Highlights

90'
+ 9

Fazit

Bielefeld erkämpft sich verdient einen Punkt gegen Frankfurt. Die Arminia wirkte in den letzten 20 Minuten wie ausgewechselt und ließ der Eintracht keine Chance mehr. Beide Teams warten noch immer auf den ersten Saisonsieg.
Spielende
90'
+ 7

Gelbe Karte

yellowCard
Ajdin Hrustic
Ajdin Hrustic
90'
+ 5

Wimmer!

Der Torschütze tanzt Hinteregger an der rechten Grundlinie aus und scheitert aus spitzem Winkel an Trapp!
90'

Nachspielzeit

Acht Minuten werden angezeigt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Bryan Lasme
Bryan Lasme36,08km/h
2.
Cedric Brunner
Cedric Brunner33,12km/h
3.
Ragnar Prince Friedl Ache
Ragnar Prince Friedl Ache33,04km/h
89'

Wechsel

sub
Goncalo Paciencia
Goncalo Paciencia
sub
Rafael Borre
Rafael Borre
87'

Wimmer mit dem Ausgleich!

Die Arminia gleicht aus, aber das hat sich angebahnt! Nach einem schnellen Konter kommt Wimmer aus 20 Metern zum Abschluss und versenkt die Kugel flach links im Tor!
86'

Patrick Wimmer

TOR!

1:1
Patrick Wimmer
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
84'

Die Schlussphase läuft

Die letzten Minuten könnten noch mal ziemlich spannend werden, denn Bielefeld ist jetzt klar besser. Es wird wohl auch noch lange nachgespielt werden, denn es gab eine lange Verletzungspause.
81'

Wechsel

sub
Ragnar Ache
Ragnar Ache
sub
Jesper Lindström
Jesper Lindström
81'

Wechsel

sub
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
79'

Fast der Ausgleich!

Hinteregger klärt einen Distanzschuss von Hack auf der Linie! Bielefeld kratzt am Ausgleich und Frankfurt wackelt!
78'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
78'

Doppelchance!

Lasme setzt sich an der linken Grundlinie durch und legt den Ball zu Okugawa, der aus kurzer Distanz an Trapp scheitert. Den Nachschuss setzt Hack knapp links vorbei!
77'

Kämpfer

Prietl und Lindström gewannen bisher die meisten Duelle für ihr Team.
gewonnene Zweikämpfe
13
12
Manuel PrietlJesper Lindström
73'

Bielefeld wird besser

Die Hausherren setzen bissig nach und gewinnen dadurch viele Bälle in der Frankfurter Hälfte. Die SGE muss aufpassen, um nicht noch den Ausgleich zu kassieren.
73'

Wechsel

sub
Aymen Barkok
Aymen Barkok
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
71'

Wechsel

sub
Bryan Lasme
Bryan Lasme
sub
Florian Krüger
Florian Krüger
68'

Pfosten!

Okugawa geht links in den Strafraum und steckt auf Hack durch, der aus spitzem Winkel den linken Pfosten trifft!
64'

Ecke Frankfurt

Kamada spielt den Ball von der rechten Seite perfekt in den Rückraum auf Hrustic, der alle Zeit hat, um die Kugel anzunehmen, dann aber einen Bielefelder anschießt!
61'

Wechsel

sub
Lennart Czyborra
Lennart Czyborra
sub
Jacob Laursen
Jacob Laursen
60'

Zusammenprall

Laursen prallte bei der Frankfurter Chance mit Ortega zusammen. Der Verteidiger muss verletzt runter. Auch Ortega muss kurz behandelt werden.
57'

Hauge!

Der Norweger lässt die Riesenchance liegen! Borre schickt Lindström links in den Strafraum, der den Ball flach vor das Tor legt, wo Ortega vor Kamada zur Stelle ist. Den Abpraller setzt Hauge aus vollem Lauf links am freien Tor vorbei!
54'

Frankfurt kontert

Lenz hat über die linke Seite Platz und flankt an den zweiten Pfosten, wo Borre weit rechts vorbeiköpft.
51'

Schneller Angriff

Okugawa setzt sich auf engstem Raum durch und sprintet über den rechten Flügel. Klos empfängt das Zuspiel rechts im Strafraum, wird aber von Hinteregger geblockt.
49'

Weit vorbei

Hrustic treibt den Ball durch das Mittelfeld und bedient Lindström, der unter Druck aus 15 Metern weit rechtes vorbeischießt.
47'

Laursen aus der Distanz

Nach einem Freistoß nimmt der Bielefelder die Kugel links vor dem Strafraum direkt. Der Ball fliegt knapp rechts vorbei!
47'

Viel über Ndicka

Frankfurt lässt den Ball oft hinten herum laufen, Evan Ndicka war im ersten Durchgang von allen Spielern am häufigsten am Ball (79 Mal).
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Frankfurt führt nicht ganz unverdient zur Pause. Die Hessen nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und machten das Spiel. Eine schöne Kombination wurde von Hauge zur Führung verwandelt. Bielefeld wurde zwar kurz vor der Pause noch mal gefährlich, mit den Wetterbedingungen hatte die Arminia aber mehr zu kämpfen.
Halbzeit
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Christopher Lenz
Christopher Lenz
44'

Wieder die Arminia!

Diesmal setzt sich Krüger gegen Ndicka vor dem Strafraum durch, Trapp taucht ab und hält auch diesen Schuss.
42'

Klos versucht es

Der Stürmer wird aus dem Mittelfeld rechts vor den Strafraum geschickt und schießt aus 17 Metern drauf. Trapp hält sicher.

Schon das zweite Saisontor

Jens Petter Hauge nutzte den ersten Frankfurter Torschuss der Partie zur Führung.
41'

Hrustic zieht ab

Der Frankfurter hat vor dem Strafraum Platz und versucht es mit einem Schlenzer. Der Schuss ist aber keine Gefahr für Ortega.
40'

Guter Angriff

Hack setzt sich über die rechte Seite durch und bringt den Ball hoch in die Mitte, wo kein Abnehmer bereitsteht.
37'

Nächste Chance!

Hrustic lupft den Ball vor dem Strafraum perfekt in den Lauf von Borre, der links vor dem Tor an Ortega scheitert!
35'

Rutschpartie

Der Ball wird auf dem nassen Platz extrem schnell und viele Spieler rutschen schon bei kleineren Zweikämpfen sofort weg.
32'

Freistoß Bielefeld

Laursen schlägt den Ball aus dem linken Mittelfeld rechts in den Sechzehner, wo Hinteregger das Duell gegen Klos gewinnt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Fabian Klos
Fabian Klos31,99km/h
2.
Erik Durm
Erik Durm31,48km/h
3.
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa30,23km/h
26'

Borre!

Der Stürmer nimmt eine Kopfballvorlage von Hinteregger rechts vor dem Fünfer mit links aus der Luft und verzieht komplett!
22'

Hauge mit der Führung!

Die Eintracht kombiniert sich zum ersten Tor! Kamada wird vor dem Strafraum angespielt und steckt auf Durm durch, der rechts in den Strafraum geht und mit viel Übersicht zurück auf Hauge legt. Dieser läuft perfekt ein und schiebt den Ball vom Elfmeterpunkt in die Maschen!
22'

Jens Petter Hauge

TOR!

0:1
Jens Petter Hauge
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
43 %
21'

Vorstoß über links

Krüger setzt sich auf linken Seite durch, verliert die Kugel aber an der Grundlinie gegen Ndicka.
16'

Spielaufbau

Bielefeld sucht noch nach Lösungen im Offensivspiel. Viele Bälle nach vorne gehen sofort wieder im Mittelfeld verloren.
13'

Nächste Möglichkeit

Diesmal unterläuft Ortega ein Patzer im Spielaufbau. Lindström kann den Pass rechts im Strafraum abfangen, legt sich den Ball aber zu weit vor, sodass er im Toraus landet.
11'

Frankfurt macht das Spiel

Die Eintracht hat zwar mehr Ballbesitz, viele Pässe landen in der Vorwärtsbewegung aber beim Gegner.
Ballbesitz (%)
3070
8'

Frühe Verwarnung

Ndicka räumt Hack auf der linken Seite ab und sieht die Gelbe Karte.
7'

Gelbe Karte

yellowCard
Evan Ndicka
Evan Ndicka
7'

Erschwerte Bedingungen

Es regnet in Strömen auf der Bielefelder Alm. Das macht das Spiel nicht gerade einfacher.
5'

Erste Ecke

Kamada bringt den Ball von der linken Seite an den kurzen Pfosten, wo die Flanke geklärt wird.
3'

Gefährlicher Rückpass!

Pieper will den Ball mit der Brust rechts im Strafraum auf Ortega zurücklegen und übersieht dabei Lindström im Rücken. Der neue Frankfurter ist aber einen Schritt zu spät.
1'

Der Ball rollt!

Frankfurt hat Anstoß und spielt heute in roten Trikots, Bielefeld in Blau.
Anstoß
0:55

Kamada für Kostic

Filip Kostic steht nicht im Frankfurter Kader, für ihn rückt Daichi Kamada in die Startelf - das ist die einzige Änderung in der ersten Elf gegenüber dem 0:0 gegen Augsburg. Kamada hatte schon in Runde eins beim 2:5 in Dortmund in der Startelf gestanden, wurde damals nach 45 Minuten ausgewechselt.

Zwei neue

Frank Kramer bringt gegenüber der Startelf aus dem Spiel in Fürth zwei neue Spieler, Robin Hack und Florian Krüger kommen jeweils zu ihrem Startelfdebüt für Bielefeld. Während Hack vor rund vier Jahren schon einmal im Hoffenheimer Trikot in der Bundesliga auflief, ist es für Krüger eine Premiere im Oberhaus.
0:07

Die Eintracht will ihren ersten Saisonsieg

So beginnt die Eintracht

Trapp – Durm, Ndicka, Hinteregger, Lenz – Sow, Hrustic – Hauge, Kamada, Lindström - Borre

Die Bielefelder Startelf

Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen – Prietl – Kunze, Hack, Okugawa – Klos, Krüger
0:12

Die Bielefelder Arena

Die Schiedsrichter

Bastian Dankert (SR), René Rohde (SR-A. 1), Mark Borsch (SR-A. 2), Dr. Robin Braun (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Ausfälle bei Frankfurt

Rode (Eingriff am Knie), Toure (Trainingsrückstand)

Ausfälle bei Bielefeld

Schöpf (Gelb-Rot-Sperre), Vasiliadis (Trainingsrückstand)

Das sagt Kramer

"Von den Ergebnissen haben die Frankfurter sich sicherlich mehr versprochen an den ersten beiden Spieltagen, aber dass sie eine Mannschaft mit viel Qualität sind, wissen alle. Das wird eine interessante Kiste!“

Das sagt Glasner

"Wir haben unter der Woche an unserer Abstimmung gefeilt und auch auf die Arminia vorbereitet. Sie spielen mit die meisten langen Bälle der Bundesliga und gehen gerne auf den zweiten Ball. Wir haben einen super Teamgeist. Die Jungs sind sehr viele Stunden beisammen, dafür benötigen wir kein Trainingslager. Das größte Teambuilding findet immer noch auf dem Platz statt, wenn du merkst, dass jeder Gas gibt und dich unterstützt.“

So könnte Frankfurt spielen

Trapp - da Costa, Ndicka, Hinteregger, Lenz - Sow, Hrustic - Hauge, Lindström, Kostic - Borre

So könnte Bielefeld spielen

Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen - Prietl - Kunze, Okugawa - Hack - Klos, Lasme

Klos marschiert vorneweg

Fabian Klos bestritt in dieser Bundesliga-Saison die zweitmeisten Zweikämpfe aller Bundesliga-Spieler (59) und erzielte Bielefelds erstes Tor dieser Bundesliga-Spielzeit.

Die Quote stimmt nicht

Frankfurt gab in dieser Bundesliga-Saison 32 Torschüsse ab, aber nur einer davon landete im Netz - abgesehen vom FC Augsburg, der noch torlos ist, hat kein anderes Team in der noch jungen Bundesliga-Saison eine so schwache Trefferquote wie die Eintracht.

Klare Sache

Das letzte Gastspiel in Bielefeld am 23. Januar dieses Jahres gewann die Eintracht mit 5:1 - es war ihr höchster Auswärtssieg in der Bundesliga seit 1993.

Lange ist's her

Gewonnen hat die Arminia gegen die Eintracht zuletzt im November 2006 in Frankfurt (3:0), der letzte Heimsieg datiert aus dem April 2006 (1:0 durch ein Kopfballtor von Heiko Westermann).

Schwarze Auswärtsbilanz

Eintracht Frankfurt verlor die vergangenen vier Gastspiele in der Bundesliga und kassierte dabei 16 Gegentore, immer mindestens drei pro Partie.

Frankfurter Stotterstart

Mit nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen verbuchte die Eintracht den schlechtesten Start in eine Bundesliga-Saison seit vier Jahren.

Wieder ungeschlagen

Bielefeld ist wie in der vergangenen Bundesliga-Saison nach zwei Spieltagen ungeschlagen. Im Vorjahr kassierten die Ostwestfalen ab dem 3. Spieltag sieben Niederlagen in Folge.
2:03

So lief das letzte Duell

Am 18. Spieltag der Vorsaison gewann Frankfurt mit 5:1 in Bielefeld und stürmte durch den Erfolg auf einen internationalen Tabellenplatz.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie DSC Arminia Bielefeld gegen Eintracht Frankfurt am 3. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.