Highlights

90'
+ 9

Fazit

Leverkusen siegt in einem dramatischen Spiel gegen Freiburg. Nach verhaltener erster Halbzeit erspielten sich die Gastgeber nach dem Wechsel zahlreiche Chancen und trafen dreimal das Aluminium. Alario erzielte das verdiente 1:0. Dann machte Freiburg Druck und kam zum Ausgleich, konnte seine weiteren Möglichkeiten aber nicht nutzen. Mit dem Schlusspfiff traf Palacios schließlich aus 55 Metern zum 2:1.
Spielende
camera-photo

Die Entscheidung

Exequiel Palacios trifft aus großer Distanz zum 2:1 für Leverkusen.
90'
+ 7

Toooor - die Entscheidung

Exequiel Palacios sorgt für die Entscheidung in Leverkusen. Freiburg hat einen Freistoß, auch Flekken ist vorne. Der Ball wird abgefangen, Pass zu Palacios - und der schießt ihn aus 55 Metern ins leere Tor zum 2:1.
90'
+ 7

Exequiel Palacios

TOR!

2 : 1
Exequiel Palacios
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
90'
+ 4

Haberer drüber

Und auch die Ecke wird gefährlich. Haberer kommt mit dem Hinterkopf zum Kopfball - knapp über die Latte.
90'
+ 3

Knapp vorbei

Schmid haut aus 25 Metern drauf. Ein Strahl, der zur Ecke abgefälscht wird.
90'
+ 2

Pfosten

Erneut scheppert das Freiburger Gebälk. Azmoun köpft nach einer Ecke an den Pfosten.
90'
+ 1

Azmoun scheitert

Schlotterbeck verhindert den neuerlichen Rückstand für Freiburg. Diaby links im Konter, er legt im Strafraum auf Azmoun quer - der muss nur einschieben, aber Schlotterbeck blockt mit einer Grätsche.
90'

Der Kreis schließt sich

In Leverkusen hatte Janik Haberer am 3. Dezember 2016 sein erstes Bundesliga-Tor erzielt, an gleicher Stätte traf er nun in seinem letzten Bundesliga-Spiel für den SC Freiburg.
89'

Toooor - der Ausgleich

Freiburg wittert wieder Champions-League-Luft! Der Ball wird von Grifo auf Eggestein rechts im Strafraum gelupft. Der nimmt den Ball an, dann kommt Haberer angerauscht und schießt ihn trocken zum 1:1 rein.
88'

Verdienter Sieger

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Leverkusen hat dem Resultat entsprechend einen ein wenig besseren x-goals-Wert.
xGoals
2
2,29
1,75
1
Tore
88'

Janik Haberer

TOR!

1 : 1
Janik Haberer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
84'

Wechsel

sub
Piero Hincapie
Piero Hincapie
sub
Patrik Schick
Patrik Schick
83'

Wechsel

sub
Sardar Azmoun
Sardar Azmoun
sub
Paulinho
Paulinho
82'

Demirovic schießt

Nach Pass von Schmid ist der eingewechselte Stürmer im Strafraum frei. Er nimmt den Ball aus der Drehung mit und schießt mit links - knapp am rechten Pfosten vorbei.
80'

Freiburg presst

Die Breisgauer werfen alles nach vorne, wollen ihre kleine Chance unbedingt noch nutzen.
79'

Wechsel

sub
Jonathan Schmid
Jonathan Schmid
sub
Roland Sallai
Roland Sallai
79'

Wechsel

sub
Ermedin Demirović
Ermedin Demirović
sub
Lucas Höler
Lucas Höler
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Kiliann Sildillia
Kiliann Sildillia
74'

Champions League wieder drin

Bielefeld ist gegen Leipzig in Führung gegangen. Wenn Freiburg das Spiel dreht und noch gewinnt, spielen sie kommende Saison in der Champions League.
70'

Ganz knapp

Doch auch beim zweiten Eckenversuch wird es brandgefährlich. Erneut kommt Lienhart im Fünfer zum Kopfball. Der Ball wird noch abgefälscht und streicht deshalb haarscharf am Pfosten vorbei.
70'

Drin, aber zählt nicht

Lienhart köpft den Ball nach einer Ecke aus kurzer Distanz ins Tor. Schiri Jablonski hatte aber vorher schon zurückgepfiffen, der Ball war noch nicht freigegeben.
69'

Petersen kommt

Der Super-Joker soll für mehr Gefahr sorgen.
69'

Wechsel

sub
Nils Petersen
Nils Petersen
sub
Wooyeong Jeong
Wooyeong Jeong
69'

Wechsel

sub
Janik Haberer
Janik Haberer
sub
Maximilian Eggestein
Maximilian Eggestein
67'

Wechsel

sub
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker
sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
camera-photo

Alario macht ihn rein

Lucas Alrio trifft zum 1:0 für Leverkusen.
64'

Kämpfer

Nicolas Höler ist einmal mehr der aktivste Spieler auf dem Feld. 13 Zweikämpfe hat der Stürmer gewonnen.
gewonnene Zweikämpfe
13
15
Paulinho Lucas Höler
64'

Wieder Pfosten

Paulinho mit einem schönen Übersteiger im Strafraum, dann zieht der Brasilianer mit links ab - und trifft den linken Außenpfosten.
60'

Wechsel

sub
Kiliann Sildillia
Kiliann Sildillia
sub
Lukas Kübler
Lukas Kübler
60'

Wechsel

sub
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
sub
Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
60'

Wechsel

sub
Robert Andrich
Robert Andrich
sub
Lucas Alario
Lucas Alario
58'

Doppelchance

Da hätte Leverkusen nachlegen können. Erst kommt Paulinho aus 16 Metern zum Schuss, Flekken kann parieren. Schick erläuft sich den Ball rechts an der Außenlinie und schießt aus spitzem Winkel - an die Latte.
56'

Rückrundentorjäger Alario

Lucas Alario erzielte sein sechstes Bundesliga-Saisontor, alle in der Rückrunde.
54'

Tooor - Bayer geht in Führung

An der linken Außenlinie erobert Schick den Ball gegen Schlotterbeck, dann ist er auf und davon. An der Strafraumlinie legt er quer - und Alario kann ins leere Tor zum 1:0 einschieben.
54'

Lucas Alario

TOR!

1 : 0
Lucas Alario
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
92 %
50'

Sinkgraven in höchster Not

Toller Lupferpass in den Strafraum für Sallai. Der will den Ball am Fünfer volley nehmen - doch Sinkgraven kommt ihm mit einem Scherenschlag dazwischen und klärt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Die Zuschauer sehen ein Spiel mit wenig Höhepunkten. Leverkusen hat lange deutlich mehr Ballbesitzt, spielt aber kaum nach vorne. Danach übernimmt Freiburg und macht Druck ohne sich viele Chancen herauszuspielen. Die beste hat Höler mit seinem Pfostenkopfball.
Halbzeit
45'

Grifo probiert´s

Der Italiener schlenzt den Ball vom linken Strafraumeck mit rechts Richtung rechter Winkel - doch an dem streicht das Spielgerät knapp vorbei.
43'

Gelb für Schlotterbeck

In seinem letzten Bundesliga-Spiel für den SC holt sich Schlotterbeck noch einmal Gelb für ein Foulspiel ab.
43'

Gelbe Karte

yellowCard
Nico Schlotterbeck
Nico Schlotterbeck
40'

Freiburg gefährlicher

Die Gäste haben ein deutliches Chancenplus.
Schüsse
2 neben das Tor
0 auf das Tor
5 neben das Tor
1 auf das Tor
37'

Keiner schießt

Da hätten die Gäste mehr draus machen müssen. Nach einer Ecke zieht Eggestein aus 30 Metern ab. Der Ball kommt flach zu Schlotterbeck, dem er aber vom Fuß springt. Danach fällt das Spielgerät drei Freiburgern vor die Füße, aber keiner schießt im Gewühl.
36'

Gute Ecke

Paulinho zieht eine Ecke von links in die Mitte. Am langen Pfosten steigt Schick am höchsten, köpft aus fünf Metern - und setzt den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei. Leverkusens beste Chance bisher.
33'

Freiburg besser

Die Gäste haben das Spiel übernommen. Freiburg drückt Bayer in deren Hälfte. Leverkusen kann sich kaum befreien. Gefährlich sind die Aktionen der Breisgauer aber kaum.
camera-photo

Durchgesetzt

Christian Günter gewinnt den Zweikampf gegen Paulinho.
29'

Weit vorbei

Da geht es mal schnell bei Bayer - am Ende kommt Palacios aus 25 Metern zentral frei zum Schuss. Und haut den Ball weit und hoch daneben.
26'

Gelb für Baumgartlinger

Der Österreicher reißt Lienhart im Mittelfeld um. Ein taktisches Foul.
26'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
23'

Verschenkt

Leverkusen kontert über Diaby, der spielt zu Paulinho. Doch der Brasilianer vertändelt den Ball vor dem Strafraum.
20'

Pfosten

Freiburg im Pech. Lienhart zieht nach einer Ecke eine Flanke von links in die Mitte. Am kurzen Pfosten kommt Höler aus fünf Metern zum Kopfball - und trifft das Gebälk.
19'

Schlotterbeck hat Schmerzen

Der Innenverteidiger ist nach einem Kopfballduell auf dem Gesicht gelandet - das tat weh. Aber es geht schon wieder.
18'

Gelb für Diaby

Diaby trifft mit dem langen Bein Eggestein am Knie. Dafür sieht er den gelben Karton.
18'

Gelbe Karte

yellowCard
Moussa Diaby
Moussa Diaby
17'

Abgefangen

Leverkusen mit dem schönen Steckpass auf Diaby links in den Strafraum. Kübler hat aufgepasst, fängt den Ball ab - und schießt dann Diaby an zum Abstoß.
camera-photo

Rudi sagt Tschüss

Rudi Völler winkt den Fans - letztmals als Sportvorstand von Bayer Leverkusen.
15'

In die Arme

Grifo schlenz einen Freistoß aus 35 Metern ans linke lange Fünfereck. Da kommt Schlotterbeck zum Kopfball, allerdings ohne großen Druck und genau in die Arme von Lunev.
14'

Klare Verhältnisse

Leverkusen hat deutlich mehr Ballbesitz als die Gäste.
Ballbesitz
7327
10'

Abgestürzt

Union Berlin führt mit 1:0. Bei diesem Stand wäre Freiburg am Ende nur noch Sechster.
8'

Flekken muss klären

Diaby schlägt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld hoch direkt aufs Tor. Am langen Pfosten muss Flekken den Ball mit der Faust über die Latte boxen - der wäre sonst reingefallen.
7'

Verpasst

Leverkusen nähert sich erstmals gefährlich dem Tor. Eine Flanke von rechts wird leicht abgefälscht, so verpasst Schick den Ball in der Mitte.
4'

Noch nicht viel passiert

Leverkusen lässt es ruhig angehen. Die Hausherren bauen behäbig von hinten auf. Freiburg stört früh, kann den Ball aber nicht erobern.
3'

Gelb für Eggestein

Eggestein trifft bei einer Grätsche in der gegnerischen Hälfte Diaby am Fuß. Das ist die ganz frühe Gelbe.
3'

Gelbe Karte

yellowCard
Maximilian Eggestein
Maximilian Eggestein
Anstoß

Tschüss Rudi

Leverkusens scheidender Sportvorstand Rudi Völler wird von den Fans mit einer riesigen Choreo gefeiert - und vom Verein geehrt.

#VBLGrandFinal

Zwei Jubilare beim SC

Nicolas Höfler bestreitet sein 200. Bundesliga-Spiel. Er ist nach Andi Zeyer und Christian Günter der dritte Spieler, der diese Marke beim SC erreicht. Lukas Kübler kommt zu seinem 100. Bundesliga-Einsatz.

Premiere für Bayers Sturmduo

Lucas Alario und Patrik Schick stehen erstmals in der Bundesliga gemeinsam in Leverkusens Startelf. Einzig im DFB-Pokal hatte es das schon mal gegeben (im Februar 2021 bei der 1:2-Niederlage in Essen).

Seoane wechselt fleißig

Gerardo Seoane schenkt etlichen Reservisten einen Einsatz. Unter anderem kommt im Tor der 30-jährige Russe Andrey Lunev zu seinem Bundesliga-Debüt. Julian Baumgartlinger steht in seinem letzten Spiel für Leverkusen erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf und darf Bayer als Kapitän aufs Feld führen. Daley Sinkgraven steht erstmals in der Rückrunde in der Startelf.
0:29
camera-professional-play-symbol

Der SC Freiburg ist schon da

0:11
camera-professional-play-symbol

Der Blick in die BayArena

0:15
camera-professional-play-symbol

Der Weg in die BayArena

So spielt Bayer 04

Lunev - Kossounou, Tah, Tapsoba, Sinkgraven - Baumgartlinger, Palacios - Diaby, Paulinho - Alario, Schick

Die Aufstellung des SC Freiburg

Flekken - Kübler, Lienhart, Schlotterbeck, Günter - Eggestein, Höfler - Sallai, Jeong, Grifo - Höler

Das Schiedsrichtergespann

Sven Jablonski (SR), Norbert Grudzinski (SR-A. 1), Sascha Thielert (SR-A. 2), Dr. Robin Braun (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Markus Schüller (VA-A)

Das sagt Gerardo Seoane

"Der SC Freiburg steht nicht umsonst da oben, sie haben eine sehr gute Saison gespielt. Sie sind eine sehr organisierte Mannschaft, ein Mix aus Erfahrung, Robustheit und Individualität. Uns erwartet ein kerniger Gegner mit Stärken bei Standards. Es ist das letzte Spiel vor ausverkauftem Haus, das gibt eine tolle Stimmung. Wir sind alle bestrebt, eine gute Leistung auf den Platz zu bringen und Rudi Völler und den Fans zum Abschied einen Sieg zu schenken."

Diese Freiburger fehlen

Keitel (Trainingsrückstand), Schade (Bauchmuskelprobleme), Weißhaupt (Schulterverletzung)

Diese Leverkusener fehlen

Adli (Sehnenriss), Bellarabi (Muskelfaserriss), Demirbay (Schmerzen), Fosu-Mensah (Sehnenverletzung), Frimpong (Syndesmose-Riss im rechten Sprunggelenk), Wirtz (Kreuzbandriss)
camera-professional-play-symbol

Bayer 04 Leverkusen:

Großer Erfolg zum Völler-Abschied
2:53
camera-professional-play-symbol

SC Freiburg: Mit Ginter auf zu neuen Abenteuern

So könnte Freiburg starten

Flekken - Kübler, Lienhart, N. Schlotterbeck, Günter - M. Eggestein, Höfler - Sallai, Höler, Grifo - Petersen

So könnte Leverkusen starten

Hradecky - Kossounou, Tah, Tapsoba, Hincapie - Andrich, Aranguiz - Diaby, Azmoun, Paulinho - Schick

SCF-Trainer Streich blickt auf die Tabelle

"Jeder weiß, wie die Tabelle aussieht. Wenn wir ein gutes Spiel machen, können wir in die Europa League einziehen. Wenn wir das schaffen würden, wäre das ein Riesenerfolg. Aber das haben wir noch nicht. Der letzte Spieltag hat schon oft für kuriose Ergebnisse gesorgt."

Starke Bayer-Saison

Bayer 04 gewann die vergangenen drei Spiele, hat Platz drei sicher und wird damit in der kommenden Saison zum 13. Mal an der Champions League teilnehmen. 78 Tore sind für Bayer schon jetzt neuer Saisonrekord in der Bundesliga.

SCF vor Vereinsrekord

Der SC Freiburg verlor in dieser Bundesliga-Saison nur vier Auswärtsspiele und wird einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Weniger als sechs Auswärtsniederlagen kassierten die Breisgauer noch nie in einer Bundesliga-Spielzeit.

Neuerdings defensivschwach

Nach 30 Spieltagen lag Freiburgs Gegentorschnitt bei 1,1 pro Spiel, seitdem bei 3,3 (zehn Gegentreffer in den jüngsten drei Partien).

Schick jagt Kießling

Patrik Schick (24 Tore) traf in jedem der letzten drei Bundesliga-Spiele und könnte noch den Leverkusener Saisonrekord, den Stefan Kießling seit der Spielzeit 2012/13 mit 25 Treffern hält, einstellen bzw. verbessern.
2:33
camera-professional-play-symbol

So wird die Standard-Gefahr berechnet

Traumduo auf links

Christian Günter ist mit neun Torvorlagen Freiburgs erfolgreichster Vorbereiter, Vincenzo Grifo mit neun Treffern Top-Torschütze des SC in dieser Bundesliga-Saison.

Zweimal 2:1

Freiburg gewann die vergangenen beiden Spiele gegen Leverkusen jeweils mit 2:1.

Offensivstarker Schlotterbeck

Nico Schlotterbeck, der vor seinem letzten Bundesliga-Spiel für den SC steht, gab in dieser Bundesliga-Saison so viele Torschüsse ab (36) wie kein anderer Abwehrspieler (vier Tore).

Kein Heimsieg gegen Top-Teams

Bayer 04 gewann in dieser Bundesliga-Saison kein Heimspiel gegen die aktuellen Top acht Teams der Tabelle (zwei Remis, sechs Niederlagen).

Zwei Frühstarter

Bayer Leverkusen erzielte in dieser Bundesliga-Saison so viele Tore in der Anfangsviertelstunde wie keine andere Mannschaft (14), Freiburg folgt in diesem Ranking auf Platz zwei (zwölf, wie der FC Bayern).
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Sport-Club Freiburg am 34. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.