Highlights

90'
+ 6

Fazit

Hertha BSC dreht ganz stark das Spiel gegen Dortmund und siegt am Ende verdient. Die Berliner bewiesen Mentalität und ließen dem BVB im zweiten Durchgang wenig Möglichkeiten. Der Anschlusstreffer von Tigges kam zu spät.
Spielende
90'
+ 5

Gelbe Karte

yellowCard
Marin Pongracic
Marin Pongracic
90'

Nachspielzeit

Fünf Minuten werden angezeigt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erling Haaland
Erling Haaland 33,32km/h
2.
Emre Can
Emre Can 33,04km/h
3.
Jordan Torunarigha
Jordan Torunarigha 32,80km/h
88'

Die Schlussphase läuft

Die Hertha will das Ergebnis nun irgendwie über die Zeit bringen.
87'

Wechsel

sub
Marvin Plattenhardt
Marvin Plattenhardt
sub
Ishak Belfodil
Ishak Belfodil
87'

Wechsel

sub
Davie Selke
Davie Selke
sub
Jurgen Ekkelenkamp
Jurgen Ekkelenkamp
83'

Tigges mit dem Anschluss!

Der BVB lebt noch! Nach einer Ecke flankt Guerreiro von rechts an den Fünfer, wo Tigges hochsteigt und ins rechte Eck köpft!
83'

Steffen Tigges

TOR!

3 : 2
Steffen Tigges
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
82'

Korkut brachte Mentalität

Schon zum zweiten Mal unter Tayfun Korkut könnte die Hertha heute nach einem Rückstand punkten. Bereits bei seiner Premiere hatte das Team in Stuttgart nach 0:2-Rückstand noch ein 2:2 geschafft!
81'

Wechsel

sub
Steffen Tigges
Steffen Tigges
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
camera-photo

Rekord-Richter

Marco Richter schnürte seinen dritten Bundesliga-Doppelpack (sein erster im Hertha-Trikot, zuvor zwei für Augsburg). Seine nun fünf Saisontreffer bedeuten einen neuen persönlichen Rekord für ihn.
73'

Rose reagiert

Der BVB-Trainer nimmt direkt drei Wechsel vor. Auch Berlin wechselt zweimal aus.
72'

Wechsel

sub
Marius Wolf
Marius Wolf
sub
Thomas Meunier
Thomas Meunier
72'

Wechsel

sub
Dan-Axel Zagadou
Dan-Axel Zagadou
sub
Axel Witsel
Axel Witsel
72'

Wechsel

sub
Lucas Tousart
Lucas Tousart
sub
Vladimír Darida
Vladimír Darida
72'

Wechsel

sub
Linus Gechter
Linus Gechter
sub
Marco Richter
Marco Richter
72'

Wechsel

sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
sub
Nico Schulz
Nico Schulz
69'

Wieder Richter! 3:1!

Der Berliner dreht richtig auf und trifft wieder! Belfodil wird von links hoch im Strafraum bedient und zieht frei vor Hitz ab, der den Ball gerade so blocken kann. Den Abpraller nimmt Richter trocken aus 15 Metern direkt und zimmert ihn unhaltbar in die Maschen!
69'

Marco Richter

TOR!

3 : 1
Marco Richter
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
21 %
65'

Erneuter Führungstreffer

Marco Richter schoss die Hertha mit seinen vier Saisontreffern jeweils in Führung (zuvor dreimal zum 1:0).
camera-photo

Torflaute beendet

Ishak Belfodil erzielte seinen ersten Bundesliga-Treffer seit dem 18. Mai 2019 (damals für Hoffenheim in Mainz); danach blieb er 30 Spiele bzw. 1535 Spielminuten ohne eigenen Treffer.
60'

Wieder Abseits!

Haaland tankt sich links durch den Strafraum und überwindet Schwolow, der den Ball nur vor das Tor lenken kann. Dort staubt Hazard ab, das Tor zählt aber nicht wegen Abseits!
58'

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Marco Reus
Marco Reus
57'

Richter erhöht auf 2:1!

Die Hertha dreht hier das Spiel - und wie! Richter wird rechts vor dem Strafraum angespielt und schießt aus 16 Metern perfekt ins obere linke Eck zur Führung!
57'

Marco Richter

TOR!

2 : 1
Marco Richter
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
55'

Pekarik ist verletzt

Der Berliner hat Probleme mit dem linken Oberschenkel und kann nicht mehr weitermachen. Für ihn kommt Zeefuik ins Spiel.
55'

Wechsel

sub
Deyovaisio Zeefuik
Deyovaisio Zeefuik
sub
Peter Pekarík
Peter Pekarík
51'

Belfodil mit dem Ausgleich!

Die Hertha kam etwas schwungvoller aus der Kabine und wird jetzt belohnt: Belfodil wird über die linke Seite geschickt, gewinnt das Laufduell gegen Witsel und schiebt die Kugel am kurzen Pfosten an Hitz vorbei ins Tor!
51'

Ishak Belfodil

TOR!

1 : 1
Ishak Belfodil
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
21 %
48'

Freistoß Hertha

Mittelstädt schlägt den Ball aus dem rechten Halbfeld mit links in den Strafraum, wo Haaland die Chance klärt.
46'

Dreht Haaland jetzt auf?

Erling Haaland blieb vor der Pause ohne eigen Torschuss und war nur 15 Mal am Ball (am seltensten von allen BVB-Spielern); immerhin leitete er aber die 1:0-Führung ein. Der Norweger erzielte 35 seiner 53 Bundesliga-Tore in der 2. Halbzeit.
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Dortmund geht mit einer knappen Führung in die Pause. Hertha BSC startete deutlich druckvoller in die Partie und machte sogar verdient das vermeintliche 1:0, was jedoch wegen Abseits zurückgenommen wurde. Danach wurde Dortmund stärker und ging durch Brandt in Führung. Der zweite Durchgang bleibt weiterhin offen.
Halbzeit
43'

Witsel trifft - Abseits!

Brandt schlägt eine Ecke von rechts in den Strafraum, wo der Ball auf Meunier geklärt wird, der mit dem Kopf an den linken Pfosten auf Witsel weiterleitet. Der Belgier trifft aus kurzer Distanz, steht dabei aber im Abseits.
42'

Ruhiger Spielaufbau

Dortmund lässt langsam den Ball in den eigenen Reihen kreisen, um dann schnell in die Spitze zu spielen. Die Herthaner können das bisher verteidigen.
39'

Torunarigha verzieht

Darida schlägt einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld links in den Strafraum, wo Torunarigha aus spitzem Winkel voll verzieht.
camera-photo

Brandt hat einen Lauf

Julian Brandt hat in dieser Bundesliga-Saison schon mehr Tore erzielt (fünf) als in seinen ersten beiden Spielzeiten beim BVB (da jeweils drei Tore). Der 25-Jährige traf in drei der letzten vier Spiele.
35'

Starke Trefferquote

Brandt gab in dieser Saison nur 13 Torschüsse ab (heute war es sein erster Abschluss im Spiel) und traf fünfmal, hat also eine sensationelle Trefferquote.
31'

Jetzt treffen die Gäste!

Haaland wird von Can in den Strafraum geschickt, wo Mittelstädt den Ball unfreiwillig in den Lauf von Brandt legt. Dieser läuft über links bis an den Fünfer und schließt aus spitzem Winkel ins lange Eck ab!
31'

Julian Brandt

TOR!

0 : 1
Julian Brandt
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erling Haaland
Erling Haaland 33,32km/h
2.
Jordan Torunarigha
Jordan Torunarigha 32,09km/h
3.
Emre Can
Emre Can 32,07km/h
26'

Freistoß BVB

Brandt hebt den Ball aus 25 Metern vor dem Tor rechts in den Strafraum, wo Reus sich nicht durchsetzen kann.
24'

Gefährliche Standards

Hertha kam vor allem durch Freistöße vor das Dortmunder Tor. Die Gäste stehen bisher nicht wirklich sicher hinten.
19'

Dortmund hält dagegen

Der BVB hat mehr Ballbesitz, bleibt aber zu oft vor dem gegnerischen Strafraum hängen.
15'

Maolida trifft, aber Abseits!

Pekarik geht mit Tempo über die rechte Seite und spielt flach vor das Tor, wo Maolida am kurzen Pfosten einläuft und ins rechte Eck trifft! Vor ihm stand aber Belfodil knapp im Abseits, nach Überprüfung zählt der Treffer nicht!
14'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
13'

Wieder Reus!

Meunier hat rechts viel Platz und flankt perfekt vor das Tor, wo Reus den Kopfball knapp links vorbeisetzt!
12'

Guter Start für die Hertha

Die ersten drei Torschüsse des Spiels gehen jeweils auf das Konto der Berliner.
Schüsse
2 neben das Tor
1 auf das Tor
0 neben das Tor
1 auf das Tor
11'

Reus!

Der Kapitän wird aus dem rechten Mittelfeld von Meunier hoch in den Strafraum geschickt und taucht vor Schwolow auf. Der Keeper kommt rechtzeitig raus und blockt den Schuss ab!
camera-photo

Brandt gegen Mittelstädt

6'

Die Chance!

Mit dem ersten Torschuss geht die Hertha fast in Führung: Belfodil setzt sich links im Strafraum durch und legt quer auf Ekkelenkamp, der sich schnell dreht und flach rechts auf Tor schießt. Hitz lenkt den Ball gerade so um den Pfosten!
4'

Freistoß BVB

Dahoud spielt den Ball aus dem linken Mittelfeld flach links in den Lauf auf Reus, der am Strafraum an Pekarik hängen bleibt.
1'

Los geht's!

Dortmund hat Anstoß und spielt heute in schwarzen Trikots, Berlin in Weiß-Blau.
Anstoß
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Fünf Änderungen beim BVB

BVB-Trainer Marco Rose nimmt in seiner Startelf fünf Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (3:0 gegen Greuther Fürth) vor: Hitz, Dahoud, Can, Malen und Pongracic spielen für Hazard, Zagadou (beide auf der Bank), Kobel, Hummels (beide erkältet) und Bellingham (Gelb-Sperre).

Sechs Wechsel bei der Hertha

Hertha-Coach Tayfun Korkut verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (0:4-Niederlage in Mainz) auf gleich sechs Positionen: Pekarik, Ekkelenkamp, Maolida, Mittelstädt, Richter und Torunarigha spielen für Plattenhardt, Tousart, Zeefuik (alle auf der Bank), Boyata, Jovetic und Serdar (alle wegen Verletzung nicht im Kader).

So beginnt der BVB

Hitz - Meunier, Witsel, Pongracic, Schulz - Can, Dahoud - Brandt, Reus, Malen - Haaland

Die Startelf von Hertha BSC

Schwolow - Pekarik, Torunarigha, Stark, Mittelstädt - Richter, Darida, Ascacibar, Ekkelenkamp - Belfodil, Maolida
0:15
camera-professional-play-symbol

Die Dortmunder sind in Berlin angekommen

Schiedsrichter-Gespann

Marco Fritz (SR), Dominik Schaal (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Thorben Siewer (4. Offizieller), Pascal Müller (VA), Jan Seidel (VA-A)
3:20
camera-professional-play-symbol

Brandt und Haaland stechen beim BVB heraus

Dortmund löst die Pflichtaufgabe gegen Fürth dank des Offensiv-Duos.

Das sagt Marco Rose

"Hertha hat eine hohe individuelle Qualität und viel Tempo. Wenn Dortmund kommt ist jede Mannschaft etwas mehr motiviert. Wir müssen in diesem Spiel besser mit Rückschlägen umgehen als noch gegen Fürth. Wir müssen besser und klarer mit dem Ball spielen."
2:06
camera-professional-play-symbol

Alle Saisontore von Erling Haaland

Ausfälle beim BVB

Akanji (Knie-OP), Bellingham (Gelb-Sperre), Morey (Knieverletzung), Moukoko (Muskelfaserriss), Reyna (Aufbautraining), Schmelzer (Reha)

Sie fehlen Hertha

Jarstein (Knie-OP), Jovetic (Wadenverletzung),  Klünter (Aufbautraining), Serdar (Knochenstauchung im Knie)

So könnte Dortmund spielen

Kobel - Meunier, Hummels, Zagadou, Schulz - Can, Dahoud - Brandt, Reus, Malen - Haaland

So könnte Hertha spielen

Schwolow - Zeefuik, Boyata, Stark, Mittelstädt - Darida, Ascacibar - Richter, Maolida - Belfodil, Selke

Das sagt Korkut

"Es sind neue Erkenntnisse nach Mainz dazugekommen und das ist auch wichtig für mein Trainerteam und mich. Das Spiel in Mainz war nicht gut, aber die Mannschaft ist definitiv besser als das, was da in Mainz passiert ist. Dortmund Wir brauchen Mut und Freude! So wie wir das auch bei den zwei Spielen davor gezeigt haben. Wir müssen alle mit nach hinten arbeiten und den Ball wollen. Dortmund schaffen wir nur gemeinsam! Alle müssen mitarbeiten!"

Wiedersehen

Nico Schulz ist gebürtiger Berliner und startete seine Bundesliga-Karriere bei der Hertha (52 Spiele, ein Tor).

Brandtgefährlich

Julian Brandt traf in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen anderen Verein so oft wie gegen Hertha BSC (sechsmal).

Hazard kann Hertha

Thorgan Hazard traf in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen anderen Verein so oft wie gegen Hertha BSC (achtmal).

In Berlin läuft es

Der BVB spielte in dieser Bundesliga-Saison auswärts noch nicht zu null, blieb aber historisch auswärts bei keinem anderen Verein so oft ohne Gegentor wie bei Hertha BSC (zwölfmal).

Hertha zu Hause zäh

Die Hertha kassierte nur sieben der 33 Gegentore in dieser Bundesliga-Saison in Heimspielen, nur Mainz, Bochum und die Bayern mussten noch weniger Heimgegentore hinnehmen.

Auswärts geht es noch besser

Der BVB führt die Heimtabelle der Bundesliga an, aber auf des Gegners Platz holten die Borussen neun Punkte weniger (10) als der FC Bayern (19).

Heimstark

Die Hertha ist im eigenen Stadion seit vier Spielen ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis).

Nicht zu bändigen

Erling Haaland traf am vergangenen Spieltag gegen Fürth im 53. Bundesliga-Spiel zum 52. und 53. Mal. Es war sein 20. Doppelpack in der Bundesliga

Auch Dortmund legt zu

Der BVB hat mit 34 Punkten bereits jetzt mehr Zähler auf dem Konto als nach den letzten beiden Hinrunden in der Bundesliga (2020/21: 29; 2019/29: 30).

Besser als letztes Jahr

Die Hertha hat 18 Punkte auf dem Konto und damit die Hinrunden-Ausbeute der Vorsaison von 17 Punkten übertroffen.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hertha BSC gegen Borussia Dortmund am 17. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.