19.05. 18:30
23.05. 18:30

Highlights

90'
+ 7

Fazit:

Borussia Mönchengladbach hat den Befreiungsschlag verpasst. Nach einer verdienten Pausenführung verteidigten die Gäste im zweiten Durchgang leidenschaftlich, aber der Druck wurde am Ende einfach zu groß. Der eingewechselte Akpoguma sorgte doch noch für den verdienten Ausgleich.
Spielende
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Dennis Geiger
Dennis Geiger
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Lainer
Stefan Lainer
90'
+ 1

TOOOR! Akpoguma als Mittelstürmer!

Der Verteidiger spielt nach einer Einwechslung als Brecher im Sturm - und das zahlt sich aus. Vogt löffelt einen Ball aus halblinker Position in den Sechzehner, Bebou legt mit dem Kopf in die Mitte, wo Akpoguma den Ball mit viel Ruhe annimmt und dann aus fünf Metern ins rechte Eck trifft. Auch an dem Schuss ist Sommer noch dran, aber den Einschlag kann der überragende Schweizer diesmal nicht verhindern.
90'
+ 1

Kevin Akpoguma

TOR!

1 : 1
Kevin Akpoguma
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
32 %
90'
+ 1

Fünf Minuten Nachspielzeit

Noch bleibt der TSG ein wenig Zeit.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
David Raum
David Raum 33,32km/h
2.
Georginio Rutter
Georginio Rutter 32,77km/h
3.
Stefan Lainer
Stefan Lainer 32,28km/h
88'

Wechsel

sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
sub
Breel Embolo
Breel Embolo
87'

Wechsel

sub
Kevin Akpoguma
Kevin Akpoguma
sub
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
86'

Der Ball will nicht ins Tor!

Nach einer Ecke von der linken Seite kommt erneut Kaderabek zum Kopfball, der abgeblockt wird und so aber bei Posch landet, der aus sieben Metern zum Schuss kommt - aber wieder ist Sommer zur Stelle.
83'

Leidenschaftliche Borussia

Die Gäste können im Moment kaum noch für Entlastung sorgen, verteidigen aber konzentriert und leidenschaftlich.
80'

Keine Absprache

Raum hat auf der linken Seite viel Platz zur Flanke. Kaderabek und Rutter gehen beide zum Ball und irritieren sich so. Letztlich kommt so trotz guter Hereingabe kein Abschluss zustande.
75'

Zu ungenau

Grillitsch rückt jetzt immer weiter vor. Der Österreicher spielt einen guten Pass auf Kramaric an den Sechzehner, aber der Pass des Kroaten Richtung Bebou landet beim Gegner.
73'

Wechsel

sub
Luca Netz
Luca Netz
sub
Marcus Thuram
Marcus Thuram
72'

Es ist wie verhext!

Nach einer Raum-Ecke kommt diesmal Kaderabek zum Abschluss, der von Posch abprallt und zu Kramaric springt, der aus vier Metern an die Latte köpft. Die Fahne geht allerdings auch hoch. Der Kroate stand wohl ohnehin knapp im Abseits.
70'

Beide wieder im Spiel

Embolo und Grillitsch klatschen sich an der Außenlinie ab und kommen dann gleichzeitig wieder zurück ins Spiel.
68'

Schmerzhafter Zusammenprall

Grillitsch und Embolo rasseln bei einem Luftduell mit den Köpfen zusammen und müssen beide behandelt werden. Die Partie ist derzeit unterbrochen.
66'

Ecke - Kopfball - kein Tor!

Die TSG ist gleich doppelt dicht dran am Ausgleich. Zunächst kommt Rutter nach einer Geiger-Ecke von der linken Seite zum Kopfball, aber Sommer biegt die Kugel gerade noch um den Pfosten. Den folgenden Eckball zirkelt Raum von der rechten Seite auf den Schädel von Posch, dessen Kopfballaufsetzer dann aber knapp über das Tor geht.
64'

Baumgartner verpasst

Nach einer Raum-Ecke steht Baumgartner acht Meter vor dem Tor völlig frei, aber der Österreicher kommt nur noch mit den Haarspitzen an den Ball.
62'

Erboster Bensebaini

Nach einer - korrekten - Freistoßentscheidung für die TSG donnert der Algerier den Ball frustriert in die Bande und wird verwarnt.
62'

Wechsel

sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
sub
Angelo Stiller
Angelo Stiller
62'

Gelbe Karte

yellowCard
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
60'

Schmerzen bei Zakaria

Der Schweizer wird im Zweikampf unabsichtlich von Rutter getroffen und muss behandelt werden. Nach kurzer Pause geht es aber weiter beim defensiven Mittelfeldspieler.
58'

Zu unplatziert

Nach einem Herrmann-Freistoß legt Ginter den Ball aus halbrechter Position auf Bensebaini zurück, aber der Schuss des Algeriers geht genau auf Baumann, der sicher zupackt.
55'

Zu hart

Kaderabek räumt Embolo ab und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
55'

Gelbe Karte

yellowCard
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
51'

Guter Ansatz

Stiller mit einem guten Pass in die Tiefe auf Rutter, der aus halblinker Position Bebou mit einer scharfen Hereingabe sucht, aber Scally ist dazwischen und kann klären.
48'

Geiger knapp vorbei

Die TSG mit dem ersten Abschluss nach der Pause. Kaderabek legt eine Rutter-Flanke mit dem Kopf zurück an die Sechzehnerkante, wo Geiger herangerauscht kommt, aber einen halben Meter rechts am Tor vorbeischießt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
45'
+ 2

Halbzeitfazit:

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Nachdem Hoffenheim zunächst eigentlich besser in die Partie kam, übernahmen die Gäste mit laufender Spieldauer immer mehr die Kontrolle und hatten auch die deutlich besseren Möglichkeiten - wie die xGoals-Werte der Teams zur Pause verdeultichen. Dementsprechend geht die Pausenführung für die Borussia absolut in Ordnung.
xGoals
0
1,13
2,02
1
Tore
Halbzeit
camera-photo

Drin das Ding!

Embolo sorgt für Abstauber für den bislang einzigen Treffer in Sinsheim.
43'

Sitzfußball in Hoffenheim

Nach einem weiten Ball in den Hoffenheimer Strafraum kommt es zu einem großen Durcheinander und Gestochere. Etwas zufällig landet der Ball bei Embolo, der den Ball aus halbrechter Position aber über das Tor grätscht.
42'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
41'

Zu dicht am Tor

Kramaric mit einem schönen Dribbling auf der linken Seite, aber die Flanke des Kroaten landet in den Armen von Yann Sommer.
38'

Fast die direkte Antwort

Eine Raum-Flanke von der linken Seite landet auf Umwegen bei Kaderabek, der aus zehn Metern draufhält, aber Kramer wirft sich in die Flugbahn und blockt mit der Brust ab.
35'

TOOOR! Embolo steht goldrichtig!

Stindl bringt eine Ecke von der linken Seite auf den kurzen Pfosten. Dabbur verlängert unfreiwillig mit dem Kopf und so kommt Embolo am langen Pfosten an den Ball und schiebt die Kugel aus drei Metern ohne Probleme über die Linie.
35'

Breel Embolo

TOR!

0 : 1
Breel Embolo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
87 %
34'

Doppelchance für die Borussia!

Nach einem weiten Ball von Lainer behauptet sich Embolo gegen Posch und kommt dann frei vor Baumann zum Abschluss, aber der TSG-Keeper kann parieren. Der Nachschuss von Thuram wird dann zur Ecke abgeblockt.
33'

Gute Chance für Herrmann

Hoffenheim verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung und dann schaltet die Borussia schnell um. Stindl bedient halbrecht im Sechzehner Herrmann und der versucht es mit einem Schuss aufs lange Eck. Der Ball geht zwei Meter vorbei. Herrmann muss sich von Thuram zudem ein bisschen was anhören. Der Franzose hätte den Ball gerne gehabt.
31'

Listiger Abschluss von Stindl

Kramer legt am Sechzehner für seinen Kapitän ab, der den Ball aus 19 Metern mit viel Schnitt um seinen Gegenspieler herumdreht. Baumann kann aber mit den Fingerspitzen parieren.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
David Raum
David Raum 33,32km/h
2.
Breel Embolo
Breel Embolo 32,01km/h
3.
Andrej Kramaric
Andrej Kramaric 31,31km/h
29'

Raum aus spitzem Winkel

Nach einer Raum-Ecke von der rechten Seite landet der zweite Ball bei Grillitsch, der Raum halbrechts mit einem starken Pass bedient. Raum zieht unbehelligt Richtung Gladbacher Tor und versucht Sommer mit einem Schuss aufs kurze Eck zu überraschen, aber der Schweizer ist auf dem Posten.
28'

Satter Schuss!

Stiller legt am Sechzehner auf Rutter ab und der hält aus 18 Metern mit links drauf. Der Schuss hat viel Fahrt, aber Sommer taucht ab und fischt den Ball aus der rechten Ecke.
25'

KADERABEK!

Wieder ist der Tscheche Ziel eines Diagonalballs. Diesmal spielt er einen Kopfball-Doppelpass mit Kramaric und kommt dann aus spitzem Winkel selbst zum Abschluss. Der Schuss ist wuchtig, aber Sommer pariert reaktionsschnell.
23'

Stindl bekommt keinen Druck auf den Ball

Embolo spielt den Gladbacher Kapitän im richtigen Moment in den Lauf und Stindl kommt halblinks im Strafraum zum Abschluss, der aber kein Problem für Baumann darstellt.
21'

Starker Angriff

Vogt spielt einen guten Diagonalball auf Kaderabek, der aus halbrechter Position volley in den Sechzehner flankt. Wieder ist Rutter zur Stelle, aber der Linksschuss des Franzose geht deutlich vorbei.
camera-photo

Unruheherd Rutter

Wenn es bislang gefährlich wurde, hatte der 19-jährige Hoffenheimer seine Füße mit im Spiel.
18'

Kerniges Duell

Thuram und Grillitsch liefern sich einen packenden Zweikampf an der linken Außenbahn. Grillitsch hat das richtige Timing und grätscht den Gladbacher fair ab.
15'

Wieder Rutter

Nach einer Geiger-Ecke kommt der Angreifer aus sieben Metern in Bedrängnis zum Kopfball, aber der geht recht deutlich über das Tor.
13'

Großchance für die TSG

Posch spielt einen starken Ball hinter die Gladbacher Abwehr, der Rutter mit einem guten Laufweg entwischt ist und frei auf Sommer zuläuft. Der Franzose scheitert aber aus zehn Metern am Gästekeeper. Da hätter er sogar noch einen Schritt gehen können.
11'

Anfangsphase geht an die TSG

Hoffenheim hat in den ersten zehn Minuten deutlich mehr vom Spiel.
Ballbesitzphasen in Prozent
5743
8'

Zu steil gespielt

Embolo schirmt den Ball gleich gegen drei Hoffenheimer ab und sucht dann Thuram mit einem scharfen Pass in die Spitze, aber da kann der Franzose nicht mehr herankommen. Baumann ist zur Stelle.
6'

Erster Abschluss der Partie

Kramaric behauptet sich halblinks fast an der Grundlinie und legt dann flach an die Sechzehnerkante zurück auf Kaderabek, dessen Direktschuss aber etwa einen Meter über das Tor geht.
4'

Erster Kontakt passt nicht

Stindl mit einem starken Pass in den Lauf von Embolo, aber der Schweizer legt sich den Ball zu weit vor und Posch kann den Gladbacher ablaufen.
2'

750 Zuschauer im Stadion

Coronabedingt können nicht viele Fans mit dabei sein - aber die machen sich direkt mal lautstark bemerkbar.
Anstoß
4:45
camera-professional-play-symbol

Neue Match Facts: Abschluss Effizienz und Pass Profil

Kramer hat sich reingekämpft

Christoph Kramer steht erstmals seit über dreieinhalb Monaten wieder in der Startelf der Fohlen. Zuletzt war das Ende August am 3. Spieltag beim 1:2 in Berlin An der alten Försterei der Fall. Anschließend war er nicht mehr erste Wahl oder verletzt.

Fünf Wechsel bei der Borussia

Erstmals unter Adi Hütter gibt es 5 Änderungen in der Startelf im Vergleich zum Pflichtspiel zuvor.

Startelf nach langer Zeit

Pavel Kaderabek steht erstmals seit zwei Monaten wieder in der Hoffenheimer Startelf. Zuletzt war das beim 5:0 gegen Köln am 8. Spieltag der Fall, als er nach 36 Minuten verletzt raus musste. In den letzten beiden Spielen war er dann jeweils wieder Joker, nun reicht es wieder für den Anpfiff auf dem Platz.

Geiger ist wieder fit

Dennis Geiger hatte die letzten beiden Spiele angeschlagen verpasst, nun ist er erstmals seit dem 3:2 gegen Frankfurt am 14. Spieltag wieder dabei - gegen die Hessen hatte er sein zweites Saisontor erzielt.

Hoeneß lässt rotieren

Sebastian Hoeneß nimmt gegenüber dem 2:2 in Leverkusen sechs Änderungen in seiner Startelf vor. So viele waren es bei der TSG innerhalb einer Saison von Pflichtspiel zu Pflichtspiel gesehen zuletzt vor einem Jahr bei den Spielen gegen KAA Gent und in Leverkusen (jeweils zehn, 4:1 und 1:4).

So beginnt die TSG:

Baumann - Posch, Grillitsch, Vogt - Kaderabek, Geiger, Stiller, Raum - Kramaric - Dabbur, Rutter

So startet die Borussia:

Sommer - Lainer, Ginter, Bensebaini, Scally - Kramer, Zakaria - Herrmann, Stindl, Thuram - Embolo

Schiedsrichter-Gespann

Sven Jablonski (SR), Norbert Grudzinski (SR-A. 1), Thomas Gorniak (SR-A. 2), Christof Günsch (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Mit Gladbach steht morgen eine richtig gute Mannschaft auf dem Platz. Klar, aktuell haben sie einen nicht so guten Lauf und strotzen nicht vor Selbstvertrauen. Dennoch dürfen und werden wir sie nicht unterschätzen."
3:11
camera-professional-play-symbol

Chris Richards ist bereit zum Höhenflug

Ausfälle bei Gladbach

Beyer (Muskelverletzung), Doucoure (Aufbautraining), Hofmann (Arthroskopischer Eingriff am Knie), Kone (Gelb-Sperre)

Sie fehlen der TSG

Bicakcic (Aufbautraining), Bruun Larsen (Aufbautraining), Geiger (Aufbautraining), John (Aufbautraining), Skov (Oberschenkelverletzung)

So könnte Gladbach spielen

Sommer - Ginter, Zakaria, Bensebaini - Lainer, Kramer, Benes, Netz - Neuhaus, Stindl - Embolo

So könnte Hoffenheim spielen

Baumann - Richards, Grillitsch, Vogt - Kaderabek, Samassekou, Stiller, Raum - Kramaric - Dabbur, Rutter

Ginter gefährlich gegen TSG

Matthias Ginter traf in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen anderen Verein so oft wie gegen Hoffenheim und gegen keinen anderen Torhüter so oft wie gegen seinen einstigen Freiburger Mitspieler Oliver Baumann (viermal, immer für Mönchengladbach gegen die TSG).

Hütter kann Hoffenheim

Adi Hütter gewann all seine sechs Bundesliga-Spiele gegen die TSG (mit Frankfurt), so viele Siege feierte der Österreicher in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen anderen Verein.

Gern gesehener Gast

Hoffenheim verlor nur eines der vergangenen sieben Bundesliga-Spiele gegen Mönchengladbach, das allerdings zu Hause (0:3 am 28. September 2019)

Alte Hasen

Beide Vereine spielen seit ihrem gemeinsamen Aufstieg 2008 ununterbrochen in der Bundesliga. Nur vier Teams sind aktuell noch länger am Stück dabei (Bayern, Dortmund, Leverkusen und Wolfsburg).

Heimstark

Hoffenheim gewann die vergangenen fünf Heimspiele in der Bundesliga. Eine solche Serie hatte es für die TSG zuletzt saisonübergreifend 2017/18 und 2018/19 unter Julian Nagelsmann gegeben.

Schwer auszurechnen

Für Hoffenheim trafen in dieser Saison schon 16 unterschiedliche Spieler – das ist Bundesliga-Spitze und schon jetzt ein neuer TSG-Saisonrekord.

Tristesse

Insgesamt unterlagen die Borussen in dieser Spielzeit bereits achtmal, so viele Niederlagen nach 16 Spieltagen hatte es zuletzt vor fünf Jahren im Spieljahr 2016/17 gegeben.

Sehr schlecht in Form

Borussia Mönchengladbach verlor zuletzt erstmals in dieser Saison vier Bundesliga-Spiele hintereinander, fünf Niederlagen in Serie gab es bei den Fohlen letztmals 2015/16.

Ganz stark in Form

Die TSG ist mit 13 Punkten das erfolgreichste Team der letzten fünf Spieltage (4 Siege, ein Remis) und kletterte in diesem Zeitraum von Platz 10 hoch auf Platz 4.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach am 17. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.