Highlights

90'
+ 4

Fazit:

Borussia Mönchengladbach hat etwas schmeichelhaft den ersten Saisonsieg gefeiert und Arminia Bielefeld mit 3:1 bezwingen. Die Gäste lieferten den Fohlen ein Spiel auf Augenhöhe und hatten sogar die besseren Chancen, aber die individuelle Qualität von Lars Stindl machte heute den Unterschied aus.
Spielende
90'
+ 1

Drei Minuten Nachspielzeit

Jetzt muss für die Arminia ein Fußballwunder her.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jordan Beyer
Jordan Beyer33,47km/h
2.
Nathan de Medina
Nathan de Medina32,13km/h
3.
Luca Netz
Luca Netz32,06km/h
88'

Geht noch was?

Bielfeld setzt sich vorne fest, aber die Abschlüsse fehlen derzeit.
84'

Hack verpasst den Anschluss

Krüger bringt den Ball von der linken Seite flach an den langen Pfosten, wo Hack aus spitzem Winkel am herausstürzenden Sommer scheiterte.

Der Mann des Spiels

Lars Stindl hat sich seinen Sonderapplaus redlich verdient.
80'

Effizienz der Unterschied

xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Nach xGoals liegen die Gäste in Führung, aber sie haben zu wenig aus ihren Gelegenheiten gemacht.
xGoals
3
1,17
2,26
1
Tore
77'

Kramer versucht alles

Der Arminia-Coach bringt zwei frische Offensivkräfte. Lars Stindl geht derweil unter tosendem Applaus vom Platz.
77'

Wechsel

sub
Janni Serra
Janni Serra
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
77'

Wechsel

sub
Florian Krüger
Florian Krüger
sub
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa
77'

Wechsel

sub
Breel Embolo
Breel Embolo
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
75'

Unnötige Grätsche

Hack grätscht am Gladbacher Strafraum gegen Beyer und wird verwarnt.
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Hack
Robin Hack
74'

Ungewohntes Doppel

Lars Stindl schnürte seinen ersten Heim-Doppelpack für Borussia Mönchengladbach - zuvor traf er für den VfL nur auswärts mehr als einmal pro Spiel (fünf Doppelpacks, ein Dreierpack).
72'

TOOOR! Zakaria im Fallen!

Doppelschlag der Borussia - und wieder ist ein Zakaria-Dribbling der Ausgangspunkt. Diesmal legt er kurz auf Stindl, der wiederum Herrmann auf dem rechten Flügel freispielt, der flach auf den durchgestarteten Zakaria gibt. Die Ballannahme ist nicht ideal, aber per Grätsche befördert er den Ball aus zehn Metern genau ins linke Eck.
72'

Denis Zakaria

TOR!

3:1
Denis Zakaria
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
70'

Wechsel

sub
Bryan Lasme
Bryan Lasme
sub
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
69'

TOOOR! Stindl schnürt den Doppelpack!

Zakaria mit einem schönen Dribbling durch die Bielefelder Hälfte und einem feinen Pass auf die rechte Seite zu Herrmann, der sofort scharf in die Mitte gibt. Stindl kommt zum Kopfball und setzt die Kugel direkt links unten ins Netz.
69'

Lars Stindl

TOR!

2:1
Lars Stindl
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
68'

Wechsel und Gelb

Joe Scally mit einer harten Grätsche gegen Wimmer. Außerdem ist Benes für Neuhaus im Spiel.
68'

Gelbe Karte

yellowCard
Joe Scally
Joe Scally
67'

Wechsel

sub
László Bénes
László Bénes
sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
66'

Wieder die Arminia!

Die Gäste mit einer richtig starken Phase! Okugawa spielt einen weiten Pass auf die rechte Seite zu Hack, dessen Flanke Klos aber nicht mehr aufs Tor gedrückt bekommt.
63'

Dickes Ding für Schöpf!

Ein Distanzschussversuch von Hack wird abgeblockt und der Ball landet bei Schöpf, der aus halblinker Position im Strafraum aufs kurze Eck hält. Der Schuss hätte gepasst, aber Sommer pariert klasse.
61'

Nicht ungefährlich!

Nach einer Schöpf-Ecke von der linken Seite kommt Wimmer im Zentrum zum Kopfball, scheitert aber an Sommer.
60'

Erneut Stindl

Plea legt einen weiten Ball gut zurück für den Kapitän, aber dessen Distanzschuss geht diesmal deutlich über den Kasten.
58'

Herrmann kommt

Nach dem Hofmann-Wechsel ist Hütter bereits zum zweiten Mal gezwungen, zu reagieren.
58'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Luca Netz
Luca Netz
55'

Netz verletzt

Der Youngster muss länger auf dem Platz behandelt werden und kann wohl nicht weitermachen.
52'

Starker Abschluss!

Nach einem Doppelpass mit Neuhaus kommt Plea von der Strafraumkante zum Schuss und setzt den Ball nur knapp links am Tor vorbei.
49'

Abtasten nach der Pause

Noch warten wir auf die erste Torchance im zweiten Durchgang.
46'

Hofmann bleibt in der Kabine

Der Gladbacher Mittelfeldspieler war offensichtlich angeschlagen und ist in der Kabine geblieben. Hannes Wolf jetzt dafür im Spiel.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
sub
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann

Stindl schießt, Laursen fälscht ab

So fiel der Treffer zum 1:0
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit:

Die Arminia spielte von Beginn an mutig nach vorne und hatte die ersten Chancen der Partie. Mit laufender Spieldauer kam aber die Borussia immer besser in die Partie und erarbeitete sich so die Führung. Bielefeld setzte aber kurz vor der Pause noch einen blitzsauberen Konter und kam so zum nicht unverdienten Ausgleich in einem sehr unterhaltsamen Spiel.
Halbzeit
45'
+ 2

TOOOR! Okugawa im Nachschuss!

Bielefeld kommt mit dem Pausenpfiff noch zum Ausgleich! Prietl spielt einen ganz starken Ball in den Lauf von Okugawa, der aus halblinker Position auf Sommer zuläuft, zunächst am Schweizer scheitert, die Kugel aber im Nachschuss über den Schlussmann zum 1:1 ins Tor stochert. Die Fahne geht zunächst hoch, aber Ginter hatte im Zentrum das Abseits aufgehoben. Der VAR schaltet sich ein und das Tor zählt.
45'
+ 2

Masaya Okugawa

TOR!

1:1
Masaya Okugawa
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
32 %
45'
+ 1
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
43'

Der Treffer hat gesessen

Die Arminia findet derzeit nicht zurück ins Spiel und macht zu viele einfache Fehler.
40'

Mann für die wichtigen Tore

Letzte Saison war Stindl zehn Mal am 1:0 beteiligt (acht Tore, zwei Assists).
38'

Premiere für Stindl

Lars Stindl erzielte mit seinem neunten Torschuss in dieser Saison (der dritte in diesem Spiel) seinen ersten Treffer. Am 2. Spieltag in Leverkusen scheiterte er mit einem Strafstoß.
35'

TOOOR! Stindl mit einem krummen Ding!

Der erste Schuss, der wirklich aufs Tor kommt, ist drin. Stindl leitet das Tor mit einem schönen Pass auf die linke Seite selbst ein. Netz zieht mit Tempo in die Mitte und legt dann wieder auf Stindl ab, der aus gut 20 Metern mit dem Vollspann draufhält. Laursen fälscht mit der Wade ab und der Ball senkt sich als Bogenlampe genau ins linke Eck. Keine Chance für Ortega.
35'

Lars Stindl

TOR!

1:0
Lars Stindl
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
33'

Scally probiert es

Der Rechtsverteidiger marschiert durch die Bielefelder Hälfte und hält aus gut 20 Metern drauf. Aber auch dieser Versuch geht deutlich am Tor vorbei.
31'

Torhüter noch beschäftigungslos

Insgesamt gab es schon neun Torschüsse in dieser Partie - aber keiner kam wirklich aufs Tor.
Torschüsse
5neben das Tor
0aufs Tor
4neben das Tor
0aufs Tor
4:45

Pass Profil als neuer Bundesliga Match Fact

30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nathan de Medina
Nathan de Medina32,13km/h
2.
Luca Netz
Luca Netz32,06km/h
3.
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer31,91km/h
26'

Hofmann rutscht rein

Scally hat auf der rechten Seite etwas Platz zur Flanke und findet Jonas Hofmann am langen Pfosten, der in die scharfe Hereingabe hineingrätscht, die Kugel aber nicht mehr kontrolliert Richtung Tor bringt.
23'

Stindl geblockt

Scally bringt den Ball von rechts in den Strafraum. Neuhaus kann die Kugel nicht kontrollieren, aber so kommt Stindl zum Abschluss. Der Gladbacher Kapitän zieht sofort ab und trifft de Medina aus kurzer Distanz am angelegten am. Kein strafbares Handspiel - korrekte Entscheidung.
23'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
22'

Klare Entwicklung

Beim letzten Aufeinandertreffen beider Teams lag Bielefeld am 31. Spieltag 2020/21 in Möchengladbach bereits nach 18 Spielminuten mit 0:3 hinten und verlor am Ende mit 0:5.
19'

Gladbach jubelt nur kurz

Ein Pass im Bielefelder Spielaufbau landet genau im Fuß von Jonas Hofmann, der völlig frei auf Ortega zuläuft und dann noch einmal auf Plea ablegt, der dann zur vermeintlichen Führung trifft. Der Franzose stand beim Zuspiel von Hofmann aber knapp im Abseits.
19'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
18'

Zu dicht am Tor

Kontersituation für die Arminia. Wimmer spielt den Ball rechts raus zu Klos, dessen Flanke aber in Sommers Armen landet.
15'

Gladbach gewinnt die Kontrolle

Nach auffälligen Bielefelder Beginn hat die Borussia jetzt langsam die Kontrolle übernommen und hat mittlerweile deutlich mehr Ballbesitz.
Ballbesitzphasen in Prozent
6337
12'

Gute Chance für Netz

Hofmann grätscht den Ball noch vor der Außenlinie fast in Höhe der Mittellinie noch stark ins Zentrum zu Plea, der halblinks Netz auf die Reise schickt. Der Startelf-Debütant versucht es aus 20 Metern mit einem Lupfer, aber der misslingt ihm völlig. Keine Gefahr für Ortega.
10'

Hack versucht es

Okugawa dringt aus halblinker Position in den Sechzehner ein und wird abgeblockt. Der Ball flippert aber zu Hack, der von der Sechzehnerkante sofort draufhält. Zakaria blockt ab.
9'

Schwacher Freistoß

Hofmann bringt den Ball von der rechten Seite ins Zentrum, aber der landet hinter dem Tor.
7'

Guter Start der Arminia

Die Gäste spielen bislang mutig nach vorne. Die Fohlen noch ohne jede Offensivaktion.
4'

Wimmer verzieht

Gute Chance für die Arminia! Okugawa macht in der Gladbacher Hälfte Tempo und spielt ans linke Strafraumeck zu Hack, der sofort auf den langen Pfosten flankt. Dort rauscht Wimmer heran, trifft den Ball aber nicht sauber. So geht der Ball deutlich am Tor vorbei. Da war viel mehr drin.
1'

Erster Abschluss

Keine 20 Sekunden gespielt und Robin Hack versucht es aus der Distanz. Der Schuss geht aber deutlich am Tor vorbei.
Anstoß

Starke Stimmung

"Die Elf vom Niederhein" hallt durch den Borussia-Park. Die Spieler stehen schon im Tunnel. Gleich geht es los!

Belohnung für Wimmer

Arminia-Neuzugang Patrick Wimmer kommt erstmals in der Bundesliga von Beginn an zum Einsatz. Am letzten Spieltag hatte er bei seiner Bundesliga-Premiere als Joker den 1:1-Endstand gegen Eintracht Frankfurt erzielt.

Ginter-Comeback

Matthias Ginter fehlte den Fohlen am letzten Spieltag bei Union Berlin wegen einer Corona-Infektion. Der 27-Jährige verpasste deshalb auch die Länderspiele mit der DFB-Auswahl.
1:51

Abschluss Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Auch die Arminia ist da!

0:36

Die Fohlen laufen ein!

Startelf-Premieren

Luca Netz und Denis Zakaria stehen bei Borussia Mönchengladbach jeweils erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf; an den ersten drei Spieltagen kamen beide jeweils nur einmal als Joker zum Einsatz.

Auch drei Änderungen bei Bielefeld

Frank Kramer nimmt in seiner Startelf ebenfalls drei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:1 gegen Eintracht Frankfurt) vor: de Medina, Schöpf und Wimmer spielen für Pieper (wegen Problemen mit dem Sprunggelenk nicht im Kader), Kunze und Krüger (beide auf der Bank).

Mönchengladbach mit drei Wechseln

Adi Hütter verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (1:2 bei Union Berlin) auf drei Positionen: Ginter, Netz und Zakaria spielen für Bensebaini (wegen einer Leistenverletzung nicht im Kader), Kramer und Wolf (beide auf der Bank).

Das ist die Bielefelder Startelf:

Ortega - Brunner, de Medina, Nilsson, Laursen - Prietl - Schöpf, Okugawa - Wimmer, Klos, Hack

So startet die Borussia:

Sommer - Beyer, Ginter, Elvedi, Scally - Zakaria, Neuhaus - Hofmann, Stindl, Netz - Plea

Schiedsrichter

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Sven Waschitzki (4. Offizieller), Frank Willenborg (VA), Christian Fischer (VA-A)

Zwei Ausfälle bei der Arminia

Vasiliadis (Rückstand nach Syndesmoseriss), Fernandes (Infekt)

Diese Spieler fehlen Gladbach

Kone (Innenbandverletzung), Doucouré (Achillessehnenriss), Lainer (Knöchelbruch), Thuram (Innenbandriss im Knie)

Das sagt Frank Kramer

"Gegen Gladbach musst du kompakt stehen und nach vorne mutig spielen. Die haben schon eine richtig gute Mannschaft, da täuscht die Punktzahl etwas, die hatten schon auch ein ordentliches Auftaktprogramm.“

Das sagt Adi Hütter

"Bielefeld ist ein sehr unangenehmer Gegner. Wir müssen das Spiel in die Hand nehmen und brauchen vor allem im letzten Spieldrittel bessere Lösungen als zuletzt bei Union."

So könnte die Arminia auflaufen

Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Czyborra - Prietl - Kunze, Schöpf - Okugawa, Hack - Klos

So könnte die Borussia auflaufen

Sommer - Scally, Ginter, Elvedi, Netz - Zakaria, Neuhaus - Hofmann, Stindl, Wolf - Plea

Viel über Ortega

Stefan Ortega war nicht nur von allen Arminen, sondern auch von allen Keepern der Bundesliga am häufigsten am Ball (187 Mal).

Zweikampfstark

Arminia Bielefeld erarbeitet sich derzeit die Punkte am härtesten und führte ligaweit die meisten Zweikämpfen (691 nach drei Spieltagen).

Konterstark

Die beiden Saisontore der Borussia fielen nach Konterangriffen, nur Dortmund gelangen in dieser Bundesliga-Saison mehr Tore nach Kontern (drei).

Gute Kramer-Bilanz

Der Anteil der Bundesliga-Niederlagen ist bei Frank Kramer so gering wie bei keinem anderen Bielefelder Trainer (20 Prozent).

Neuer Vereinsrekord?

Drei Bundesliga-Auswärtsspiele in Folge ohne Niederlage sind für die Arminia bereits eingestellter Vereinsrekord, nun kann ein neuer aufgestellt werden.

Noch kein Sieg

Mönchengladbach und Bielefeld gehören zu den sechs Vereinen der Bundesliga, die aktuell noch sieglos sind.

Zuhause nur eine Niederlage

Die Elf vom Niederrhein verlor nur das erste von 16 Bundesliga-Heimspielen gegen Arminia Bielefeld. Am 13. Februar 1971 gab es ein 0:2 am Bökelberg.

Lange her

Die letzte Mönchengladbacher Niederlage in der Bundesliga gegen die Arminia hatte es im März 2003 gegeben.

Starke Bilanz

Mönchengladbach hat gegen Arminia Bielefeld eine starke Bilanz und verlor nur eines der letzten zehn Bundesliga-Duelle gegen die Ostwestfalen (acht Siege und zwei Remis).
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Mönchengladbach gegen DSC Arminia Bielefeld am 4. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.