Highlights

90'
+ 6

Fazit:

In einem chancenarmen Spiel waren die stärkere Dreierkette und Zakarias Tor des Willens Gladbachs Trümpfe für den Sieg. Dem BVB ging ohne Haaland und Reus zu viel von seiner Feuerkraft ab.
Spielende
90'
+ 1

Hazard!

Da ist die Chance zum Ausgleich: Sommer wehrt eine Flanke auf den Kopf von Hazard ab, doch der Belgier kriegt den Ball aus rechter Position im Strafraum nicht gedrückt und köpft nur aufs Obernetz.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Fünf Minuten bleiben dem BVB, um aus dem Nichts auszugleichen.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Thomas Meunier
Thomas Meunier33,97km/h
2.
Luca Netz
Luca Netz33,56km/h
3.
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko33,48km/h
89'

Witsel im Weg

Hazard schießt an der Mauer vorbei, aber an den Rücken von Witsel.
89'

Gute Position ...

... für einen Dortmunder Freistoß, 25 Meter zentral vorm Gladbacher Tor.
85'

Nächste Gelbe

Bellingham setzt einem Wolf-Pass nach, den Sommer sich schnappt. Der Engländer erwischt den Gladbacher Keeper per Grätsche und wird verwarnt.
85'

Frische Beine

Auch Hütter bringt frische Kräfte, Benes übernimmt rechts vorne für Hofmann.
85'

Gelbe Karte

yellowCard
Jude Bellingham
Jude Bellingham
83'

Wechsel

sub
László Bénes
László Bénes
sub
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
82'

Dreifachwechsel

Reinier übernimmt die verbliebene Sturmposition von Malen, Schulz und Wolf kommen ebenso positionsgetreu für Guerreiro und Meunier.
82'

Wechsel

sub
Marius Wolf
Marius Wolf
sub
Thomas Meunier
Thomas Meunier
82'

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
82'

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Donyell Malen
Donyell Malen
79'

Die Chance!

Nach starkem Kramer-Pass laufen drei Gladbacher im Strafraum auf Kobel zu, doch Hofmanns verpatzt den Pass von rechts ins Zentrum.
75'

Knapp vorbei

Embolo und Ginter behindern sich nach Ecke von rechts beim Kopfball, den der Schweizer so weit links vorbei setzt.
74'

Zakaria!

Der Torschütze zieht aus 18 Metern ab, Hummels fälscht ab und Kobel fischt den Ball aus der rechten Ecke.
74'

Sechser für Sechser

Kone beendet sein Bundesligadebüt mit Krämpfen und wird in der Schlussphase durch Kramer ersetzt.
73'

Wechsel

sub
Christoph Kramer
Christoph Kramer
sub
Kouadio Koné
Kouadio Koné
70'

Positionsgetreu ...

... dürfte Wolf Netz auf der linken Schiene ersetzen.
70'

Wechsel

sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
sub
Luca Netz
Luca Netz
66'

Ungefährlich

Ein Dortmunder Freistoß aus dem Halbfeld tippt einmal vor Sommer auf, der den Ball aufnimmt und heute noch nicht einen Ball halten musste.
Torschüsse
8Schüsse neben das Tor
2Schüsse aufs Tor
4Schüsse neben das Tor
0Schüsse aufs Tor
63'

Ungenau

Elvedi erobert rechts an der Mittellinie den Ball, dann schaltet Gladbach schnell um. Hofmanns Ball von rechts landet im Zentrum aber beim falschen Schweizer: Akanji vor Embolo.
62'

Kone!

Gladbach wird wieder aktiver und kommt zum nächsten Abschluss. Kone tankt sich links in den Strafraum und zieht satt ab - aber deutlich drüber.
61'

Akanji am Boden

Den Schweizer hat es im Luftduell mit Landsmann Embolo im Gesicht erwischt. Nach kurzer Behandlung kann er aber weiterspielen.
59'

Schwalbe!

Kone lässt sich im Zweikampf mit Akanji fallen, Aytekin durchschaut ihn und zückt die nächste Gelbe Karte.
58'

Gelbe Karte

yellowCard
Kouadio Koné
Kouadio Koné
58'

Undankbares Spiel ...

... für den jungen Moukoko, der vorne kaum Bälle bekam und nun für Knauff Platz macht.
57'

Wechsel

sub
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
sub
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
56'

Netz!

Gladbach meldet die Offensive für den zweiten Durchgang an: Hofmann versucht es erst frech aus Flankenposition, dann wird Netz' Schuss zur Ecke abgewehrt. Die bleibt dann ohne Folgen.
54'

Verzogen

Meunier schießt aus der zweiten Reihe, verzieht aber deutlich.
52'

Aggressiv

Embolo übertreibt es beim Anlaufen von Hummels etwas, erwischt den Ball nicht, rauscht in den Dortmunder hinein und tut dabei beiden weh. Er selbst muss sogar kurz behandelt werden, kann dann aber weitermachen.
50'

Viererkette

Rose hat umgestellt, lässt nun mit vier Mann verteidigen: Meunier rechts, Hummels und Akanji innen, Guerreiro links.
47'

Malen!

Meunier flankt von rechts und findet Malen, dessen Kopfball aber nicht den Weg ins Tor - knapp rechts vorbei.
46'

Weiter geht's

Gladbach ist unverändert aus der Kabine gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Offensiver Wechsel

Rose stellt um, bringt Offensivallrounder Hazard für Innenverteidiger Pongracic.
45'
+ 3

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Marin Pongracic
Marin Pongracic

Zakaria mit dem 1:0

45'
+ 3

Halbzeit-Fazit:

Gladbach steht bombensicher und führt verdient, weil die "Fohlen" offensiv mehr anboten. Dortmund muss nun in Unterzahl schaffen, was ihnen schon zu elft schwerfiel: Auch ohne Haaland und Reus offensive Wucht entwickeln,
Halbzeit
45'
+ 2

Nächste Gelbe

Aytekin hält das Spiel weiter an der kurzen Leine, verwarnt auch Netz für ein Foul an Meunier.
45'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Luca Netz
Luca Netz
45'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es obendrauf.
45'

Passkönig

Pass-Effizienz
Die Pass-Effizienz vergleicht die Anzahl der angekommenen Pässe mit der Anzahl der erwarteten Pässe, die den Mitspieler finden. Dazu wird jedem Pass mittels KI eine Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Passes zugeordnet. Wenn ein Spieler eine positive Pass-Effizienz aufweist, hat er also mehr Pässe an den Mitspieler gebracht als vorausberechnet. Stark!
Ginter spielte den letzten Pass vor Zakarias Tor und weist insgesamt eine sehr starke Pass-Bilanz auf.
Pass-Effizienz
1.65
1.21
Matthias Ginter
Thomas Meunier
1.3
0.5
Jonas Hofmann
Youssoufa Moukoko
1.3
0.47
Lars Stindl
Raphaël Guerreiro
44'

Gut drauf

Denis Zakaria kommt nach sechs Bundesliga-Spieltagen nun schon auf zwei Saisontore - persönlicher Rekord zu einem so frühen Zeitpunkt; er traf schon im letzten Heimspiel gegen Bielefeld zum 3:1-Endstand. Der Schweizer erzielte damit die letzten beiden Mönchengladbacher Tore in der Bundesliga.
44'

Bittere Premiere

Für den Ex-Mönchengladbacher Mahmoud Dahoud ist es der erste Platzverweis in der Bundesliga (im 137. Spiel).
41'

Platzverweis!

Dortmund spielt zu zehnt weiter! Dahoud hatte schon Gelb und bedenkt Aytekin mit einer Geste, die dem Schiedsrichter nicht gefällt und die er mit Dahouds zweiter Verwarnung quittiert - Gelb-Rot!
40'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud
38'

ZAKARIA! 1:0!

Zakaria spielt 30 Meter vorm Tor einen verzögerten Doppelpass mit Ginter und wurstelt sich von der Strafraumgrenze dann irgendwie an drei Dortmundern vorbei. Vor Kobel bleibt er eiskalt und schießt hoch in die linke Ecke. Gladbach führt!
37'

Denis Zakaria

TOR!

1:0
Denis Zakaria
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
35'

Zwei Mal Gelb

Bei Stindl macht's, wie Aytekin anzeigt, die Summe; bei Pongracic gibt es keine Diskussion, nachdem er Embolo im Mittelkreis umräumt.
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Marin Pongracic
Marin Pongracic
33'

Gelbe Karte

yellowCard
Lars Stindl
Lars Stindl
32'

Netz!

Der Neuzugang von Hertha BSC wird links in den Strafraum geschickt, zieht sofort ab, doch Hummels blockt den Schuss per Grätsche.
31'

Die Chance!

Embolo legt im Strafraum für Elvedi ab, dessen Schuss geblockt wird. Dann herrscht kurz Chaos, aus dem sich ein Scally-Schuss löst. Kobel pariert, doch Aytekin zeigt ohnehin an: Abseits.
30'

Gladbach aktiver

Die Hausherren machen ein gutes Spiel, lassen überhaupt nichts zu, scheitern im Vorwärtsgang aber spätestens beim Steckpass in die Tiefe.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko33,48km/h
2.
Marin Pongracic
Marin Pongracic31,84km/h
3.
Breel Embolo
Breel Embolo31,82km/h
4:45

Neue Match Facts: Abschluss Effizienz und Pass Profil

24'

Keiner da

Meunier kommt rechts durch, seine flache Hereingabe aber bei keinem Dortmunder an.
21'

Zurückhaltend

Wir warten noch auf die erste echte Chance.
Torschüsse
1Schüsse neben das Tor
0Schüsse aufs Tor
1Schüsse neben das Tor
0Schüsse aufs Tor
20'

Kobel greift zu

Hofmann bringt eine Freistoßflanke von rechts, im Fünfmeterraum ist der Ball kurz frei, dann packt Kobel zu.

Hitzige Duelle prägen die Anfangsphase

15'

Abgerutscht

Guerreiros Flanke von links misslingt.
14'

Nächste Gelbe

1:1 nach Verwarnungen, nachdem Zakaria Malen im Mittelfeld fliegen lässt.
13'

Gelbe Karte

yellowCard
Denis Zakaria
Denis Zakaria
12'

Hofmann!

Der Gefoulte schießt hart und halbhoch in den rechten Teil der Mauer.
11'

Erste Gelbe

Dahoud verliert den Ball in zentraler Position und muss Hofmann foulen. Gelbe Karte und eine gute Freistoßposition für Gladbach ...
10'

Gelbe Karte

yellowCard
Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud
8'

Hummels trifft aus dem Abseits

Guerreiro serviert einen Freistoß von rechts mundgerecht auf die Stirn von Hummels, der seinen Lauf aber viel zu früh startete, einköpft, aber gar nicht erst jubelt - deutliches Abseits.
6'

Kein Abnehmer

Bellingham setzt sich rechts stark durch, flankt ins Zentrum, wo aber ein Abnehmer fehlt.
5'

Gladbach drückt ...

... mit und ohne Ball, läuft den BVB schon an dessen Strafraum an.
2'

Hitzig

Das Spiel ist gleich auf Temperatur. Hofmann macht Bellingham eine Ansage, der ihm zu theatralisch zu Boden ging und dann schnell wieder stand. Aytekin löst das sich bildende Rudel sofort wieder auf und braucht dafür keine Karte.
Anstoß

Los geht's

Gladbach stößt an und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten das Spielfeld im Borussia-Park. Gladbach läuft wie gewohnt in Weiß auf, Dortmund hält, ebenfalls im Heimtrikot, in Schwarzgelb dagegen.
2:37

Neuer Match Fact: Pass Profil

Debüt für Kone

Bei Mönchengladbach gibt es 4 Änderungen zum Augsburg-Spiel. Unter anderem kommt Kouadio Kone zu seinem Debüt für die Fohlen. Tony Jantschke kommt erstmals unter Hütter zum Einsatz und Breel Embolo steht erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf.

Auch Reus fehlt

Neben Haaland muss der BVB auch auf Marco Reus verzichten; erstmals im Kalenderjahr 2021 fehlen beide Offensivstars gleichzeitig in einem Bundesliga-Spiel.

Moukoko startet

Youssoufa Moukoko steht zum 3. Mal in einem Bundesliga-Spiel in der Startelf, aber erstmals im Jahr 2021 (zuvor 2-mal im Dezember 2020).

Ohne Haaland

Aus den letzten 5 Bundesliga-Spielen ohne Erling Haaland hat der BVB nur eine ausgeglichene Bilanz (2 Siege, ein Remis, 2 Niederlagen); zuletzt gab es allerdings ein 3:2 gegen RB Leipzig (Mai 2021).
0:09

Da kommt der BVB

Beste Bedingungen!

So spielt Gladbach

Sommer - Elvedi, Ginter, Jantschke - Scally, Zakaria, Kone, Netz - Hofmann, Stindl - Embolo

So spielt Dortmund

Kobel - Pongracic, Hummels, Akanji - Meunier, Dahoud, Witsel, Guerreiro - Bellingham - Moukoko, Malen

Die Schiedsrichter

Deniz Aytekin (SR), Christian Dietz (SR-A. 1), Markus Sinn (SR-A. 2), Dr. Martin Thomsen (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Christian Fischer (VA-A)

Die Ausfälle beim BVB

Brandt (Muskelverletzung), Can (Muskelverletzung), Coulibaly (Aufbautraining), Morey (Knieverletzung), Reyna (Muskelverletzung), Schmelzer (Aufbautraining), Tigges (Muskelverletzung), Zagadou (Aufbautraining nach Knie-OP)

Die Ausfälle bei Gladbach

Doucoure (Achillessehnenriss), Lainer (Knöchelbruch), Thuram (Innenbandriss im Knie)
3:02

Marco Rose: Emotionale Rückkehr nach Mönchengladbach

Das sagt Adi Hütter

"Die ganze Mannschaft des BVB ist top in Schuss, da muss man taktisch sehr diszipliniert sein und den Kampf annehmen. Nur mit spielerischen Lösungen wird man gegen diesen Gegner nicht bestehen können. Wir müssen am Samstagabend von der ersten Minute an zeigen, dass wir das Spiel gewinnen wollen, von Beginn an in jeden Zweikampf gehen und 90 Minuten lang marschieren."

Das sagt Marco Rose

"Ich erwarte eine Mannschaft aus Gladbach, die Qualität hat und an einem guten Tag jeden in der Liga schlagen kann. Ich kenne die Jungs, sie werden alles daransetzen dieses besondere Spiel in ihrem eigenen Stadion zu gewinnen.“
3:04

Erling Haaland über Traumtore, Gladbach und Titelchancen des BVB

Können sie Haaland stoppen?

Die zweikampfstärkste Innenverteidigung der Bundesliga trifft nun auf Erling Haaland, der in 48 Bundesliga-Spielen 47 Tore schoss.

Zweikampfstarke Gladbacher

Nico Elvedi gewann in dieser Bundesliga-Saison 79 Prozent seiner Zweikämpfe (Bundesliga-Spitze), Matthias Ginter ebenfalls starke 72 Prozent (Zweiter in der Bundesliga).

Effiziente Dortmunder

Dortmund gab zwar in dieser Bundesliga-Saison nur 14 Torschüsse mehr ab (82) als Mönchengladbach (68), erzielte aber zwölf Tore mehr.

Gelingt Hütter die Wende?

In Frankfurt hatte Adi Hütter nach fünf Spielen fast die identische Bilanz wie jetzt mit Mönchengladbach: damals waren es vier Punkte, 6:9 Tore, Rang 15 (jetzt 4 Punkte, 5:9 Tore, Rang 15). 2018/19 kam dann am 6. Spieltag (4:1 gegen Hannover) die Wende…

Roses starker Punkteschnitt

Marco Rose holte bei Mönchengladbach im Schnitt 1,68 Punkte pro Spiel. Nur die beiden Klub-Legenden Hennes Weisweiler und Udo Lattek hatten eine bessere Bilanz.

Gladbach liegt dem BVB

Auch die jüngsten direkten Duelle sprachen für den BVB, der elf der letzten zwölf Bundesliga-Spiele gegen Mönchengladbach gewann (nur das letzte nicht).

BVB vor Gladbach

In 26 der vergangenen 27 gemeinsamen Spielzeiten landete die Schwarz-Gelbe Borussia in der Endtabelle vor der Borussia aus dem Rheinland (nur 2014/15 nicht).

Starker Start

Der BVB steht bereits acht Punkte vor den Fohlen. Dortmund hat zum 12. Mal vier der ersten fünf Spiele gewonnen, in zehn der bisherigen elf Fälle wurde Dortmund am Saisonende mindestens Vierter.

Schwacher Start II

Die Fohlen haben schon jetzt genauso viele Niederlagen hinnehmen müssen (3) wie in der letzten Saison in der ganzen Hinrunde.

Schwacher Start I

Mönchengladbach ist in den letzten zehn Jahren nur einmal noch schwächer gestartet als jetzt (vier Punkte), 2015/16 unter Lucien Favre (fünf Niederlagen).
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund am 6. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.