Highlights

90'
+ 4

Fazit

Angesichts von 23:8 Torschüssen (xGoals 2,4 zu 0,7), 68 Prozent Ballbesitzphasen und 13:4 Ecken geht der Bayern-Sieg natürlich in Ordnung, Bielefeld machte dem Rekordmeister das Leben aber sehr schwer. Die Ostwestfalen liefen sechs Kilometer mehr und setzten vereinzelt auch Nadelstiche in der gegnerischen Hälfte. Der FCB fährt in einer Woche als Tabellenführer zum Spitzenspiel nach Dortmund.
Spielende
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt drei Minuten zusätzlich.
90'

Wechsel

sub
Niklas Süle
Niklas Süle
sub
Lucas Hernández
Lucas Hernández
90'

Wechsel

sub
Janni Serra
Janni Serra
sub
Alessandro Schöpf
Alessandro Schöpf
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Alphonso Davies
Alphonso Davies33,74km/h
2.
Kingsley Coman
Kingsley Coman33,66km/h
3.
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer33,42km/h
86'

Bayern drückt weiter

Die Gastgeber drängen stärker auf das 2:0, als die Bielefelder auf den Ausgleich.
83'

Verletzungspause

Upamecano wird nach einem Zweikampf mit Lasme behandelt, für den der Bielefelder die Gelbe Karte gesehen hat. Er kann aber wohl weiterspielen.
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Bryan Lasme
Bryan Lasme
78'

Latte!

Fast trägt sich der eingewechselte Gnabry in die Torschützenliste ein, aber diesmal ist die Latte im Weg.
78'

Wechsel

sub
Nathan de Medina
Nathan de Medina
sub
Andres Andrade
Andres Andrade
78'

Wechsel

sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
sub
Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
78'

Wechsel

sub
Bryan Lasme
Bryan Lasme
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
77'

Coman gegen Ortega

Aus spitzem Winkel schießt Coman, doch Ortega verhindert mit einer Parade das 2:0.
75'

Noch 15 Minuten

Nun ist Bielefeld am Zug. Es bleiben noch 15 Minuten, um hier auszugleichen.

Historischer Rekord

Der FC Bayern hat in den 34 Bundesliga-Spielen im Kalenderjahr 2021 nun 102 Tore erzielt und stellte einen neuen historischen Rekord auf (den hielt bisher Köln mit 101 Toren im Jahr 1977).
72'

Wechsel

sub
Serge Gnabry
Serge Gnabry
sub
Leroy Sané
Leroy Sané
71'

TOOOR für die Bayern! Sane trifft zum 1:0

Und da ist der Bann gebrochen! Leroy Sane bringt die Bayern in Führung. Nachdem der deutsche Nationalspieler heute so oft Pech im Abschluss hatte, macht er diesmal alles richtig: Müller legt den Ball vor dem Strafraum für Sane vor, der nimmt Maß und versenkt die Kugel aus 17 Metern im linken Eck. Diesmal ist Ortega chancenlos.
71'

Leroy Sané

TOR!

1:0
Leroy Sané
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
69'

Die Arminia kann verteidigen

Bielefeld kassierte in dieser Saison bisher weniger Gegentore (18) als der aktuelle Spitzenreiter Dortmund (19). Kann die starke Defensive hier tatsächlich die Null gegen die Bayern halten?
67'

Distanzschuss

Der Ball springt etwa 25 Meter vor dem Bayern-Tor zu Okugawa, der einfach mal draufhält. Etwa drei Meter rechts am Tor vorbei.
66'

Ball verpasst

Der Freistoß nach dem Hernandez-Foul wird von Schöpf in den Strafraum geschlagen, wo Klos freisteht, den Ball mit dem Kopf aber knapp verpasst.
65'

Gelbe Karte

Hernandez sieht die erste Gelbe Karte der Partie, weil er das Bein gegen Schöpf zu hoch nimmt. Es ist ansonsten ein faires Spiel. Es gab erst 13 Fouls (fünf der Bayern, acht von Bielefeld).
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Lucas Hernández
Lucas Hernández
64'

Wechsel

sub
Robin Hack
Robin Hack
sub
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer

Lewandowski wird bisher selten gefährlich

59'

Klos schießt

Ein kurzer Moment der Gefahr im Bielefelder Spiel: Schöpf erobert den Ball im Mittelfeld und spielt zu Klos, dessen Schuss aus 18 Metern aber direkt geblockt wird.
57'

Sane schießt vorbei

Sane ist sehr abschlussfreudig, aber ihm fehlt heute das Schussglück. Coman lupft den Ball von rechts in die Mitte, wo Sane den Ball direkt aus der Luft nimmt, aber er verzieht den Schuss und der Ball fliegt links am Tor vorbei. Ortega musste im zweiten Durchgang noch gar nicht eingreifen.
56'

Es wird offensiver

Nagelsmann nimmt den zentralen Mittelfeldspieler Goretzka raus und bringt in Musiala einen weiteren Offensivmann.
56'

Wechsel

sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
sub
Leon Goretzka
Leon Goretzka
54'

Die Dauerläufer

Pavard und Schöpf machen bei ihren Teams bisher die meisten Meter.
Gelaufene Distanz in km
6.7
7.3
Benjamin PavardAlessandro Schöpf
51'

Drüber

Wieder Sane mit dem Abschluss, diesmal klar über das Tor.
49'

Chance vertan

Lewandowski will den Ball nach einer Flanke per Kopf für Müller auflegen, aber der ist etwas zu schnell unterwegs und verfehlt die Kugel.
46'

Knapp vorbei

Die zweite Hälfte startet direkt wieder mit einer Großchance für die Bayern. Müller spielt in den Lauf von Sane, der den Ball an Ortega, aber auch am Tor, vorschiebt.
46'

Weiter geht's

Der Ball rollt wieder in der Allianz Arena. Zunächst keine personellen Änderungen.
Beginn zweite Hälfte
3:19

So funktioniert die VBL Club Championship by bevestor

Hol dir alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga unter virtual.bundesliga.com!
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

13:5 Torschüsse (davon 7:0 aufs Tor), 70 Prozent Ballbesitzphasen und 9:2 Ecken für die Bayern, Bielefeld lief 3,8 km mehr. Dass es zur Pause noch 0:0 steht, verwundert. Bester Mann der Gäste ist bisher Torwart Stefan Ortega.
Halbzeit
42'

Wimmer darf schießen

Einer der seltenen Abschlüsse von Bielefeld: Nach einem Fehlpass von Upamecano hält Wimmer aus 18 Metern drauf, aber mit Okugawa steht ein Mitspieler in der Schussbahn.

Schwacher Versuch

Coman trifft den Ball bei seinem Schuss von halbrechts nicht richtig und so gerät der Abschluss harmlos. Ortega nimmt den Ball auf.
37'

Ein Fortschritt?

Wenn man so will ein Fortschritt: Beim 3:3 zwischen beiden Teams im Februar lag der FC Bayern nach 37 Minuten 0:2 zurück.
34'

Davies schießt

Aus spitzem Winkel schießt Davies, aber zu unplatziert. Keine allzu schwere Aufgabe für Ortega.
33'

Klare Sache - eigentlich

Der erwartete Verlauf: Bayern hat 70 Prozent der Spielanteile und kommt auf 10:1 Torschüsse und 7:1 Ecken, Bielefeld lief fast drei Kilometer mehr. Trotzdem will der Ball noch nicht ins Tor. Soeben köpft Lewandowski nach einer Ecke über den Kasten.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Alphonso Davies
Alphonso Davies33,74km/h
2.
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa32,78km/h
3.
Leroy Sané
Leroy Sané31,27km/h
28'

Okugawa im Abseits

Plötzlich ist Okugawa ganz alleine vor Neuer. Vasiliadis hatte den Pass gespielt. Der Japaner scheitert am Bayern-Torwart, dann geht die Fahne hoch. Der Bielefelder stand im Abseits.
27'

Freistoß FCB

Vasiliadis verursacht durch ein Foul an Lewandowski einen Freistoß links vor dem Strafraum. Müller schlägt die Kugel in die Mitte, aber zu weit. Der Ball landet im Toraus.
24'

Chance für Lewandowski

Erstmals in diesem Spiel wird Lewandowski gefährlich. Links im Strafraum legt er sich den Ball auf den rechten Fuß und schießt aufs rechte Eck, Brunner fälscht den Schuss ab, so dass der Ball knapp am Tor vorbeirollt.
23'

Abschlussfreudig

Thomas Müller gab schon vier Torschüsse ab.
21'

Coman und Müller scheitern

Der nächste Bayern-Torschuss, diesmal von Coman nach Vorlage von Sane. Ortega muss zur Abwechslung nicht eingreifen, weil Andrade im Weg steht. Nach der Ecke darf dann Müller schießen, diesmal muss der DSC-Torwart wieder ran und hält die Kugel fest.
19'

Lewandowski noch nicht im Spiel

Der Pole war erst viermal am Ball.
18'

Klare Verteilung

Die Bayern haben über fast drei Viertel der bisherigen Spielzeit den Ball.
Ballbesitz in Prozent
7228
15'

Davies gegen Ortega

Wieder eine Riesenchance für Bayern, wieder ist Ortega im Weg. Davies tanzt sich über links in den Strafraum, lässt zwei Gegenspieler stehen und scheitert dann aus spitzem Winkel am Arminia-Keeper.
15'

Eine Frage der Zeit?

Eine Viertelstunde ist rum und Bayern ist in allen Belangen überlegen. Dass es noch nicht 1:0 steht, haben die Gäste ihrem Torwart zu verdanken, der bereits mehrere gute Chancen vereitelte.

Sane im Laufduell mit Pieper

11'

Distanzschuss Sane

Vor dem Strafraum hat Sane Platz und nimmt Maß, wieder ist Ortega der Retter für die Arminia und kann den Schuss abwehren.
10'

Dauerdruck

Der deutsche Rekordmeister fährt einen Angriff nach dem nächsten. Bielefeld bekommt kaum Entlastung.
7'

Erneut Müller!

Und gleich die nächste Großchance hinterher, diesmal nimmt Müller den Ball aus der Luft, etwa 16 Meter Torentfernung. Ortega fliegt und wehrt den Ball ab.
6'

Müller!

Fast das 1:0 für die Gastgeber. Coman flankt von rechts, in der Mitte steigt Müller hoch und köpft aufs rechte Eck. Ortega ist geschlagen, doch Andrade kann auf der Linie klären.
5'

Geblockt

Auch die Bayern tauchen erstmals im gegnerischen Strafraum auf. Nach Pass von Upamecano auf Sane legt letzterer für Müller vor. Dessen Schuss von der Strafraumkante wird geblockt.
3'

Erster Angriff

Bielefeld greit erstmals an. Nach Pass von Wimmer zu Okugawa muss Davies in höchster Not klären.
2'

Bisher kein Spieltag für Bielefeld

Die fünf Mannschaften, die in der Tabelle vor Beginn des Spieltages vor Bielefeld standen, haben alle gepunktet. Der Rückstand zum Relegationsplatz beträgt nun vier Punkte.
1'

Der Ball rollt

Das Spiel in München läuft.
Anstoß

BVB vorerst auf Platz eins

Der FC Bayern geht von Platz zwei in dieses Spiel. Borussia Dortmund hat sich durch einen 3:1-Sieg beim VfL Wolfsburg vorerst auf Platz eins vorgeschoben. Dortmund vor den Bayern: Das gab es nach einem kompletten Spieltag in dieser Saison nur nach Runde eins Mitte August.
4:45

Neue Match Facts: Abschluss-Effizienz und Pass-Profil

Ein Wechsel beim FCB

Bei den Bayern bedeutet die heutige Startelf nur eine Änderung gegenüber dem Kiew-Spiel; Dayot Upamecano startet für Tanguy Nianzou.

Eine Änderung beim DSC

Andres Andrade spielt im Vergleich zum Wolfsburg-Spiel (2:2) an Stelle von Jacob Laursen. Der Panamaer durfte bisher einmal beginnen, am 10. Spieltag gegen Mainz (1:2).
0:15

Bielefelder Platzbegehung

Premiere beim FCB

Mit Upamecano, Pavard, Hernandez, Tolisso und Coman stehen fünf Franzosen in der Bayern-Startelf; fünf Spieler einer ausländischen Nation zeitgleich auf dem Platz gab es beim Rekordmeister nie zuvor.

Müller erreicht Beckenbauer

Thomas Müller bestreitet sein 396. Bundesliga-Spiel für den FC Bayern und zieht damit mit Franz Beckenbauer gleich. Nur fünf Spieler bestritten mehr Bundesliga-Spiele für die Münchner (Maier, Kahn, Gerd Müller, Schwarzenbeck und Augenthaler).
0:19

Ein Blick in die Bayern-Kabine

Die Bayern-Startelf

Neuer - Pavard, Upamecano, Hernandez, Davies - Tolisso, Goretzka - Coman, Müller, Sane - Lewandowski

So spielt Bielefeld

Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Andrade - Prietl, Vasiliadis - Wimmer, Schöpf, Okugawa - Klos

Arminia ohne Duo

Lennart Czyborra (Blinddarm-OP), Florian Krüger (krank)

FCB ohne Kimmich und Co.

Eric Maxim Choupo-Moting (Coronavirus), Joshua Kimmich (Coronavirus), Marcel Sabitzer (Muskelverletzung), Bouna Sarr (Muskelverletzung), Tanguy Nianzou (Schulterverletzung)

Das sagt Julian Nagelsmann

"Bielefeld zeigt eine klare Steigerung im Vergleich zum letzten Jahr. Masaya Okugawa spielt eine sehr gute Saison, ist sehr ballsicher und wendig. Sie haben eine sehr gute Struktur. Sie suchen immer wieder die Tiefe. Ich kenne den Trainer. Sie haben sich gesteigert, körperlich und in der Art und Weise wie sie spielen, sind sie sehr aufopferungsvoll. Das hat Parallelen zu Augsburg. Es ist für uns ein extrem wichtiges Spiel."
2:59

Tormaschine und Familienmensch - so tickt Robert Lewandowski

Das sagt Frank Kramer

"Defensiv müssen wir gut stehen und sehr präzise sein. Mit dem Ball müssen wir schnell und entschlossen vor das gegnerische Tor kommen. Das war ein wichtiger Inhalt dieser Woche. Ich fahre zufrieden nach Hause, wenn wir ein gutes Spiel gemacht haben, das ist immer so. Wenn wir ein gutes Spiel machen und der Gegner macht ein noch besseres, dann ist das trotzdem okay."

Bayern auf Kurs

Trotz der Niederlage in Augsburg steht Bayern besser da (28 Punkte, Platz 1) als in den letzten drei Jahren nach zwölf Spieltagen (maximal 27 Punkte, nie Tabellenführer).

Auswärtsstarke Arminia

Bielefeld holte in fünf Gastspielen mehr Punkte (fünf) als in sieben Heimspielen (vier), hat nur zwei Auswärtspartien verloren und nur sechs Gegentore kassiert – das ist ligaweit der zweitbeste Wert nach Freiburg.

Rekord in Sicht

Bayern erzielte im Kalenderjahr 2021 stolze 101 Tore und kann nun einen neuen historischen Bundesliga-Rekord aufstellen.

Defensivstark

Arminia Bielefeld blieb in diesem Kalenderjahr schon zwölf Mal ohne Gegentor – dem FC Bayern gelang das nur zehn Mal!

Laufleistung entscheidend

Die fünf Teams, die gegen Bayern gepunktet haben bzw. nah dran waren, liefen im Schnitt 123,3 Kilometer – die sieben Teams, die deutlich verloren haben, legten im Schnitt nur 113,8 Kilometer zurück.

Laufstarke Arminia

Die Bielefelder liefen in dieser Bundesliga-Saison von allen Mannschaften am meisten, im Schnitt 119,4 Kilometer waren es pro Spiel – Manuel Prietl ist der Marathonmann der Bundesliga.

Ausrutscher?

Von 2012 bis 2021 hat Bayern von 146 Begegnungen, in denen der Gegner in der unteren Tabellenhälfte stand, nur drei verloren – in dieser Bundesliga-Saison passierte das schon zweimal (gegen Frankfurt und in Augsburg).

Ungeliebter November

In den letzten fünf Jahren hat der FC Bayern im November nicht einmal die Hälfte aller Bundesliga-Spiel gewonnen; es gab acht Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen.

Ein Sieg in München

Von 18 Bundesliga-Gastspielen beim FC Bayern hat Bielefeld nur eins gewonnen: am 10. März 1979 unter Trainer Otto Rehhagel mit 4:0.

Lange her

Bielefeld hat in seiner Bundesliga-Geschichte nur einmal auswärts bei einem Tabellenführer gewonnen, vor über 50 Jahren im Februar 1971: Da gab es einen 2:0-Erfolg bei Borussia Mönchengladbach.
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Bayern München gegen DSC Arminia Bielefeld am 13. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.