Highlights

90'
+ 4

Fazit

Gladbach kämpfte in der zweiten Halbzeit und erspielte sich noch gute Möglichkeiten. Union blieb aber dran und bestrafte einen Stellungsfehler der Gladbacher aber eiskalt. Der Höhenflug der Köpenicker geht weiter.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Breel Embolo
Breel Embolo 32,64km/h
2.
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus 32,46km/h
3.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 32,43km/h
88'

Wechsel

sub
Bastian Oczipka
Bastian Oczipka
sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
88'

Wechsel

sub
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
sub
Max Kruse
Max Kruse
87'

Wechsel

sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
sub
Luca Netz
Luca Netz
87'

Wechsel

sub
Joe Scally
Joe Scally
sub
Matthias Ginter
Matthias Ginter
84'

Die erneute Führung!

Gießelmann steckt links überragend in den Strafraum zu Kruse durch. Der bleibt vor Sommer wieder eisekalt und schiebt die Kugel ins lange Eck zum 2:1 in die Maschen.
84'

Max Kruse

TOR!

1 : 2
Max Kruse
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
79'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
77'

Doppelchance!

Embolo steckt rechts in den Strafraum durch für den aufgerückten Ginter. Im Fallen schießt der Innenverteidiger, Rönnow pariert. Der Abpraller geht zu Netz, von dessen linkem Schienbein die Kugel dann über den Kasten fliegt.
71'

Doppelwechsel Union

In Öztunali und Behrens kommen zwei frische Offensivkräfte in die Partie.
71'

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
70'

Wechsel

sub
Levin Öztunali
Levin Öztunali
sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
68'

Neuhaus wird geblockt

Durchs Zentrum geht es schnell nach vorne. Embolo bedient Neuhaus, dessen Schuss dann zur Ecke abgefälscht wird.
66'

Die zweite Verwarnung

Der Innenverteidiger spielt einen Ball mit der Hand und unterbindet so einen Angriff der Borussia.
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Knoche
Robin Knoche
63'

Gladbacher Vorteile

Die Fohlen haben mehr Spielanteile, werden in der Offensive nun auch zielstrebiger.
Ballbesitz
5644
58'

Der erste Wechsel

Für den mit Gelb verwarnten Prömel kommt Möhwald in die Partie.
58'

Wechsel

sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
sub
Grischa Prömel
Grischa Prömel
camera-photo

Kone nimmt Maß

Der ansehnliche Treffer zum 1:1 vom jungen Mittelfeldmann.
54'

Aggressive Fohlen

Die Hausherren pressen höhe und intensiver als in den letzten Partien. Der Ausgleichstreffer hat den Borussen sichtbar Selbstvertrauen gegeben.
51'

Voglsammer am Boden

Der Angreifer bleibt nach einem Kopfballduell mit Friedrich im Mittelkreis liegen.
48'

Kone!

Der Mittelfeldmann der Gladbacher zieht aus der Distanz ab, Rönnow kann den Schuss aber halten.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Die Berliner starteten gut in die Partie, gingen vom Punkt aus in Führung. Gladbach kämpfte sich in die Partie und verdiente sich den Ausgleich. Eine spannende Partie zwischen zwei kämpfenden Mannschaften.
Halbzeit
44'

Vorlage Hofmann

Der Mittelfeldspieler gab nach sieben eigenen Treffern nun seine erste Torvorlage dieser Bundesliga-Saison.
42'

Der erste Treffer

Kouadio Kone erzielte sein erstes Bundesliga-Tor. Zuvor hatte er schon im Pokal beim 5:0 gegen die Bayern getroffen.
40'

Gladbach gleicht aus

Embolo setzt sich rechts an der Mittellinie durch und schickt Hofmann in die Tiefe. Der Nationalspieler lässt seinen Gegenspieler aussteigen und legt in den Rückraum zu Kone ab. Der nimmt den Ball an und schließt aus 20 Metern zentraler Position ab. Der Schuss geht rechts in die Maschen.
40'

Kouadio Koné

TOR!

1 : 1
Kouadio Koné
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
36'

Engagierte Borussen

Die Heimelf versucht, sich in die Partie zu kämpfen. Allerdings beißen sie sich immer wieder die Zähne an der massiven Berliner Verteidigung aus.
32'

Fleißiger Neuhaus

Drei der vier Gladbacher Torschüsse kamen von Neuhaus.
camera-photo

Kruse jubelt

Einst spielte der Zehner für Gladbach. Das hindert Kruse aber nicht am Jubel über seinen Treffer zum 1:0.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Breel Embolo
Breel Embolo 31,62km/h
2.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 31,24km/h
3.
Nico Elvedi
Nico Elvedi 31,17km/h
28'

Wiedersehen ohne Freude

Friedrich trifft heute erstmals auf seinen Ex-Verein. Nach einem Foul an Voglsammer wird er verwarnt.
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Friedrich
Marvin Friedrich
25'

Zweikampfstarke Berliner

Union Berlin gewann im ersten Viertel des Spiels starke 64 Prozent der Zweikämpfe.
24'

Neuhaus verzieht

Der offensive Mittelfeldspieler wird zentral vor dem Strafraum angespielt und verlädt seinen Gegenspieler. Er versucht es mit einem Rechtsschuss, doch dieser landet einen halben Meter über dem Tor von Rönnow.
22'

Ungestüm im Strafraum

An den ersten 18 Spieltagen hatte es keinen Elfmeter gegen die Fohlen gegeben, nun zwei gegen Leverkusenam 19. Spieltag, einen in Hannover im Pokal am Mittwoch und einen weiteren gegen Union heute - Yann Sommer war diesmal machtlos.
20'

Eiskalt vom Punkt

Max Kruse erzielte drei seiner vier Saisontore vom Punkt.
18'

Kruse eiskalt

Der Unterschiedsspieler der Köpenicker schiebt links ein, Sommer ist in die rechte Ecke unterwegs.
18'

Max Kruse

TOR!

0 : 1
Max Kruse
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
17'

Elfmeter für Berlin!

Nach einer Becker-Flanke von der rechten Seite kommt Zakaria mit der Hand an die Flanke. Es wird nach Hinzuziehen des Video-Assistenten Strafstoß geben.
15'

Union wird aktiver

Die Köpenicker halten die Kugel jetzt immer länger in den eigenen Reihen und suchen über die Flügel den Weg nach vorne.
14'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Strafstoß
11'

Voglsammer schießt drüber

Kruse schickt Becker rechts auf die Reise. Der Niederländer flankt flach in den Strafraum, wo Voglsammer im Fallen an die Kugel kommt. Der Schuss geht dann aber sehr weit über das Gladbacher Tor.
8'

Mehr vom Spiel

Die Fohlen haben mehr Spielanteile, kommen aber bislang noch nicht in die gefährlichen Räume gegen die Eisernen.
5'

Hofmann schießt direkt

Der Freistoß des Nationalspielers landet in der Berliner Mauer.
4'

Gute Position

Embolo wird von Knoche nahe des Unioner Strafraums zu Boden gedrückt und es gibt Freistoß für die Heimelf.
3'

Frühe Verwarnung

Der Mittelfeldspieler verteidigt aggressiv nach vorne und läuft Ginter von hinten in die Beine. Dafür gibt es gleich mal Gelb.
3'

Gelbe Karte

yellowCard
Grischa Prömel
Grischa Prömel
Anstoß

Rönnow im Kasten

Frederik Rönnow kommt zu seinem ersten Bundesliga-Spiel für Union Berlin (im Pokal und der Conference League spielte er schon). Letztmals in der Bundesliga spielte er Anfang April 2021 als Schalker bei einem 1:2 in Leverkusen, das ist über neun Monate her. Andreas Luthe sitzt erstmals seit er bei den Eisernen ist, bei einem Bundesliga-Spiel auf der Bank. Sonst hat er entweder wie in den ersten 19 Bundesliga-Spielen dieser Saison von Beginn an gespielt oder war gar nicht im Kader.

Fünf Wechsel bei Union

In der Startelf der Eisernen gibt es gegenüber dem Pokal-Derby fünf Änderungen, nur einmal in dieser Saison waren es mehr (sechs beim 2:1 in Mainz am 7. Spieltag).

Doucoure im Fohlenkader

Mamadou Doucoure steht erstmals seit Juni 2020 wieder im Profikader der Fohlen. Anschließend setzten ihn Verletzungen außer Gefecht, zuletzt ein Achillessehnenriss.
0:10
camera-professional-play-symbol

Union beim Aufwärmen

Zakaria startet

Denis Zakaria war nach dem Weihnachtsurlaub positiv getestet worden und steht nun erstmals 2022 in der Mönchengladbacher Startelf, nachdem er in Hannover unter Woche bereits eingewechselt wurde.

Hoffnungsträger Hofmann ist zurück

Jonas Hofmann hatte die letzten fünf Pflichtspiele verpasst, nun steht Mönchengladbachs bester Torschütze dieser Saison (sieben Treffer) wieder in der Startelf. Zuletzt hatte er vor sechs Wochen in der englischen Woche vor Weihnachten am 16. Spieltag beim 1:4 in Leipzig gespielt, musste sich anschließend einem Eingriff am Knie unterziehen.

Vier Änderungen

Adi Hütter nimmt vier Änderungen in seiner im Pokal in Hannover unterlegenen Startelf vor, eine davon zwangsweise - Kapitän Lars Stindl hat sich im Abschlusstraining eine Innenbandverletzung im Knie zugezogen und fällt damit aus. Marcus Thuram, Alassane Plea und Joe Scally müssen auf die Bank.

Die Gladbach-Startelf

Sommer - Ginter, Elvedi, Friedrich - Lainer, Zakaria, Kone, Netz - Hofmann, Neuhaus - Embolo

So spielt Union

Rönnow - Jaeckel, Knoche, Baumgartl - Trimmel, Khedira, Gießelmann - Kruse, Prömel - Becker, Voglsammer
0:10
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung

Die Schiedsrichter

Dr. Felix Brych (SR), Stefan Lupp (SR-A. 1), Robert Kempter (SR-A. 2), Frank Willenborg (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Diese Eisernen fehlen

van Drongelen, Wszolek (beide COVID-19), Dehl (Aufbautraining), Awoniyi (Afrika-Cup)

Diese Fohlen fehlen

Bensebaini (Afrika-Cup), Beyer (Trainingsrückstand), Kramer (krank)

Das sagt Urs Fischer

"Die Borussia befindet sich in einer nicht einfachen Situation. Damit wollen wir uns aber nicht beschäftigen, eher mit ihren Qualitäten - und die sind nämlich hoch. Wir müssen erneut an unser Limit kommen und nicht auf andere schauen."

Das sagt Adi Hütter

"Wir haben die Chance zu zeigen, dass wir es besser können. Wenn wir besser ins Gegenpressing kommen und nicht zu langsam und behäbig spielen, können wir gewinnen. Union weiß genau, was zu tun ist. Die Mannschaft tritt sehr geschlossen auf, läuft viel. Sie machen es ziemlich simpel, aber richtig gut. Sie stehen zu Recht dort, wo sie stehen."

So könnte Union spielen

Luthe - Baumgartl, Knoche, Heintz - Trimmel, Khedira, Prömel, Oczipka - Haraguchi - Kruse, Voglsammer

So könnte Gladbach spielen

Sommer - Ginter, Friedrich, Elvedi - Lainer, Zakaria, Kone, Scally - Neuhaus, Stindl - Embolo

Drei Niederlagen in Serie

Borussia verlor die vergangenen drei Bundesliga-Heimspiele und kassierte dabei elf Gegentore.

Starke Ausbeute

31 Punkte nach 19 Spieltagen sind die beste Ausbeute in der noch jungen Bundesliga-Historie Unions.

Eiserner Lauf

Aktuell ist in der Bundesliga kein Team länger ungeschlagen als die Eisernen (seit vier Spielen: zwei Siege, zwei Remis).

Viele Gegentore für Sommer

Trotz Yann Sommers Glanztaten stehen für Mönchengladbach bereits 35 Gegentore zu Buche, so viele wie nach 19 Spieltagen zuletzt vor elf Jahren.
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Standard-Gegentore

Nur drei Teams kassierten in dieser Bundesliga-Saison mehr Gegentore nach Standards als Mönchengladbach (zehn, davon zwei zuletzt gegen Leverkusen).

Wiedersehen mit Friedrich

Marvin Friedrich, Unions Rekordspieler in der Bundesliga (78 Einsätze), trifft elf Tage nach seinem Wechsel zur Borussia auf seinen Ex-Klub.

Kruse in Gladbach

Der Ex-Mönchengladbacher Max Kruse traf im Borussia-Park bisher ausschließlich als Borusse, aber noch nie als Gästespieler.

Prömels Lauf

Grischa Prömel erzielte drei der vier Rückrundentore Unions.

Eins von sechs

Borussia Mönchengladbach gewann nur eines der sechs Pflichtspiele gegen Union Berlin, im Mai 2020 zu Hause in der Bundesliga mit 4:1.

Thurams Lieblingsgegner

Marcus Thuram, der in dieser Bundesliga-Saison noch torlos ist, traf in seiner Bundesliga-Karriere gegen kein Tam häufiger als gegen Union (dreimal).
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Union Berlin am 20. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.