Highlights

90'
+ 5

Fazit:

In einer turbulenten Partie verpasste der SC Freiburg den Sieg, der aufgrund der Spielanteile und der Chancen beider Teams verdient gewesen wäre. Durch einen Lucky Punch in der Nachspielzeit retteten die Gäste noch einen nicht mehr für möglich gehaltenen Punkt.
Spielende
90'
+ 3

TOOOR! Stindl ist zur Stelle!

Da ist doch noch der Ausgleich! Herrmann wird auf der rechten Seite nicht attackiert und serviert mustergültig für Stindl, der mit dem Kopf präzise zum Ausgleich trifft.
90'
+ 3

Lars Stindl

TOR!

3 : 3
Lars Stindl
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
90'
+ 2

Vier Minuten Nachspielzeit

Bringt Freiburg den Sieg über die Zeit?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Christian Günter
Christian Günter 33,65km/h
2.
Jordan Beyer
Jordan Beyer 33,37km/h
3.
Breel Embolo
Breel Embolo 32,72km/h
89'

Wechsel

sub
Janik Haberer
Janik Haberer
sub
Roland Sallai
Roland Sallai
88'

Gelbe Karte

yellowCard
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
87'

Fast das 4:2!

Höler flankt halblinks von der Grundlinie auf den Fünfmeterraum über Sommer hinweg. Das Tor ist leer, aber Sallai bekommt in Bedrängnis nicht genug Druck auf den Kopfball. Elvedi kratzt diesen gerade noch von der Linie.
86'

Schlussoffensive der Gäste?

Adi Hütter löst die Dreierkette auf und bringt einen zusätzlichen Offensivspieler. Im Moment hat Freiburg die Partie aber gut im Griff.
85'

Wechsel

sub
Keven Schlotterbeck
Keven Schlotterbeck
sub
Lukas Kübler
Lukas Kübler
85'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Jordan Beyer
Jordan Beyer
81'

Torjäger Lienhart

Der innenverteidiger erzielte sein fünftes Saisontor und ist damit nun alleine der torgefährlichste Abwehrspieler der Bundesliga.
80'

TOOOR! Freiburg dreht das Spiel komplett!

Freiburg ist vorne! Günter bringt eine Ecke von der rechten Seite an den Fünfmeterraum, wo sich Lienhart durchsetzt und wuchtig über Sommer hinweg ins Tor köpft.
80'

Philipp Lienhart

TOR!

3 : 2
Philipp Lienhart
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
79'

Stindl stoppt den Konter

Der Gladbacher bringt Grifo zu Fall und verhindert damit einen vielversprechenden Angriff. Gelb!
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Lars Stindl
Lars Stindl
76'

Eggestein mit links

Nach einer Grifo-Ecke landet der Ball im Rückraum beim Freiburger Mittelfeldspieler, dessen Abschluss mit dem schwächeren Fuß aber nicht gefährlich wird.
73'

Wechsel

sub
Lars Stindl
Lars Stindl
sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Maximilian Eggestein
Maximilian Eggestein
70'

Plea verletzt sich

Der Franzose bleibt nach einem Kopfballduell mit Lienhart liegen. Irgendwie hat sich der Franzose dabei am Knie verletzt und muss behandelt werden. Es sieht gar nicht gut aus.
69'

Freiburg hat sich den Ausgleich verdient

Die Gastgeber liegen nicht nur nach Torschüssen deutlich vorne, sondern führen mittlerweile auch nach den xGoals-Werten mit 1,85 zu 1,41.
Torschüsse
8 neben das Tor
5 aufs Tor
2 neben das Tor
3 aufs Tor
69'

Wechsel

sub
Conor Noß
Conor Noß
sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
69'

Wechsel

sub
Joe Scally
Joe Scally
sub
Stefan Lainer
Stefan Lainer
camera-photo

Souveräner Grifo

Der Freiburger setzt den Elfmeter genau ins rechte Eck.
67'

Volles Risiko!

Günter hebt den Ball von der linken Seite zurück an die Strafraumkante, wo Eggestein angerauscht kommt und volley mit dem Vollspann abzieht. Sommer pariert den Aufsetzer aber sicher.
65'

Gelbe Karte

yellowCard
Kouadio Koné
Kouadio Koné
64'

Hofmann hat die Chance!

Plea zeigt seinen Skill als Initiator und spielt Hofmann halblinks im Sechzehner mit einem starken Pass freii, aber der Abschluss aus neun Metern geht über das Tor.
61'

TOOOR! Günter macht es ansatzlos!

Eggestein spielt den Ball vor dem Sechzehner quer auf Günter, der aus gut 20 Metern aus halblinker Position fast aus dem Stand abschließt und genau rechts unten ins Eck trifft. Ganz starker Schuss des Linksverteidigers.
61'

Christian Günter

TOR!

2 : 2
Christian Günter
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
60'

Guter Ansatz

Netz schickt den durchstartenden Neuhaus halblinks in den Strafraum und der will die Kugel an Flekken vorbeispitzeln, aber trifft den Ball nicht richtig.
59'

Plea kommt zu spät

Der Angreifer mit rustikaler Grätsche gegen Eggestein und der ersten Gelben Karte der Partie.
59'

Gelbe Karte

yellowCard
Alassane Pléa
Alassane Pléa
57'

Schmunzeln auf den Bänken

Eggestein steht bei einem Einwurf deutlich im Feld. Die Fahne des Assistenten geht sofort hoch: Falscher Einwurf. Hütter und Streich nehmen es mit Humor.
55'

Wechsel

sub
Jonathan Schmid
Jonathan Schmid
sub
Noah Weißhaupt
Noah Weißhaupt
54'

Schmerzen bei Weißhaupt

In der Halbzeit erst eingewechselt liegt der Offensivspieler nun am Boden. Er ist unglücklich auf die linke Schulter gefallen. Jonathan Schmid macht sich bereits fertig - es wird wohl nicht weitergehen können.
52'

Elfer-Spezialist Grifo

Sein 14. Elfmeter in der Bundesliga, zum 13. Mal verwandelt - zwölf Mal traf er dabei für den SC Freiburg. Damit egalisierte er den Vereinsrekord von Rodolfo Cardoso.
49'

TOOOR! Auch Grifo souverän!

Der Regisseur der Breisgauer nimmt einen ganz kurzen Anlauf und platziert den Ball mit der Innenseite dann genau im rechten Eck. Sommer geht in die andere Ecke, hätte aber auch so keine Abwehrmöglichkeit gehabt.
49'

Vincenzo Grifo

TOR!

1 : 2
Vincenzo Grifo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
48'

Elfmeter für Freiburg

Lainer steigt Höfler bei einer Flanke auf den Fuß. Wieder schaut sich Brand die Szene an und entscheidet auf Strafstoß.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit:

Freiburg hat insgesamt mehr vom Spiel und kommt auf 66 Prozent Ballbesitz sowie 8:4 Torschüsse. die besseren Möglichkeiten hatten allerdings die Gäste, die nach xGoals-Werten mit 1,25 zu 1,02 vorne liegen. Die Führung ist also nicht unverdient, wenn auch vielleicht um ein Tor zu hoch.
Halbzeit
45'
+ 2

Wechsel

sub
Lucas Höler
Lucas Höler
sub
Ermedin Demirovic
Ermedin Demirovic
45'
+ 2

Wechsel

sub
Noah Weißhaupt
Noah Weißhaupt
sub
Wooyeong Jeong
Wooyeong Jeong
45'
+ 2
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Strafstoß
45'
+ 1

Zwei Minuten Nachspielzeit

Passiert noch etwas vor der Pause?
43'

Demirovic kommt nicht heran

Freiburg kombiniert sich stark über die rechte Seite nach vorne, aber die Hereingabe von Sallai kann Lainer vor Demirovic klären.
40'

Freiburg arbeitet am Anschluss

Grifo bringt eine Ecke von der linken Seite auf den langen Pfosten. Schlotterbeck kann sich dort in der Luft durchsetzen, seinen Kopfball aber in Bedrängnis nicht gefährlich aufs Tor setzen. Gladbach kann im zweiten Versuch klären.
39'

Letzter Pass zu ungenau

Günter kommt halblinks bis zur Grundlinie, aber der Flachpass in die Mitte kommt nicht bei Grifo an.
36'

Embolo überall zu finden

Günter bringt eine Freiburger Ecke ins Zentrum, aber der Torschütze zum 2:0 klärt am eigenen Sechzehner.
33'

Sallai verpasst den Anschluss!

Fast das 1:2! Günter bringt eine Ecke von der rechten Seite mit viel Schnitt ins Zentrum. Lienhart verlängert per Kopf an den langen Pfosten, wo Sallai zwar gerade noch mit der Fußspitze an den Ball kommt, diesen aber aus kurzer Distanz nicht mehr aufs Tor bringen kann. Da war er vielleicht eine halbe Sekunde zu spät dran, sonst hätte es geklingelt.
camera-photo

Gratulation an den Torschützen

Seine Teamkollegen beglückwünschen Breel Embolo zum 2:0.
30'

Verdiente Führung

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Freiburg hat zwar fast 70 Prozent Ballbesitz, aber Gladbach hat die besseren Chancen - wie ein Blick auf die xGoals-Werte der Teams unterstreicht.
xGoals
0
0,32
1,23
2
Tore
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Christian Günter
Christian Günter 32,84km/h
2.
Breel Embolo
Breel Embolo 32,72km/h
3.
Roland Sallai
Roland Sallai 31,84km/h
27'

Knapp vorbei

Beyer ist rechts mit aufgerückt und flankt aus dem Halbfeld auf den langen Pfosten. Embolo setzt sich in der Luft gegen Lienhart durch, köpft aber ganz knapp links vorbei.
24'

Im letzten Moment

Grifo zieht aus halblinker Position in den Strafraum, aber Elvedi kann den Freiburger gerade noch am Abschluss hindern.
camera-photo
19'

Embolo hat einen Lauf

Der Angreifer erzielte sein siebtes Tor dieser Bundesliga-Saison, davon vier in den jüngsten fünf Spielen.
16'

Doppelchance für Freiburg!

Fast die direkte Antwort! Grifo kommt halblinks am Sechzehner zum Abschluss und schlenzt aufs rechte Eck. Sommer wehrt nach vorne ab und Sallai kommt halbrechts zum Abschluss, verzieht diesen aber deutlich.
13'

TOOOR! Perfekter Konter der Fohlen!

Freiburg macht das Spiel und die Borussia kontert. Nach einem Ballgewinn schickt Hofmann Embolo mit einem perfekten Pass auf die Reise. Der Schweizer ist schneller als Schlotterbeck und hebt den Ball über den herausstürmenden Flekken in die Maschen.
13'

Breel Embolo

TOR!

0 : 2
Breel Embolo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
12'

Gute Variante

Günter spielt einen Freistoß von der rechten Seite an die Strafraum, Kübler zieht sofort ab und Demirovic fälscht mit der Hacke ab. Sommer packt sicher zu.
9'

Freiburg wirkt nicht geschockt

Die Gastgeber versuchen über viel Ballbesitz in die Partie zu kommen. Das Streich-Team wirkt keineswegs verunsichert.
6'

Algerischer Eisblock

Ramy Bensebaini verwandelte auch den fünften Strafstoß seiner Bundesliga-Karriere (den zweiten in dieser Saison).
3'

TOOOR! Bensebaini bleibt cool!

Der Algerier mit einem kleinen Hopser beim Anlauf und dann einem präzisen Flachschuss ins rechte Eck. Flekken hat keine Abwehrmöglichkeit.
3'

Ramy Bensebaini

TOR!

0 : 1
Ramy Bensebaini
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
2'

Elfmeter für Gladbach

Höfler mit dem Handspiel im Strafraum. Nach Ansicht der Bilder entscheidet Brand auf Elfmeter.
Anstoß
0:10
camera-professional-play-symbol

Ein Blick in die Gästekabine

So sieht es in der Gladbacher Kabine in Freiburg aus.
0:11
camera-professional-play-symbol

Perfekte Bedingungen in Freiburg

Der Rahmen für ein Fußballfest passt.

Nur eine Änderung bei den Gästen

Im Vergleich zur 1:3-Derbyniederlage am vergangenen Spieltag gibt es bei der Borussia nur einen Wechsel: Netz ersetzt den angeschlagenen Ginter, ohne den Gladbach in dieser Saison bislang alle drei Spiele verloren hat.

Zwei Änderungen bei Freiburg

Im Vergleich zum 3:1-Erfolg im Pokalhalbfinale in Hamburg wechselt Christian Streich zwei Mal: Der wiedergenesene Kübler ersetzt Schmid hinten rechts und Demirovic stürmt für Petersen, der heute krankheitsbedingt nicht im Kader ist.

Das ist die Gladbacher Startformation:

Sommer - Beyer, Elvedi, Bensebaini - Lainer, Neuhaus, Kone, Netz - Hofmann, Embolo, Plea

So startet der Sport-Club:

Flekken - Kübler, Lienhart, N. Schlotterbeck, Günter - Eggestein, Höfler - Sallai, Jeong, Grifo - Demirovic

Schiedsrichter

Benjamin Brand (SR), Thomas Stein (SR-A. 1), Dominik Schaal (SR-A. 2), Christof Günsch (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Michael Emmer (VA-A)

Auch drei Gladbacher verpassen das Spiel

Benes (muskuläre Probleme), Ginter (Schlag auf den Fuß), Thuram (Muskelverletzung)

Drei Freiburger Ausfälle

Gulde (krank), Keitel (Zehen-OP), Schade (Bauchmuskelprobleme)

Das sagt Streich

"Wir hatten Erfolgserlebnisse. Das ist gut für die Köpfe und die Beine. Jetzt müssen wir schauen, wie wir es taktisch machen - damit wir die 90 Minuten gut gestalten, um kräftetechnisch auch hinzukommen. Wir müssen versuchen Lösungen zu finden gegen Gladbacher, die sicher Wut im Bauch haben nach der Niederlage im Derby. Die Qualität von Gladbach ist unbestritten. Wir brauchen eine richtig gute Leistung, um sie vielleicht besiegen zu können."

Das sagt Hütter

"Die Derby-Niederlage tut immer noch weh, aber sie ist abgehakt. Wir müssen aufstehen, eine Reaktion zeigen und weiter fighten. Ich erwarte den SC Freiburg taktisch sehr diszipliniert und laufstark. Zudem ist der SC enorm standardstark. Die Mannschaft trotzt aktuell nur so vor Selbstbewusstsein. Darauf müssen wir uns einstellen und wir müssen dagegenhalten."

Ginter fällt aus

Der Nationalverteidiger, der sich im Derby gegen Köln verletzt hat, fehlt bei seinem Ex-Club Freiburg.
6:10
camera-professional-play-symbol

Skill und Standardgefahr als neue Bundesliga Match Facts

Auf Trio angewiesen

Für elf der letzten zwölf Bundesliga-Tore der Borussia zeichneten sich die Angreifer Breel Embolo, Alassane Plea (je vier) und der zuletzt ausfallende Marcus Thuram (drei) verantwortlich.

Leistungsträger gegen seinen Ex-Club

Vincenzo Grifo sammelte in seinen zurückliegenden fünf Bundesliga-Vergleichen mit seinem ehemaligen Arbeitgeber vom Niederrhein fünf Scorerpunkte (zwei Tore und drei Vorlagen zu Treffern).

Früh übt sich

Die Mannschaft von Kulttrainer Christian Streich traf schon zwölfmal in der Anfangsviertelstunde - nur Leverkusen noch häufiger in dieser Spielzeit und neuer SC-Vereinsrekord.

In Topform

Freiburg verlor nur eine seiner vergangenen neun Bundesliga-Begegnungen.

Standardexperten

Vier seiner ihrer 21 Tore nach ruhenden Bällen dieser Saison (Bundesliga-Bestwert!) erzielten die Breisgauer im Hinspiel gegen Mönchengladbach, bei dem 6:0 dort handelt es sich um den höchsten Gewinn der Bundesliga-Geschichte des SC.

Lieblingsgegner

Freiburg musste gegen Mönchengladbach in seinen letzten 13 Bundesliga-Heimspielen keine Niederlage hinnehmen, ging dabei zehnmal als Sieger vom Platz. Eine derartige Serie schaffte der SC gegen kein anderes Team. Der einzige Borussia-Erfolg in Freiburg liegt etwas mehr als 20 Jahre zurück.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Sport-Club Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach am 31. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.