wieder ein unwahrscheinlicher Treffer

Mit einer Torwahrscheinlichkeit von 1.91% belegt das Tor von Jonas Hofmann Rang 4 im Top 5 Ranking der unwahrscheinlichsten Tore der Saison.
42'

Hofmann trifft zum Ausgleich

Nach einem Schuss von Netz gibt es Eckball für die Borussia. Hofmann bringt den Ball vor das Tor und das Spielgerät landet über Umwege erneut beim Eckenschützen, der von der Strafraumgrenze trocken abzieht und den Ball rechts unten im Stuttgarter Kasten versenkt! Bredlow kann nicht mehr parieren.
42'

Jonas Hofmann

TOR!

1:1
Jonas Hofmann
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
40'

Hofmann aus der Distanz

Der nächste Abschluss von Gladbach: Diesmal probiert es Hofmann von der Strafraumgrenze, setzt den Flachschuss aber links neben den Pfosten.
39'

Bredlow zur Stelle

Gefährliche Situation! Gladbach kommt im Strafraum zum Abschluss, der Ball wird abgefälscht und landet schließlich bei Mavropanos, der das Spielgerät ungewollt in Richtung eigenes Tor befördert. Bredlow ist aber zur Stelle und sichert den Ball.
38'

Unpräzise

Neun Torschüsse hat die Borussia mittlerweile auf dem Konto - auf das Tor kam jedoch nur einer.
37'

Marmoush im Abseits

Der Stuttgarter wird auf dem rechten Flügel bedient, steht aber knapp im Abseits.
35'

Der Ball läuft

In Sachen Passspiel hat die Borussia bisher die Nase vorn. 90 Prozent der Zuspiele landen beim Mitspieler.
Pässe
269
125
34'

Ginter geblockt

Erneut probiert Ginter einen Schuss von der Strafraumgrenze, der Abschluss wird aber von einem Stuttgarter erfolgreich geblockt.
32'

Coulibaly vergibt

Große Chance für den VfB! Zakaria leistet sich einen Fehlpass im Aufbauspiel, Coulibaly erläuft den Ball und ist dann frei durch vor Sommer. Der Stuttgarter entscheidet sich aber prompt zum Abschluss und setzt den Ball etwas überhastet deutlich über den Kasten. Da war mehr drin!
31'

Doppelte Premiere

Mönchengladbach liegt erstmals in dieser Bundesliga-Saison zu Hause in Rückstand, der VfB erstmals auswärts in Führung.
30'

Zakaria verzieht

Stuttgart klärt auf Kosten der nächsten Ecke, wieder bringt Hofmann den Ball vor das Tor. Diesmal wird es jedoch nicht gefährlich. Zakaria schießt den Ball aus der Distanz deutlich über den Kasten.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann31,87km/h
2.
Luca Netz
Luca Netz30,96km/h
3.
Breel Embolo
Breel Embolo30,25km/h
29'

Vierte Ecke

Stuttgart klärt die hohe Hereingabe ins Toraus. Die vierte Gladbacher Ecke folgt, erneut führt Hofmann aus.
Ecken
4
0
28'

Gute Freistoßposition

Zakaria wird im Dribbling zu Fall gebracht. Gladbach bekommt einen Freistoß aus gut 30 Metern Torentfernung im linken Halbfeld.
25'

VfB steht gut

Die Schwaben lassen die Borussia jetzt kaum noch in die Nähe des eigenen Strafraums.

Fulminant

Mavropanos trifft in der 15. Spielminute aus der Distanz.
23'

Schnelle Pässe

Wenn der VfB mal offensiv aktiv wird, dann geht es schnell. Diesmal endet eine Kurzpassstafette von Coulibaly und Marmoush allerdings beim Gegenspieler.
21'

Viel Ballbesitz

Der Gegentreffer hat am grundsätzlichen Bild wenig geändert: Gladbach hat viel Ballbesitz, Stuttgart lauert auf Konter.
19'

Ginter verzieht

Jetzt probiert es auch die Borussia aus der Distanz! Ginter bekommt in gut 20 Metern Torentfernung den Ball und zieht ab - der stramme Schusse landet aber links neben dem Kasten.
18'

Unwahrscheinliches Tor

Mit einer Torwahrscheinlichkeit von 1.92% belegt das Tor von Konstantinos Mavropanos Rang vier im Top-5-Ranking der unwahrscheinlichsten Tore der Saison.
17'

Ein Schuss, ein Tor

Stuttgart trifft hier mit dem ersten Torschuss.
Schüsse
4neben das Tor
1auf das Tor
0neben das Tor
1auf das Tor
16'

Dritter Treffer

Konstantinos Mavropanos erzielte sein drittes Saisontor und zog in der VfB-internen Torschützenliste mit Abwehrkollege Marc-Oliver Kempf gleich - ligaweit traf kein Abwehrspieler öfter. Die sechs Verteidiger-Tore der Schwaben sind mit Abstand der Ligabestwert.
15'

Traumtor aus der Distanz!

Stuttgart stellt den Spielverlauf hier auf den Kopf! Die Schwaben haben Ballbesitz in der Hälfte der Gladbacher, schließlich landet der Ball beim aufgerückten Mavropanos, der aus gut 30 Metern einfach mal abzieht und den Ball flach links unten im Borussia-Tor versenkt!
15'

Konstantinos Mavropanos

TOR!

0:1
Konstantinos Mavropanos
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
13'

Bredlow pariert

Ein gelupfter Steilpass landet tief im Strafraum bei Netz, der aus kurzer Distanz an Bredlow scheitert. Die folgende Ecke bringt der Borussia dann ebenfalls nichts ein.

Umkämpft

Karazor und Embolo im Zweikampf.
12'

Knapp drüber!

Stuttgart kann die Hereingabe zunächst klären. Der Ball landet aber bei Kone an der Strafraumgrenze, der sofort abzieht, den Ball aber knapp über die Querlatte setzt.
11'

Nächster Eckball

Erneut gibt es Eckball für die Borussia. Hofmann bringt den Ball von rechts vor das Tor.
10'

Spielkontrolle

Die Anfangsphase gehört hier der Borussia.
Ballbesitz (%)
6337
9'

Kein Durchkommen

Gladbach hat mehr vom Spiel und verlagert das Spielgeschehen auch immer wieder gekonnt. Gefährlich wird es aber weiterhin nicht - am eigenen Strafraum hält der VfB gut dicht.
7'

Beyer per Kopf

Die Hausherren erarbeiten sich den ersten Eckball der Partie. Hofmann bringt den Ball hoch von rechts vor das Tor, Beyer steigt zum Kopfball hoch, setzt den Ball aber deutlich neben das Tor.
6'

Offensivfoul

Scally bekommt im Stuttgarter Strafraum den Ball, foult dann aber seinen Gegenspieler. Stuttgart bekommt den Freistoß.
5'

Wenig Platz

Beide Teams belauern sich rund um den Mittelkreis und probieren mit Kurzpassspiel vorwärts zu kommen - ohne Erfolg bisher, es gibt kaum Räume zum Kombinieren.
3'

VfB direkt mutig

Die Gäste wagen sich direkt vor das Gladbacher Tor. Ein Steilpass auf Marmoush kommt jedoch nicht an.
2'

Gladbach könnte klettern

Mönchengladbach könnte mit einem Sieg erstmals in dieser Saison ins obere Tabellendrittel springen (dann Rang sechs). Der VfB dürfte allerdings etwas dagegen haben.
1'

Der Ball rollt

Los geht's in Gladbach. Die Borussia hat den Ball.
Anstoß
4:45

Neue Match Facts: Abschluss-Effizienz und Pass-Profil

Unerfahrene Schwaben

Stuttgarts Startelf ist im Schnitt 24,2 Jahre alt (Mönchengladbach 25,1) - alle elf Spieler kommen zusammen nur auf 312 Bundesliga-Spiele, davon 105 von Marc-Oliver Kempf (Mönchengladbach 1.461 Spiele).
0:10

Der VfB ist da

Die Schwaben sind im Borussia Park angekommen.

Drei Änderungen beim VfB

Beim VfB gibt es drei Änderungen zur Hoffenheim-Startelf: Bredlow, Ito und Nartey spielen an Stelle von Müller, Anton und Mangala. Fabian Bredlow bestreitet sein zweites Bundesliga-Spiel für den VfB (letzte Saison 2:1 gegen den FCA), Nikolas Nartey steht erstmals in der Bundesliga in der Startelf (insgesamt sein drittes Spiel).
0:10

Alles bereit in Gladbach

Ein Blick in den Borussia Park.

Unveränderte Borussia

Mönchengladbach spielt erstmals seit acht Monaten mit der gleichen Startelf wie im Spiel zuvor. Adi Hütter schickt also die Elf auf den Platz, die auch beim 3:1-Sieg in Wolfsburg begann.

So spielt Stuttgart

Bredlow - Mavropanos, Ito, Kempf - Karazor - Coulibaly, Nartey, Endo, Sosa - Marmoush, Führich

So spielt Gladbach

Sommer - Ginter, Elvedi, Beyer - Scally, Zakaria, Kone, Netz - Hofmann, Stindl - Embolo

Das Schiedsrichtergespann

Felix Brych (SR), Stefan Lupp (SR-A. 1), Marco Achmüller (SR-A. 2), Robert Hartmann (4. Offizieller), Felix Zwayer (VA)

Sie fehlen Gladbach

Mamadou Doucoure (Achillessehnenriss), Christoph Kramer (Oberschenkelzerrung), Stefan Lainer (Knöchelbruch), Marcus Thuram (Aufbautraining nach Innenbandriss)

Die Stuttgarter Ausfälle

Orel Mangala (positiver Coronatest), Waldemar Anton (positiver Coronatest), Lilian Egloff (Trainingsrückstand nach Fuß-OP), Sasa Kalajdzic (Schulter-OP), Enzo Millot (Innenbandanriss), Silas Katompa Mvumpa (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Florian Müller (positiver Coronatest), Mohamed Sankoh (Knieverletzung), Erik Thommy (positiver Coronatest)

Das sagt Pellegrino Matarazzo

„Es ist immer eine Herausforderung, in Gladbach zu spielen. Durch die beiden vergangenen starken Siege werden sie mit viel Selbstvertrauen auftreten. Gladbach hat eine offensivstarke Mannschaft mit viel Variabilität und Tiefgang im Spiel nach vorne. Wenn wir als Einheit auftreten und mit Mut und Energie agieren, dann haben wir immer eine Chance – auch in Gladbach.“
0:47

Omar Marmoush ist der Rookie des Monats September

Das sagt Adi Hütter

"Unabhängig, ob beim VfB Spieler ausfallen: Es kommt eine schnelle, dynamische Mannschaft auf uns zu. Stuttgart gehört zu den zweikampfstärksten Teams der Liga. Dagegenzuhalten wird die Aufgabe für uns. Dennoch wollen wir an die jüngsten Leistungen anknüpfen. Stuttgart hat eine sehr junge Mannschaft. Diese ist aktuell von Corona stark betroffen. Dennoch wird der VfB eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz haben. Ich beschäftige mich aber nicht damit, wer für Stuttgart spielen kann. Ich konzentriere mich nur auf uns."
3:02

"Junge Fohlen" galoppieren - Gladbach in der neuen Saison angekommen

Kopfballstark

Der VfB Stuttgart erzielte an den ersten sieben Spieltagen von allen Teams die meisten Kopfballtreffer. Schon fünfmal waren die Schwaben so erfolgreich.

Stark gegen die Borussia

Beide Teams haben sich schon viermal im Bundesliga-Topspiel duelliert – der VfB Stuttgart blieb dabei gegen die Fohlen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis).

VfB-Premiere

Für die Stuttgarter ist es das erste Topspiel in dieser Bundesliga-Saison. Borussia trat bereits zweimal zum Samstagabendspiel an (0:4 in Leverkusen, 1:0 gegen Dortmund).

Nervös vom Punkt

Lars Stindl verschoss drei seiner letzten vier Strafstöße in der Bundesliga, darunter beide in dieser Spielzeit (in Leverkusen und zuletzt in Wolfsburg).

Auswärts schwach

Der VfB Stuttgart hat seit Anfang März nur eins seiner acht Auswärtsspiele gewonnen (drei Remis, vier Niederlagen) - eben jenes 2:1 bei der Borussia.

Nur eine Heimpleite

Borussia Mönchengladbach hat seit Anfang April nur eins seiner sieben Bundesliga-Heimspiele verloren (fünf Siege, ein Remis). Am 33. Spieltag der letzten Saison gab es eine 1:2-Niederlage gegen den VfB.

HSV überholt

Der VfB Stuttgart zog am letzten Spieltag auf Basis der tatsächlich erzielten Punktzahl in der „Ewigen Bundesliga-Tabelle“ am Hamburger SV vorbei.

Richtige Formation gefunden?

In den drei Bundesliga-Partien mit Dreierkette holte die Borussia alle neun möglichen Punkte, mit Viererkette hingegen nur einen von zwölf (ein Unentschieden, drei Niederlagen).

Starke Verteidiger

Die Schwaben erzielten schon fünf Treffer durch Abwehrspieler (dreimal Kempf, zweimal Mavropanos). Bei keinem anderen Verein waren es in dieser Saison bisher mehr als drei Verteidiger-Tore.

Wieder in der Spur

Die Borussia feierte vor der Länderspielpause erstmals seit Anfang April wieder zwei Bundesliga-Siege in Folge (1:0 gegen den BVB, 3:1 in Wolfsburg).
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Mönchengladbach gegen VfB Stuttgart am 8. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.