Highlights

90'
+ 5

Fazit

Union Berlin feiert den ersten Sieg der Saison und gewinnt 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach. Die Eisernen haben 90 Minuten lang ihr Spiel durchgezogen, auf Konter gelauert und diese dann eiskalt genutzt. Gladbach hatte während der gesamten Spieldauer keine Ideen, die kompakte Defensive des Gegners zu knacken. In der Schlussphase kam dann zwar noch der Ausgleich, doch zu spät, die Gäste hatten nichts mehr entgegenzusetzen.
Spielende
90'
+ 4

Außennetz

Herrmann auf der linken Seite im Strafraum. Per Kopfballverlängerung kommt der Ball zu ihm, aber dann ist der Winkel zu spitz und der Gladbacher trifft nur das Außennetz.
90'
+ 2

TOOOR! Gladbach verkürzt

Ein guter Pass in die Spitze und dann ist Benes ist durch. Seinen Schuss kann Luthe zwar noch parieren, aber dann reagiert Hofmann am schnellsten und drückt den Ball über die Linie.
90'
+ 1

Jonas Hofmann

TOR!

2:1
Jonas Hofmann
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
73 %
90'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nico Elvedi
Nico Elvedi33,56km/h
2.
Jordan Beyer
Jordan Beyer32,80km/h
3.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi32,78km/h
86'

Voglsammer

Berlin kontert wieder. Behrens steckt dann durch auf Voglsammer, der aus spitzem Winkel Elvedi anschießt - der beinahe noch ins eigene Tor abfälscht. Doch der Ball geht drüber.
84'

Zeit läuft für Union

Gladbach läuft zwar unermüdlich an, aber bei den Berlinern ist kein Durchkommen. Die stehen defensiv wie eine Eins und verteidigen mit letzter Kraft das 2:0. Die Zeit spielt den Eisernen in die Karten, die merken, dass bei Gladbach auch nicht wirklich viel zusammenläuft.
84'

Wechsel

sub
László Bénes
László Bénes
sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
82'

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
Max Kruse
Max Kruse
82'

Wechsel

sub
Sebastian Griesbeck
Sebastian Griesbeck
sub
Rani Khedira
Rani Khedira
82'

Wechsel

sub
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
sub
Levin Öztunali
Levin Öztunali
79'

Nächste Chance

Herrmann wird zunächst im Strafraum geblockt, kommt dann aber noch einmal an den Ball. Diesmal legt er zurück, wo Scally frei zum Schuss kommt. Aber sein Versuch geht drüber.
73'

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
72'

Wechsel

sub
Keanan Bennetts
Keanan Bennetts
sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
72'

Zakaria

Warum nicht. Der eingewechselte Zakaria kommt mit Tempo aus dem Mittelfeld und hält dann aus 18 Metern einfach mal drauf. Ein guter Schuss, aber doch drüber.
70'

Offener Schlagabtausch

Gladbach schien sich etwas zu emanzipieren und seinem Spiel immer näher zu kommen. Doch Union hat in den letzten Minuten gezeigt, dass mit den Eisernen immer zu rechnen ist. Und Gladbach muss aufpassen, dass es hinten nicht zu offen steht, mit dem 0:3 wäre das Spiel sicherlich gelaufen. So könnten sich die Fohlen mit dem Anschluss aber noch einmal zurückmelden.
68'

Öztunali

Und wieder Union. Awoniyi behauptet den Ball und steckt dann rechts im Strafraum auf Öztunali durch. Der setzt sich durch und zieht den Ball im Fallen Richtung Tor. Sommer ist schon geschlagen, aber das Spielgerät trudelt am langen Pfosten vorbei.
67'

Freistoß

Das war gut: Kruse bringt den Ball von der linken Seite rein. Und dann rauscht Gießelmann heran und bekommt den Ball mit dem Kopf aber nicht platziert. Daneben.
66'

Geblockt

Jetzt kommt Berlin auch noch einmal in Richtung gegnerischen Strafraum. Kruse versucht es aus der Distanz, aber sein Schuss wird geblockt.
65'

Leichte Annäherung

3:0 Torschüsse nach der Pause für Borussia (zwei von Plea, der vor der Pause gar nicht zum Abschluss gekommen war).
63'

Deutlich

Gladbach spielerisch dem Gegner weit überlegen. 90 Prozent beträgt die Passgenauigkeit (72 bei Union), allerdings waren da bislang auch viele Sicherheitspässe bei, da Union defensiv stabil und eng steht.
Passgenauigkeit
162
494
61'

Drüber

Nach Balleroberung von Stindl im Mittelfeld kommt der Ball links raus auf Plea. Der schießt dann aus der Distanz drauf. Ein Versuch, aber doch deutlich drüber.
61'

Wechsel

sub
Julian Ryerson
Julian Ryerson
sub
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
57'

Selbstvertrauen fehlt

Den Gästen fehlt das nötige Selbstvertrauen. Dabei haben sie doch zu Saisonbeginn gegen den FC Bayern gezeigt, was sie können. Doch derzeit sind sie zu zögerlich, zu zaghaft in ihren Offensivbemühungen. Die Ideen fehlen und das Tempo.
54'

Plea zögert

Der Gladbacher wird geschickt und ist über halbrechts durch. Doch statt direkt in Richtung Tor zu ziehen, zögert er ein wenig und legt sich dann noch mal den Ball Richtung Mitte und wird dabei dann abgelaufen.
52'

Gelbe Karte

yellowCard
Christopher Trimmel
Christopher Trimmel

Alleine auf weiter Flur

Awoniyi macht das 2:0 für Union Berlin.
47'

Öztunali

Aber es ist Berlin, das erstmals wieder in den gegnerischen Strafraum vordringt. Bensebaini klärt gegen Öztunali zur Ecke. Diese befördert Gladbach aber direkt aus der Gefahrenzone.
46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen Union und Gladbach. Die Gäste wechseln zwei Mal, Herrmann und Zakaria kommen für Wolf und Kramer.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
45'
+ 2

Wechsel

sub
Denis Zakaria
Denis Zakaria
sub
Christoph Kramer
Christoph Kramer
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Union Berlin hat eine richtig gute erste Hälfte gezeigt. Die ersten Minuten gehörten zwar den Gästen, aber dann haben die Köpenicker ihre Chancen eiskalt genutzt und sind mit 2:0 in Führung gegangen.
Halbzeit
45'
+ 1

Fahrlässig

Gladbach kommt auf der anderen Seite über Hofmann. Der setzt einen strammen Schuss ab, den Luthe aber abwehren kann. Nach vorne. Neuhaus dann mit dem Nachschuss von der Strafraumkante, aber den verzieht er und setzt ihn am leeren Tor vorbei. Das hätte der Ausgleich sein müssen.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
41'

TOOOR! Awoniyi legt nach

Union legt nach. Und was für ein tolles Tor das war! Union kontert Gladbach nach einer Ecke aus. Eigentlich scheint die Situation dann schon vorbei, da Awoniyi den Ball nicht ganz kontrolliert bekommt. Aber er nimmt Kruse mit, der dann einen sensationellen Pass in den Strafraum durchsteckt. Awoniyi hat dann freie Bahn, lässt Sommer stehen und schiebt zum 2:0 ein.
41'

Taiwo Awoniyi

TOR!

2:0
Taiwo Awoniyi
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
93 %

Perfekt getroffen

Gießelmann macht per Kopf das 1:0.
36'

Wolf

Gladbach kommt in den Berliner Strafraum. Wolf ist nicht vom Ball zu trennen, schlägt einen Haken, noch einen und dann hat er freie Bahn. Der Winkel von links ist sehr spitz, aber Wolf trifft den Ball gut. Luthe ist aber schnell genug am Boden und fährt den Arm aus. Knoche kann dann den Ball wegschlagen.
35'

Awoniyi

Hoher Ball nach vorne. Und dann setzt sich der Berliner durch. Erst wimmelt er Elvedi ab, dann bleibt Awoniyi Sieger im Duell mit Beyer und hat freie Bahn. Einzig Sommer kann er nicht überwinden, der pariert sensationell.
34'

Zu ungenau

Stindl erobert den Ball im Mittelfeld und dann ist ein bisschen Platz da. Aber das Zuspiel auf Hofmann ist zu ungenau und der kann den Ball nicht kontrollieren.
31'

Lösungen suchen

Union spielt die Führung natürlich in die Karten, Berlin kann sich jetzt weiter aufs Kontern beschränken und die Räume in der eigenen Hälfte zu machen. Und Gladbach muss nach Lösungen suchen, Union in irgendeiner Weise zu überwinden. Bislang wirken die Gäste noch etwas gehemmt.
30'

Geblockt

Gladbach kommt durch die Mitte. Dann geht der Ball raus auf Scally, der in den Strafraum zurücklegt. Hofmann kommt zum Abschluss, wird aber geblockt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nico Elvedi
Nico Elvedi33,56km/h
2.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi32,78km/h
3.
Paul Jaeckel
Paul Jaeckel31,81km/h
27'

Plötzlich Torjäger

Niko Gießelmann erzielte im zweiten Bundesliga-Spiel hintereinander einen Treffer. Zuvor hatte er in seiner Bundesliga-Karriere in 69 Partien nur einmal getroffen.
25'

Doppelpass

Union kommt über die rechte Seite. Doppelpass und schon ist Platz da. Aber Kramer hat aufgepasst und klärt zum Einwurf.
22'

TOOOR! Gießelmann macht's

Fehler im Aufbauspiel der Gladbacher und Union nutzt das direkt aus! Haraguchi flankt von der rechten Seite, links im Strafraum hat Gießelmann ganz viel Platz und köpft überlegt ins rechte Eck. Keine Chance für Sommer.
22'

Niko Gießelmann

TOR!

1:0
Niko Gießelmann
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
19'

Plea im Angriff

Über rechts stürmt Plea in den Strafraum, findet aber keinen Mitspieler im Zentrum. Die Berliner Defensive klärt.
15'

Gladbacher Dominanz

Deutliches Plus an Ballbesitz in der Anfangsphase für die Gäste.
Ballbesitz in Prozent
3367
13'

Kopfballchance

Nach Flanke von rechts laufen im Strafraum drei Unioner ein, Awoniyi kommt zum Kopfball, kann ihn aber nicht drücken.
11'

Beste Chance hatte Trimmel

Union hatte durch Trimmel in der 3. Minute die erste große Chance des Spiels, doch seitdem ist Gladbach das dominierende Team.
10'

Technische Probleme

Wir hatten zu Beginn technische Probleme, dafür entschuldigen wird uns. Jetzt sollte alles seinen gewohnten Gang gehen.
Anstoß
0:07

Ein Blick in die Gladbacher Kabine

Alles ist vorbereitet.

So startet Gladbach

Sommer - Bensebaini, Beyer, Elvedi, Scally - Kramer, Neuhaus - Hofmann, Wolf, Plea - Stindl

So startet Union

Luthe - Baumgartl, Knoche, Jaeckel - Trimmel, Haraguchi, Khedira, Öztunali, Gießelmann - Kruse, Awoniyi
0:15

Platzbegehung

Die Spieler von Union Berlin inspizieren den Rasen.

Schiedsrichter

Dr. Felix Brych (SR), Stefan Lupp (SR-A. 1), Rafael Foltyn (SR-A. 2), Patrick Ittrich (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Christian Fischer (VA-A)

Das sagt Fischer

"Es wird wichtig sein, dass wir über weite Teile des Spiels Kompaktheit hinbekommen. Wenn man Gladbach zu viel Raum lässt, haben sie die individuellen Qualitäten. Sie bewegen sich sehr gut zwischen den Linien mit Spielern wie Stindl, die den Unterschied ausmachen können."

Das sagt Hütter

"Wir haben in der Analyse klar aufgezeigt, was in Leverkusen nicht gut war. Wir haben angesprochen, dass es am Sonntag notwendig sein wird, den Kampf anzunehmen. Generell müssen wir es an jedem Wochenende schaffen, unsere Qualität auf den Platz zu bekommen. Gegen die Bayern haben wir gezeigt, dass wir aggressiv sein können. In Leverkusen haben wir dieses kämpferische Element vermissen lassen. Am Sonntag erwartet uns ein kampfbetontes Spiel, das wir annehmen müssen. Union Berlin ist eine sehr unangenehme Mannschaft, doch wir haben trotz der Ausfälle die Qualität, um dort zu bestehen. Wir werden alles dafür, um dort zurück in die Spur zu finden. "

Ausfälle bei Gladbach

Doucoure (Achillessehnenriss), Embolo (Aufbautraining), Ginter (Corona-Infektion), Kone (Aufbautraining), Lainer (Sprunggelenksbruch), Thuram (Innenbandriss am Knie)

Einer fehlt bei Union

Marcin Friedrich muss aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre pausieren.
3:02

Gladbach-Talent Joe Scally lebt seinen Traum

So könnte Gladbach spielen

Sommer - Scally, Jantschke, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Hofmann, Stindl, Wolf - Plea

So könnte Union spielen

Luthe - Baumgartl, Knoche, Jaeckel - Trimmel, Khedira, Gießelmann - Haraguchi, Ingvartsen - Kruse, Awoniyi

Rückkehr für Netz

Luca Netz kehrt in seine Geburtsstadt zurück, bis vor zwei Wochen stand er noch bei Hertha BSC unter Vertrag, wechselte dann an den Niederrhein.

Kruse gegen den Ex

Max Kruse spielte von 2013 bis 2015 für Borussia Mönchengladbach 66 Mal in der Bundesliga und erzielte dabei 23 Tore.

Last-Minute-Jubel

Der dazu nötige Sieg gegen RB Leipzig am 34. Spieltag der letzten Bundesliga-Saison wurde erst in der Nachspielzeit sichergestellt (Max Kruse traf).

Europapokalkonkurrenten der Vorsaison

In der letzten Bundesliga-Saison schnappte Union den Fohlen Platz 7 und die damit verbundene Teilnahme an den Play-offs zur Conference League.

Rekordstart im dritten Anlauf?

Punktet Union gegen die Fohlen, würden die Eisernen erstmals nach den ersten drei Spieltagen einer Bundesliga-Saison ohne Niederlage dastehen.

Gute Bilanz gegen die Fohlen

Union verlor nur eines der fünf Pflichtspiele gegen Mönchengladbach.

Kleine Auswärtskrise

Mönchengladbach verlor drei der saisonübergreifend letzten vier Bundesliga-Gastspiele.

Köpenicker Festung

Seit 17 Bundesliga-Heimspielen ist Union ungeschlagen (acht Siege, neun Remis), aktuell nur Bayern (28 Heimspiele) und Frankfurt (20) noch länger!

Gewohntes Gefühl

Wie vor einem Jahr holten die Fohlen nur einen Punkt aus den ersten beiden Saisonspielen in der Bundesliga.

Eiserne Remiskönige

In der letzten Saison spielte nur Union Berlin 14 Mal remis, nun begann auch die neue Bundesliga-Saison gleich wieder mit zwei Unentschieden.
2:03

So lief das letzte Duell

Der 1. FC Union Berlin und Borussia Mönchengladbach trennten sich am 19. Spieltag der Vorsaison mit 1:1.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Union Berlin gegen Borussia Mönchengladbach am 3. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.