Highlights

90'
+ 5

Fazit:

Nach einem überzeugenden ersten Durchgang mit eiskalter Chancenverwertung reichte dem BVB nach dem Seitewechsel der Schongang zu einem nie gefährdeten Auswärtssieg. Der Rückstand auf Tabellenführer Bayern schrumpft damit auch sechs Punkte.
Spielende
90'
+ 5

Gelbe Karte

yellowCard
András Schäfer
András Schäfer
90'
+ 3

Zu hart

Knoche grätscht Tigges rüde um und sieht zurecht Gelb.
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Knoche
Robin Knoche
90'

Dreifachwechsel

Tigges ersetzt Reus als vordersten Stürmer, Schulz übernimmt hinten links für Guerreiro und Reinier darf für Brandt ran.
90'

Wechsel

sub
Steffen Tigges
Steffen Tigges
sub
Marco Reus
Marco Reus
90'

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Donyell Malen
Donyell Malen 32,72km/h
2.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 32,61km/h
3.
Julian Brandt
Julian Brandt 32,38km/h
89'

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
86'

Ujah!

Ryerson kämpft sich rechts in den Dortmunder Strafraum, legt ab für Ujah, der mit viel Kraft aber zu wenig Genauigkeit drüber schießt.
82'

Gefährlich!

Luthe wir in seinem Strafraum vom gerade eingewechselten Moukoko angelaufen und lässt sich zu viel Zeit. Seinen Schlag blockt der Jungstar ab, befördert ihn knapp über das Tor.
81'

Wechsel

sub
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
sub
Donyell Malen
Donyell Malen
79'

Doppelwechsel

Ryerson ersetzt auf der rechten Schiene Trimmel, Schäfer stärkt das Mittelfeld an Stelle von Becker.
camera-photo

Guerreiro mit dem 3:0

78'

Wechsel

sub
András Schäfer
András Schäfer
sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
78'

Wechsel

sub
Julian Ryerson
Julian Ryerson
sub
Christopher Trimmel
Christopher Trimmel
77'

Es wird hitzig

Union und vor allem Möhwald ärgern sich über das nicht gegebene Tor. Der vermeintliche Schütze beschwert sich zu vehement und wird verwarnt.
76'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
74'

Möhwalds Tor zählt nicht!

Diesmal hat Union die passende Antwort! Nach Trimmels Flanke von rechts stehen zentral gleich zwei Unioner frei. Möhwald kommt vor dem gerade eingewechselten Ujah dran und köpft den Ball rein. Nur noch 1:3! Doch dann meldet sich der VAR. Ujah hatte den Arm im Gesicht von Akanji - darum zählt der Treffer nicht.
73'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Foul bei Torerzielung?
Entscheidung Kein Tor
73'

Wechsel

sub
Emre Can
Emre Can
sub
Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud
72'

Wechsel

sub
Anthony Ujah
Anthony Ujah
sub
Sven Michel
Sven Michel
71'

GUERREIRO! 3:0!

Bellingham startet links auf die Grundlinie, kratzt den Ball von der Grundlinie ins Zentrum. Da hat Luthe die Kugel, hält sie aber nicht fest. Von Baumgartl flippert der Ball zum aufgerückten Guerreiro, der aus einem Meter ins leere Tor schießt.
71'

Raphaël Guerreiro

TOR!

0 : 3
Raphaël Guerreiro
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
21 %
70'

Ungenau

Trimmels Flankenlauf setzt Zagadou auf den Hosenboden, doch die Hereingabe kommt dann sehr unpräzise und kann keinen Unioner finden.
69'

Schussversuch

Akanji taucht rechts im Strafraum auf, spielt nach innen, wo Bellinghams Schuss abgeblockt wird.
62'

Doppelwechsel

Fischer bringt zwei Neue, um den Anschluss zu schaffen. Möhwald und Behrens ersetzen Öztunali und Awoniyi positionsgetreu.
61'

Bellingham!

Der Engländer nutzt einen Jaeckel-Fehler, kommt links vorne an den Ball, scheitert mit seinem Versuch aus spitzem Winkel aber an Luthe.
61'

Wechsel

sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
sub
Levin Öztunali
Levin Öztunali
61'

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
60'

Gute Freistoßposition ...

... für Guerreiro, der aus 25 Metern halblinker Position aber nicht genug Wucht hinter seinen Schuss kriegt, den Luthe so locker fangen kann.
58'

Kein Elfmeter

Zagadou sieht einen Ball im Dortmunder Strafraum erst spät, geht dann unothodox zum Ball, entgegen der Forderungen der Union-Fans aber nicht mit der Hand. Eindeutig kein Handelfmeter.
56'

Zu durchsichtig

Wieder erzielt Union einen hohen Ballgewinn, Michel dribbelt halblinks in den Strafraum, wartet mit seinem Pass links raus auf Öztunali aber so lange, dass Hummels ihn cool abfangen kann. Da war mehr drin für die "Eisernen".
56'

Dortmund erlaubt sich ...

... einen recht passiven Einstieg in die zweite Halbzeit, Union werden immer wieder Meter Richtung BVB-Kasten gestattet.
54'

Knoche in Behanlung

Bei der angesprochenen Ecke hat Knoche etwas abbekommen, muss kurz an die Seitenlinie, kommt aber schnell zurück.
53'

Becker!

Michel erpresst den Ball 30 Meter vorm Dortmunder Tor, Awoniyi gibt rechts raus auf Becker, der nach schlechtem ersten Kontakt zumindest eine Ecke rausholt, in deren Anschluss der Niederländer einen Linksschuss knapp über den linken Torwinkel setzt.
camera-photo

Reus umkurvt Luthe vorm 2:0

48'

Prömel!

Unions torgefährlicher Mittelfeldspieler kommt nach einer Freistoßflanke von links zentral zum Kopfball, kann den aber nicht richtig setzen und verfehlt das Tor um einige Meter.
46'

Keine Wechsel

Beide Mannschaften sind personell unverändert aus der Kabine gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit:

Dortmund hat alles im Griff und führt dank des eiskalten Reus hochverdient mit 2:0. Union braucht mehr Mut und Ideen nach vorne.
Halbzeit
45'

Kein Abschluss

Öztunali holt links eine Ecke raus, die aber versandet.
42'

Malen!

Feine und blitzschnelle Kombination der Gäste, an deren Ende Malen rechts aus spitzem Winkel abzieht. Jaeckel wirft sich rein und klärt zur Ecke, die Union erneut verteidigen kann.
40'

Schlechter Kontakt

Brandt wird im nächsten Dortmunder Konter rechts auf die Reise geschickt. Der entscheidende Kontakt misslingt, so kommt Knoche dazwischen und klärt. Brandt setzt nach, kommt dabei zu spät und sieht rurecht Gelb.
39'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Brandt
Julian Brandt
38'

Kein Abschluss

Awoniyi springt in eine Flanke von links hinein, kann den Kopf aber nicht in Abschlussrichtung drehen und produziert nur eine Kerze.
36'

Taktisches Foul

Baumgartl unterbindet den Konter über Brandt, reißt ihn an der Hose zurück und wird dafür natürlich verwarnt.
35'

Die Chance!

Trimmels Flugball von rechts legt Michel blitzgescheit mit der Brust für Oczipka ab. Dessen Schuss von halblinks kann Kobel aber parieren, weil er stark rauskommt.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Timo Baumgartl
Timo Baumgartl
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Donyell Malen
Donyell Malen 32,72km/h
2.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 32,10km/h
3.
Marco Reus
Marco Reus 31,97km/h
29'

Starker Auftritt

Der BVB ließ noch keinen Schuss aufs eigene Tor zu und versenkte seinerseits beide Versuche.
Torschüsse
2 Schüsse neben das Tor
0 Schüsse aufs Tor
2 Schüsse neben das Tor
2 Schüsse aufs Tor
camera-photo

Reus lässt Dortmund früh jubeln

26'

REUS eiskalt! 2:0!

Zweiter Schuss aufs Tor, zweiter Treffer! Zagadou schickt Malen aus der eigenen Hälfte in die Spitze. Der Niederländer setzt sich gegen Oczipka durch, der Ball fällt Reus vor die Füße, der Luthe im Eins-gegen-Eins cool umkurvt und ins leere Tor schiebt.
25'

Marco Reus

TOR!

0 : 2
Marco Reus
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
89 %
24'

Kein Abnehmer

Trimmel flankt von rechts mit links, findet aber keinen Mitspieler im Zentrum.
23'

Reus zieht gleich

Marco Reus erzielte sein 141. Bundesliga-Tor und zog mit Bernd Nickel auf Platz 18 der ewigen Torschützenliste der Bundesliga gleich.
21'

Folgerichtig

Nach starken Unioner Startminuten gibt Dortmund klar die Richtung vor und liegt nun verdient in Führung.
Ballbesitz in Prozent
3268
20'

Awoniyi!

Unions Antwort kommt über links. Ex-Schalker Oczipka flankt, Awoniyi köpft knapp übers Tor.
18'

REUS! 1:0 für Dortmund!

Der Kapitän vergoldet eine starke Phase mit der Führung. Reus verliert den Ball im Dribbling an der Strafraumgrenze zunächst, bekommt ihn aber nochmal zurück und schießt Luthe mit links durch die Beine.
18'

Marco Reus

TOR!

0 : 1
Marco Reus
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
21 %
17'

Schüsschen

Der BVB wird stärker und präsenter vorm Union-Tor. Brandt bedient von rechts Malen, der sich den Ball auf links legt, dann aber nur einen Kullerball produziert.
14'

Dortmund über links

Mit schnellen Kombinationen versucht sich der BVB in den Berliner Strafraum zu wirbeln. Brandt dreht sich gut an der Strafraumgrenze, dann kommt aber ein rotes Bein dazwischen.
11'

Super Ball!

Bellingham setzt Brandt mit einem herrlich unterschnittenen Flugball in Szene - im letzten Moment kommt Oczipka mit dem Fuß dran und klärt zur Ecke. Die bringt dem BVB erneut nichts ein.
8'

Tolle Stimmung

Rund 10.000 Zuschauer machen großen Lärm in der Anfangsphase - und Union davon beflügelt großen Druck. Neuzugang Michel rennt links an, noch kommen die "Eisernen" aber nicht durch.
5'

Becker!

Erster Abschluss des Spiels! Becker wird rechts in den Rücken von Guerreiro geschickt, schließt von rechts im Strafraum dann etwas überhastet ab und verfehlt das Tor.
4'

Erste Ecke für die Gäste ...

... die Union allerdings problemlos klären kann.
1'

Los geht's

Dortmund stößt an und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.
Anstoß

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten das Spielfeld An der Alten Försterei. Union wird in Rot spielen, Dortmund in Schwarzgelb.

Auch Rose zu Wechsel gezwungen

Marco Rose nimmt im Vergleich zur Niederlage gegen Leverkusen zwei Änderungen vor und diese ebenfalls nicht ganz freiwillig: Für die angeschlagen im Kader fehlenden Hazard und Meunier rücken die Routiniers Hummels und Witsel in die Startelf - für den Belgier sein erster Startelfauftritt in der Bundesliga-Rückrunde.

Fischer zur Rotation gezwungen

Urs Fischer ändert sein Team nach der Niederlage in Augsburg gleich auf 5 Positionen, aber 80 Prozent dieser Wechsel sind notgedrungen: Gießelmann, Voglsammer und Heintz fehlen coronabedingt und Khedira aufgrund einer Gelb-Sperre (dafür spielen Jaeckel, Oczipka, Öztunali und Michel), die einzige nicht erzwungene Startelfänderung war die Nominierung des wiedergenesenen Prömel für Haraguchi.
0:05
camera-professional-play-symbol

Blick in die BVB-Kabine!

Und so startet der BVB:

Kobel - Akanji, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Witsel - Dahoud, Bellingham - Brandt, Malen, Reus

So spielt Union

Luthe - Baumgartl, Knoche, Jaeckel - Trimmel, Prömel, Oczipka - Becker, Öztunali - Awoniyi, Michel

Schiedsrichter

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Sascha Thielert (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Mark Borsch (VA-A)

Das sagt Urs Fischer

"Ich glaube schon, dass man die gute Heimbilanz ein bisschen im Hinterkopf haben sollte. Aber wir wissen auch, was wir in den beiden Spielen, die wir zu Hause gewonnen haben, aufgewendet haben. Das gilt es, einmal mehr abzurufen. Wir müssen in so einer Begegnung am Limit spielen für ein gutes Ergebnis."

BVB ohne Haaland

Haaland (muskuläre Probleme), Meunier (unbekannt), Morey (Kreuzbandverletzung), Wolf (Innenbanddehnung)

Sie fehlen Union

Busk (COVID-19), Gießelmann (COVID-19), Heintz (COVID-19), Khedira (Gelbsperre), Voglsammer (COVID-19)

Das sagt Marco Rose

"Union findet ein gutes Mittel zwischen anständigem Fußball und einfachem Spiel in die Tiefe. Wir müssen stabil sein. Wir können und müssen uns darauf einstellen, große Gegenwehr zu bekommen, dagegen wollen wir anarbeiten. Wir wollen das Leverkusen-Resultat gerade rücken, an Ergebnissen werden wir gemessen."

Rekord vor Augen

Christopher Trimmel kann mit seinem 79. Bundesliga-Spiel für die Eisernen zum alleinigen Bundesliga-Rekordspieler von Union Berlin werden.

In Berlin gelernt

Lennard Maloney ist gebürtiger Berliner und spielte in der Jugend beim 1. FC Union Berlin.

Warten auf den Torerfolg

Axel Witsel erzielte am 1. Februar 2020 gegen Union sein letztes Bundesliga-Tor, danach blieb er 45 Spiele ohne Torerfolg.

Gute Erinnerungen

Youssoufa Moukoko erzielte am 18. Dezember 2020 in Berlin-Köpenick im Alter von 16 Jahren und 28 Tagen sein erstes Bundesliga-Tor und avancierte zum jüngsten Bundesliga-Torschützen der Geschichte!
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Lange her

36 Dortmunder Gegentore nach 21 Spieltagen, so viele waren es für Schwarz-Gelb zu diesem Saisonzeitpunkt zuletzt in der Saison 2007/08 unter Thomas Doll.

Noch ohne Erfolg

Union ist der einzige Verein, bei dem der BVB in seiner Bundesliga-Geschichte auswärts nie punkten konnte.

Aller guten Dinge...

Union gewann beide Bundesliga-Heimspiele gegen den BVB (2:1 und 3:1), drei Heimsiege gelangen den Eisernen in ihrer Bundesliga-Historie noch gegen keinen Klub!

Anfällig bei Kontern

Borussia Dortmund kassierte in der laufenden Bundesliga-Saison 13 Gegentore nach Ballverlusten, so viele waren es für Dortmund zu diesem Saisonzeitpunkt nie zuvor (seit Beginn der Datenerhebung 1993).

Union hinten sicher

Dortmund spielte in dieser Bundesliga-Saison erst zwei Mal zu null, nur Köln und Mönchengladbach ebenso selten. Union blieb in sechs Saisonspielen ohne Gegentor.

Sieg-Garantie?

Beide Klubs gingen am 21. Spieltag als Verlierer vom Feld und beide Teams konnten nach ihren jeweils letzten neun Niederlagen im jeweils nächsten Bundesliga-Spiel punkten.

Oben auf

Im Spitzenspiel des 22. Spieltags empfängt der Tabellenvierte den Tabellenzweiten – nie zuvor waren beide Klubs zum Duellzeitpunkt so hoch platziert.
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Union Berlin gegen Borussia Dortmund am 22. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.