Highlights

FINAL
SchücoArena
P. Ittrich
SchücoArena
90'
+ 4

Fazit

Am Ende ist es ein durchaus gerechtes Remis, wenngleich es auch gut mit 2:2 hätte enden können. Beide Mannschaften konnten ihre durchaus guten Torchancen aber nicht nutzen. So geht das 0:0 schlussendlich auch in Ordnung.
Spielende
90'

Gefährlich!

Schöpf dribbelt von der linken Strafraumecke nach innen und zieht dann mit rechts ab - der Schuss landet haarscharf rechts neben dem Pfosten. Gefährliche Situation!
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Bryan Lasme
Bryan Lasme36,06km/h
2.
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan34,61km/h
3.
David Raum
David Raum34,14km/h
88'

Aus der Distanz

Raum hat Zeit und Platz und zieht aus gut 25 Metern Torentfernung einfach mal ab - der Schuss landet aber deutlich rechts neben dem Kasten.
86'

Gelbe Karte

Kramaric verliert einen Zweikampf an der Seitenlinie und hätte gerne einen Freistoß bekommen. Für das Meckern sieht der Hoffenheimer schließlich die Gelbe Karte.
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Andrej Kramaric
Andrej Kramaric
83'

Premiere

Der eingewechselte Andres Andrade ist der erste Spieler in der Bundesliga-Historie aus Panama.
83'

Bitter!

Kurzer Auftritt heute für Lennart Czyborra, der in der 74. Spielminute eingewechselt wurde und nun verletzt wieder runter muss.
82'

Wechsel

sub
Andres Andrade
Andres Andrade
sub
Lennart Czyborra
Lennart Czyborra
81'

Czyborra angeschlagen

Der Bielefelder bleibt am Boden und muss behandelt werden.
78'

Leichte Vorteile

Hoffenheim hat sich im zweiten Durchgang gesteigert und sich mehr Spielanteile erarbeitet.
Ballbesitz (%)
4555
76'

Gute Gelegenheit

Ein Bielefelder Klärungsversuch landet an der Strafraumgrenze bei Rutter, der die Kugel annimmt und aus der Drehung sofort abzieht - der Ball landet aber knapp über der Querlatte.
74'

Schlussphase

Die letzten 15 Spielminuten brechen gleich an - trifft hier eine der beiden Mannschaften noch das Tor?
74'

Wechsel

sub
Lennart Czyborra
Lennart Czyborra
sub
Jacob Laursen
Jacob Laursen
74'

Wechsel

sub
Janni Serra
Janni Serra
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
72'

Guter Grillitsch

Der Österreicher bekam heute den Vorzug vor Geiger im defensiven Mittelfeld, dabei gewann er starke zwei Drittel seiner Zweikämpfe und leistete sich im Spielaufbau kaum Fehler.
71'

Wechsel

sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
69'

Gefährlich!

Klos legt eine hohe Hereingabe gut zu Okugawa ab, der sofort abzieht. Der Schuss wird von Raum aber ins Toraus abgefälscht - die folgende Ecke bringt Arminia aber nichts ein.
68'

Gelbe Karte

Lasme setzt sich mit viel Tempo und Dynamik im Strafraum durch, dann kommt Baumann herausgeeilt und der Bielefelder hebt ab - Gelbe Karte!
68'

Gelbe Karte

yellowCard
Bryan Lasme
Bryan Lasme
63'

Wenig Torgefahr

Im Gegensatz zum ersten Durchgang ist Bielefeld in der zweiten Halbzeit bisher in der Offensive relativ blass - gute Abschlussmöglichkeiten sind Mangelware derzeit.

Umkämpft

Hoffenheims Vogt im Zweikampf mit Bielefelds Okugawa
59'

Wechsel

sub
Bryan Lasme
Bryan Lasme
sub
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
58'

Kramaric per Kopf

Raum bringt eine gute Flanke vom linken Flügel vor das Tor, dort steigt Kramaric hoch und köpft den Ball auf den Kasten - Ortega taucht aber rechtzeitig ab und kann parieren.
56'

Wechsel

sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
56'

Wechsel

sub
Robert Skov
Robert Skov
sub
Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
53'

Kramaric trifft nicht

Der TSG-Top-Torschütze des Vorjahres wartet trotz 18 Torschüssen (davon vier bisher heute in Bielefeld) weiter auf sein erstes Saisontor.
49'

Aus allen Lagen

Hoffenheim schießt öfter, Bielefeld präziser.
Schüsse
5neben das Tor
2auf das Tor
10neben das Tor
0auf das Tor
46'

Weiter geht's

Der Ball rollt wieder in Bielefeld - geht es so unterhaltsam weiter wie im ersten Durchgang?
Beginn zweite Hälfte
4:45

Neue Match Facts: Abschluss Effizienz und Pass Profil

45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Die Partie ist bisher torlos, aber dennoch sehr unterhaltsam. Beide Teams hatten sehr gute Torchancen, gerade Bielefeld in der Anfangsphase. Die TSG steigerte sich im Verlauf der ersten Halbzeit, konnte aber auch keinen Treffer erzielen - somit bleibt es hier spannend in Durchgang zwei.
Halbzeit
45'

Wimmer sieht die Gelbe Karte

Die erste Verwarnung der Partie bekommt Patrick Wimmer nach einem Foul gegen Raum nahe der Seitenlinie.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
42'

Bebou geblockt

Der Hoffenheimer kommt im Bielefelder Strafraum zum Abschluss, Pieper kann den Schuss jedoch gerade noch blocken.
39'

Klos per Kopf

Bielefeld wird jetzt wieder etwas aktiver: Eine Flanke vom rechten Flügel landet im Strafraum bei Klos, der den Kopf reinhält. Baumann pariert aber sicher.
37'

Okugawa verpasst

Hack hat nach einem Steilpass an der Strafraumgrenze den Ball und will den mitgelaufenen Okugawa bedienen, der Pass kommt aber etwas zu scharf. Der Bielefelder kann aber noch einen Eckball herausholen, aber auch der sorgt nicht für Gefahr.
34'

TSG wird besser

Die Gäste steigern sich in den letzten Minuten und übernehmen hier immer mehr die Kontrolle über die Partie.
32'

Keine Gefahr

Auch die vierte Hoffenheimer Ecke bringt der TSG nichts ein - Arminia kann sich befreien.
31'

Kramaric abgefälscht

Der Hoffenheim Stürmer kommt nach Vorarbeit von Bruun Larsen an der Strafraumgrenze zum Abschluss. Pieper fälscht aber noch entscheidend ab - nächster Eckball für die TSG.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
David Raum
David Raum34,14km/h
2.
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou33,03km/h
3.
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner32,54km/h
28'

Aktivposten auf beiden Seiten

Pass-Effizienz
Wimmer auf Bielefelder und Baumgartner auf Hoffenheimer Seite gehören bisher zu den Aktivposten ihrer Mannschaften.
Pass-Effizienz
1.72
1.55
Patrick Wimmer
Christoph Baumgartner
1.09
1.13
Joakim Nilsson
Diadie Samassékou
0.84
0.98
Amos Pieper
Ihlas Bebou
27'

Nächster Eckball

Die TSG holt den nächsten Eckball heraus. Von rechts bringt Raum den Ball hoch vor das Tor, Arminia kann aber klären.
24'

Muntere Partie

Tore fallen hier zwar noch nicht, die Partie ist jedoch weiterhin sehr lebhaft mit Abschlussmöglichkeiten auf beiden Seiten und hohem Tempo.
21'

Baumgartner per Kopf

Hoffenheim hat einen Eckball auf der rechten Seite und bringt den Ball hoch vor das Tor, dort kommt Baumgartner ziemlich unbedrängt zum Kopfball, setzt das Spielgerät aber über den Kasten. Gefährliche Situation!

Umkämpft

Hoffenheims Chris Richards im Zweikampf mit Bielefelds Alessandro Schöpf.
17'

Ausgeglichen

Es ist bisher eine offene Partie - der Ballbesitz verteilt sich gleichmäßig auf beide Mannschaften.
Ballbesitz (%)
5050
15'

Kramaric gefährlich!

Jetzt wird es auch auf der Gegenseite richtig gefährlich! Eine halbhohe Hereingabe landet im Strafraum bei Kramaric, der den Fuß reinhält, den Ball aber links neben den Kasten setzt. Auch da war mehr drin!
13'

Klos vergibt

Die nächste Riesenchance für Arminia! Wimmer bedient Klos im Strafraum mustergültig, der Stürmer schlägt noch einen Haken und scheitert dann aus kurzer Distanz an Baumann im Hoffenheim-Tor - auch das war eigentlich eine Hundertprozentige!
10'

Pfosten!

Bielefeld mit der zweiten großen Torchance der Partie! Hack kommt nach Vorarbeit von Wimmer im Strafraum zum Abschluss, trifft mit seinem Flachschuss aber nur den rechten Außenpfosten. Glück für die TSG!
7'

Artistisch

Ein Querschläger landet im Strafraum bei Bruun Larsen, der das Spielgerät mit der Brust kurz annimmt und dann einen Seitfallzieher probiert - der Ball landet aber neben dem Kasten.
5'

Augenhöhe

In den ersten Spielminuten sehen die Zuschauer hier eine ausgeglichene Partie, beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe.
3'

Riesenchance!

Die Partie beginnt mit einer Großchance für die Hausherren! Klos hat rechts im Strafraum den Ball und bringt den Ball flach vor den Kasten, dort lauert Wimmer, trifft den Ball aber nicht - das hätte eigentlich das 1:0 für die Arminia sein müssen!
Anstoß
2:37

Pass Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Mehrere Saisonpremieren bei der TSG

Sebastian Hoeneß ändert seine Startelf im Vergleich zur Vorwoche gleich auf fünf Positionen und dabei kommt es zu einigen Saisonpremieren. Pavel Kaderabek, Florian Grillitsch und Diadie Samassekou feiern ihr Startelfdebüt in dieser Bundesliga-Spielzeit (anstelle von Posch, Geiger und Rudy) sowie Ihlas Bebou nach überstandener Covid-Erkrankung sogar sein Bundesliga-Saisondebüt (für Rutter). Zudem darf Baumgartner wieder für Gacinovic ran.

Kramaric vs. Bielefeld 82:24

Auch ohne Saisontor ist und bleibt Andrej Kramaric der überragende Spieler der Hoffenheimer Offensive. Der erfolgreichste Hoffenheimer und kroatische Torjäger der Bundesliga-Geschichte traf insgesamt 82-mal in der Bundesliga (darunter der Treffer beim 1:1 letzte Saison in Bielefeld) - der gesamte Bielefelder Kader kommt auf 24 Bundesliga-Tore!
0:15

Die Torhüter wärmen sich auf

Die Bielefelder Schlussmänner werden von den Fans freundlich empfangen.

So spielt Hoffenheim

Die Aufstellung der Gäste: Baumann - Kaderabek, Vogt, Richards, Raum - Samassekou, Grillitsch - Bebou, Bruun Larsen - Kramaric, Baumgartner

So spielt Bielefeld

Die Aufstellung der Gastgeber: Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen - Prietl, Schöpf - Hack, Okugawa, Wimmer - Klos
0:11

Willkommen auf der Bielefelder Alm!

Das Schiedsrichtergespann:

Patrick Ittrich (SR), Sascha Thielert (SR-A. 1), Robert Wessel (SR-A. 2), Alexander Sather (4. Offizieller), Dr. Robert Kampka (VA), Christian Bandurski (VA-A)

Und sie fehlen der TSG

Bicakcic (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Hübner (Aufbautraining nach Knöchel-OP)

Sie fehlen der Arminia

Fernandes (Infekt), Vasiliadis (Aufbautraining nach Verletzung)

Das sagt Frank Kramer

"Im Umschaltspiel ist Hoffenheim sehr gut, das heißt, dass wir vorne präzise sein müssen, um ihnen nicht die Wege aufzumachen. Hoffenheim muss man erstmal bearbeiten, aber man hat auch mal Chancen, sein eigenes Spiel aufzuziehen. Das wollen wir tun, ohne die Tür hinten zu weit aufzumachen."

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Bielefeld versucht, den Ball recht schnell in die gegnerische Hälfte zu bringen, mit Körperlichkeit zweite Bälle zu gewinnen. Seit Frank Kramer da ist, haben sie recht selten verloren, aber auch recht selten gewonnen. Sie sind in der Lage, Gegner zu ärgern. Wir müssen unsere Schlüsse aus dem Mainz-Spiel ziehen."

So könnte Hoffenheim beginnen

Baumann - Kaderabek, Vogt, Richards, Raum - Rudy, Geiger - Baumgartner, Kramaric, Bruun Larsen - Rutter

So könnte Bielefeld beginnen

Ortega - Brunner, de Medina, Nilsson, Laursen - Prietl, Schöpf - Wimmer, Okugawa, Hack - Klos

Zuhause fünfmal ungeschlagen

Arminia Bielefeld ist zu Hause seit fünf Bundesliga-Partien ungeschlagen (zwei Siege, drei Unentschieden), so lange wie nie zuvor seit dem Aufstieg 2020.

Erst ein Heimgegentor

Bielefeld kassierte in dieser Bundesliga-Saison erst ein Heimgegentor, die TSG Hoffenheim ist das Team mit den meisten Auswärtstoren (sechs).

Warten auf den Sieg

Bielefeld wartete noch auf den ersten Sieg dieser Bundesliga-Saison. Die Arminia war zuletzt in der Abstiegssaison 2008/09 ohne Sieg nach den ersten vier Spieltagen der Saison.

TSG verlor zuletzt zweimal

Hoffenheim ging an den Spieltagen drei und vier jeweils als Verlierer vom Feld – wie schon 2020/21. Der letzte Sieg an einem 5. Spieltag liegt auch etwas zurück: 2018 gelang ein 3:1-Erfolg in Hannover.

Unglückliche Niederlagen

Am 4. Spieltag verloren Bielefeld (1:3 in Mönchengladbach) und Hoffenheim (0:2 gegen Mainz) obwohl sie nach Expected Goals jeweils die Nase vorn hatten: Bielefeld deutlich mit 2,64 zu 1,62 und Hoffenheim knapp mit 1,09 zu 0,98.

Nur vier Pflichtspiele

Bielefeld und Hoffenheim trafen nur in vier Pflichtspielen aufeinander, in den Spielzeiten 2008/09 und 2020/21 jeweils in der Bundesliga.

Noch keine TSG-Niederlage

Bielefeld (zwei Siege, zwei Remis) und Fürth (ein Sieg, ein Remis) sind die einzigen aktuellen Bundesligisten, gegen die Hoffenheim noch nie verlor.

Wiedersehen mit Kramer

Frank Kramer war von Sommer 2011 bis März 2013 bei der TSG 1899 Hoffenheim. Nach der Trennung von Markus Babbel war er Ende des Jahres 2012 bei der TSG für zwei Bundesliga-Spiele die Interimslösung, anschließend rückte er in der Winterpause als Trainer von Hoffenheim II wieder ins zweite Glied zurück.

Kramaric gegen den DSC

Andrej Kramaric erzielte 82 Bundesliga-Tore, der gesamte Bielefelder Kader kommt nur auf 24 Bundesliga-Tore! In der vergangenen Saison war es natürlich Kramaric, dem der einzige Hoffenheimer Treffer in den beiden Duellen mit Bielefeld (0:0, 1:1) gelang.

Die Gebrüder Nilsson

Joakim Nilsson ist der jüngere Bruder von Per Nilsson, der von 2007 bis 2010 für Hoffenheim spielte (22 Zweitliga-Spiele, Bundesliga-Aufstieg 2008, 23 Bundesliga-Spiele).
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie DSC Arminia Bielefeld gegen TSG Hoffenheim am 5. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.