Highlights

Matchwinner Reus jubelt

90'
+ 5

Fazit

Borussia Dortmund fährt in einem tollen Vergleich gegen den VfB Stuttgart ein 2:1 ein und befindet sich in der Tabelle lediglich noch einen Punkt hinter Primus Bayern. Malen sorgte für die Führung, die Massimo mit einem tollen Treffer konterte. In der Schlussphase drehte der BVB gegen engagierte Stuttgarter dann nochmal auf und verdiente sich den Sieg, für den Reus in den Schlussminuten sorgte.
Spielende
90'
+ 1

Vier Minuten noch

240 Sekunden Nachspielzeit. Geht noch etwas für den VfB?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff34,40km/h
2.
Borna Sosa
Borna Sosa33,44km/h
3.
Donyell Malen
Donyell Malen33,02km/h
89'

Noch ein Wechsel

Knauff ersetzt Malen.
89'

Wechsel

sub
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
sub
Donyell Malen
Donyell Malen
88'

Ito über die Latte

Im Nachgang eines Eckballs schließt der Innenverteidiger innerhalb der Gefahrenzone ab - drüber.
87'

Angreifer für Angreifer

Matarazzo reagiert, Al Ghaddioui kommt für Coulibaly.
87'

Wechsel

sub
Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui
sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
85'

Reus knipst!

Der Torschütze und Hazard kombinieren sich in den Sechzehner, erst scheitert Hazard dort an Müller - den Abpraller nutzt Reus aber für das 2:1.
85'

Marco Reus

TOR!

2:1
Marco Reus
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
94 %
80'

Malen etwas daneben!

Hazard setzt den 1:0-Torschützen links im Sechzehner in Szene, der schießt dort knapp am kurzen Pfosten vorbei.
79'

Mavropanos am Boden

Der kürzlich verletzte Innenverteidiger muss behandelt werden.
75'

Noch ein Stürmer

Tigges ersetzt Brandt.
75'

Wechsel

sub
Steffen Tigges
Steffen Tigges
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
74'

Starker Bellingham

Der englische Nationalspieler agiert zwar nicht am auffälligsten, aber wie gewohnt auch im Schatten anderer sehr gut.
gewonnene Zweikämpfe
18
10
Jude BellinghamAtakan Karazor
72'

1000. Heimgegentor

Der Ausgleich bedeutet im 923. Aufeinandertreffen den 1000. Bundesliga-Gegentreffer für die Schwarzgelben.
71'

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Philipp Förster
Philipp Förster
71'

Torjäger Massimo

Der ausgewechselte U21-Nationalakteur hatte in seinen ersten 24 Bundesliga-Duellen nicht getroffen, jetzt war er in den vergangenen drei Vergleichen gleich zweimal erfolgreich.
70'

Noch ein Wechsel

Didavi geht für Förster in die Offensive.

Malen vollstreckt zum 1:0

68'

Doppeltausch - Tibidi feiert Debüt

Matarazzo bringt Tibidi und Nartey für Torschütze Massimo und Vorbereiter Karazor. Der 18 Jahre junge Stürmer Tibidi, im Sommer aus der Jugendabteilung des FC Toulouse gekommen, feiert seinen ersten Profieinsatz.
68'

Wechsel

sub
Nikolas Nartey
Nikolas Nartey
sub
Atakan Karazor
Atakan Karazor
68'

Wechsel

sub
Alexis Tibidi
Alexis Tibidi
sub
Roberto Massimo
Roberto Massimo
67'

Latte!

Akanji zieht aus der Ferne ab, abgefälscht prallt der Ball gegen das Aluminium.
66'

Premiere für Karazor

Der Defensivspezialist gab seinen ersten Assist in der Bundesliga. Zuletzt gelang ihm das 2018/19 in der 2. Bundesliga.
65'

Zweiter Saisontreffer...

...für Massimo.
64'

Erster Wechsel

Wie schon von Rose angekündigt, geht Guerreiro noch nicht die vollen 90 Minuten. Mit Can ersetzt ihn ein weiterer Verletzungsrückkehrer.
64'

Wechsel

sub
Emre Can
Emre Can
sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
63'

Massimo gleicht aus!

Förster erobert das Rund gegen Akanji, Karazor schickt Massimo in die Spitze - dort lässt er mehrere Kontrahenten stehen und schießt flach in das linke Eck. Ein tolles Tor.
63'

Roberto Massimo

TOR!

1:1
Roberto Massimo
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
47 %
61'

Anton!

Der aufgerückte zentrale Abwehrmann hält mit dem rechten Fuß von halbrechts knapp außerhalb des Strafraums drauf - lediglich etwas über den langen Winkel.
59'

In der Live-Tabelle...

...befindet sich der BVB jetzt nur noch einen Punkt hinter Primus Bayern.
58'

Erste Saisontorvorlage für Guerreiro

Bei seinen üblichen Zahlen kaum vorstellbar, aber der Rückkehrer bereitete zum ersten Mal in dieser Spielzeit einen Treffer vor.
57'

Debüttor für Malen

Es handelt sich für den Niederländer um seinen ersten Bundesliga-Treffer.
56'

Malen mit der Führung!

Guerreiro passt auf Malen, der aus halbrechter Lage mit rechts einfach mal flach draufhält - per Aufsetzer und abgefälscht in das lange Eck.
56'

Donyell Malen

TOR!

1:0
Donyell Malen
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
54'

Hummels köpft drüber

Guerreiro schlägt eine Standardsituation aus dem linken Halbfeld in die Gefahrenzone, wo sein Mannschaftskollege über den Querbalken abschließt.
54'

0:0 unwahrscheinlich

Seit Januar 2018 gab es kein torloses Remis mehr im SIGNAL IDUNA PARK.
51'

Doppelt so viele erwartete Tore...

xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
...für Stuttgart - trotz 5:8 Torschüssen.
xGoals
0
0,51
1,02
0
Tore

Coulibalys Riesenmöglichkeit

49'

Reus prüft Müller erneut

Den fälligen Freistoß schießt der Dortmunder Kapitän von halblinks aus der Distanz drauf - der Keeper greift problemlos zu.
48'

Verwarnung Nummer zwei

Anton weiß sich gegen Malen nur mit einem taktischen Foul zu helfen.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Waldemar Anton
Waldemar Anton
47'

Auffälliger Akanji

Der Innenverteidiger war im ersten Durchgang am häufigsten am Ball (68 Mal) und entschied starke 70 Prozent seiner Duelle für sich.
46'

Das Leder rollt wieder

Beide Mannschaften kommen personell unverändert aus dem Kabinentrakt. Die Hausherren blicken jetzt auf die Südtribüne, die "gelbe Wand".
Beginn zweite Hälfte
3:19

So funktioniert die VBL Club Championship by bevestor

Hol dir alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga unter virtual.bundesliga.com!
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Eine unterhaltsame Partie zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart geht torlos in die Pause. Chancen hatten beide: Für den BVB scheiterten Reus, Hazard und Malen mit guten Gelegenheiten. Die Matarazzo-Mannen hingegen hatten zwar weniger Chancen, aber die größte Möglichkeit, als Coulibaly nach tollem Angriff in Kobel seinen Meister fand.
Halbzeit
45'

Guerreiro nochmal aus der Ferne

Mit seinem Versuch bleibt der 27-Jährige aber hängen.
40'

Technische Probleme

Wir haben derzeit technische Probleme und arbeiten an einer schnellstmöglichen Lösung. Danke für euer Verständnis.
39'

Intensive Rose-Elf

Die Dortmunder sind schnell unterwegs.
Sprints
108
93
38'

Fast das 1:0!

Endo schlägt einen langen Pass links in den Strafraum, wo Mangala per Kopf auf die andere Seite ablegt - Coulibaly scheitert mit seinem Volleyschuss dann am stark reagierenden Kobel.
37'

Hazard fehlt nicht viel!

Aus 15 Metern halblinker Position schießt der belgische Nationalspieler knapp über den langen Winkel.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
35'

Erste Gelbe Karte

Coulibaly packt gegen Hummels in der gegnerischen Hälfte völlig unnötig die Grätsche aus und sieht seine fünfte Verwarnung in dieser Saison. Damit fehlt der Franzose am kommenden Freitag gegen den 1. FSV Mainz 05.
31'

Guerreiro drüber

Aus einiger Entfernung versucht es der portugiesische Nationalspieler nach einer indirekten Freistoßausführung von halbrechts einfach mal - ein gutes Stück über das Tor.
31'

Etwas Ruhe eingekehrt

Eine halbe Stunde ist gespielt und beide Teams agieren nun geduldiger. Der BVB hat weiter mehr Ballbesitz, das heißt aber nicht viel. Möglichkeiten gab es bereits auf beiden Seiten.
28'

Kein Elfmeter

Guerreiro gibt den Ball von links flach in die Mitte, trifft dabei Mavropanos am Rücken. Die Dortmunder fordern einen Strafstoß, zurecht gibt es den jedoch nicht.

Guerreiro bei seinem Comeback

23'

Die Stuttgarter drehen auf

Die Gastgeber gaben die ersten drei Torschüsse ab, der VfB die letzten vier.
22'

Massimo schießt

Der rechte Flügelmann hält aus halbrechter Lage flach und durchaus wuchtig drauf, Kobel packt zu.
21'

Abschluss Förster

Der offensive Mittelfeldakteur zieht links in den Sechzehner ein und probiert es flach auf das lange Eck - kein Problem für BVB-Torwart Kobel.
20'

Gefahrenherd Coulibaly

Es deutet sich immer wieder an, dass der flinke Angreifer durchaus für Torgefahr sorgen kann. Dortmund muss bei Fehlern im eigenen Aufbauspiel sehr gut aufpassen.
18'

Feine Brandt-Szene

Rechts setzt sich der Mittelfeldspieler technisch versiert durch, findet mit seiner Hereingabe dann aber keinen Mitspieler.
15'

Förster trifft das Spielgerät nicht richtig

Sosa passt von links innerhalb des Sechzehners in den Rückraum, wo Förster weniger als zehn Meter vor dem Tor im Fallen verfehlt. Da war viel mehr drin!

Bellingham im Zweikampf mit Karazor

13'

Großchance für Malen!

Brandt flankt aus dem rechten Halbfeld, aus sieben Metern kommt sein Teamkollege frei zum Kopfball - vielleicht einen Meter neben den kurzen Pfosten.
12'

Hazard!

Bellingham setzt seinen Mitspieler halblinks in Szene, der zieht vom Strafraumrand mit rechts ab - Mavropanos fälscht den Ball mit dem Kopf ab und der senkt sich etwas oben neben das lange Eck.
9'

Mehr Spielanteil

So drückt sich das spielerische Übergewicht der Westfalen in Zahlen aus.
Ballbesitz
6139
7'

Zentimeter vorbei!

Reus tritt einen Freistoß aus fast 25 Metern halblinker Position mit dem rechten Fuß Richtung kurzer Winkel, halbhoch senkt sich die Kugel haarscharf am Pfosten vorbei.
4'

Klare Rollenverteilung

Der BVB sucht den Weg in die Offensive und hat viel Ballbesitz, die Gäste ziehen sich erstmal zurück und warten ab.
1'

Auf geht's!

Der Ball rollt. Borussia Dortmund spielt traditionell zu Hause in Gelb und Schwarz, der VfB Stuttgart entgegnet in seiner weißen Heimspielkleidung mit rotem Querstreifen auf der Brust.
Anstoß
2:37

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Vier Stuttgarter Wechsel

VfB-Coach Matarazzo bringt die beim 0:1 gegen Arminia Bielefeld vor zwei Wochen noch ausfallenden Müller (positiver Coronatest) und Mavropanos (Muskelfaserriss) sowie Förster und Coulibaly für Bredlow, Mola, Nartey und Didavi (alle auf der Bank). Förster ist zum ersten Mal seit fast drei Monaten Teil der Anfangsformation.

Guerreiro kehrt zurück

Im Vergleich zum 1:2 im Topspiel bei RB Leipzig vor der Länderspielpause kann Dortmunds Trainer Rose in seiner Startelf wieder auf seinen zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses fehlenden Linksverteidiger setzen, Pongracic sitzt dafür auf der Ersatzbank. Für Guerreiro bedeutet das den ersten Einsatz nach sieben Pflichtspielen Pause. Die jüngst ebenfalls passenden Dahoud und Can gehören wieder dem Kader an.
0:15

Blick in die Kabine der Gastgeber

Und so startet der VfB

Müller - Mavropanos, Ito, Anton - Karazor - Massimo, Mangala, Endo, Sosa - Förster, Coulibaly

So beginnt der BVB

Kobel - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Witsel - Brandt, Reus, Hazard - Malen
0:11

Guten Tag aus dem SIGNAL IDUNA PARK!

Das Schiedsrichtergespann

Harm Osmers (SR), Robert Kempter (SR-A. 1), Dr. Arne Aarnink (SR-A. 2), Dr. Jan Neitzel-Petersen (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Christian Fischer (VA-A)

Das sagt Marco Rose

„Stuttgart ist eine Mannschaft, die gegen den Ball sehr intensiv und aggressiv spielt. Wir müssen bereit sein.“

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"Wir freuen uns extrem auf das Spiel und die Intensität der Zuschauer in Dortmund. Es ist immer ein besonderer Moment dort zu spielen. Wir haben genug Qualität und den Glauben an das, was wir können. Es geht darum, dass wir unsere Stärken 90 Minuten abrufen. Dortmund ist eine Mannschaft, die sehr kompakt verteidigt und ein starkes Gegenpressing hat. Das Spiel durchs Zentrum auf dem Weg zum Tor zählt zu einer ihrer großen Stärken in der Offensive."

Sie fehlen bei Stuttgart

Kalajdzic (Aufbautraining nach Schulterluxation), Millot (Innenbandanriss im Knie), Sankoh (Knieverletzung), Führich, Thommy (beide Trainingsrückstand)

Dortmunder Ausfälle

Haaland (Hüftbeugerverletzung), Morey (Knieverletzung), Reyna (Muskelverletzung), Schmelzer (Knie-OP), Schulz (Muskelfaserriss), Wolf (Muskelverletzung)
3:34

Dortmund gegen Stuttgart: Drama garantiert

BVB ohne Remis

Borussia Dortmund teilte in dieser Bundesliga-Saison als einziges Team noch nicht die Punkte (acht Siege, drei Niederlagen).

Eins von zehn

Der VfB hat nur eines der letzten zehn Bundesliga-Spiele gewonnen (am 7. Spieltag 3:1 gegen Hoffenheim); der aktuelle Rang 15 ist für die Schwaben die schlechteste Saisonplatzierung.

Historische Chance für den BVB

Die Borussia hat alle sechs Bundesliga-Heimspiele unter Marco Rose gewonnen, den klubinternen Startrekord an Heimsiegen eingestellt – die ersten sieben Heimspiele einer Bundesliga-Saison hat der BVB noch nie gewonnen.

VfB ohne Auswärtssieg

Stuttgart wartet noch auf den ersten Auswärtssieg in dieser Bundesliga-Saison. Den letzten Sieg in der Fremde feierte der VfB am 33. Spieltag 2020/21 bei Marco Roses Fohlen (2:1).

BVB ohne Haaland

Der BVB kassierte zwei seiner drei Saisonniederlagen ohne Erling Haaland; der Norweger kam nur in sechs der elf Bundesliga-Saisonspiele zum Einsatz und erzielte dabei neun Treffer (plus drei Torvorlagen).

Klare Sache vor einem Jahr

Der VfB gewann am 11. Spieltag 2020/21 mit 5:1 in Dortmund; der BVB kassierte im eigenen Stadion in seiner Bundesliga-Historie nie mehr Gegentore!

Wiedersehen mit Kobel

Torwart Gregor Kobel wechselte zu Saisonbeginn vom VfB Stuttgart zu Borussia Dortmund (Vertrag bis 2026).
3:01

Gregor Kobel: Dortmunds Rückhalt

Anfällig bei Ecken

Beide Teams wurden in dieser Saison schon jeweils viermal im Anschluss an einen gegnerischen Eckball überwunden – das ist der geteilte Ligahöchstwert!

Starke Defensivzweikämpfer

Der VfB Stuttgart gewann an den ersten elf Spieltagen starke 54,9 Prozent seiner Defensivzweikämpfe – das ist Bundesliga-Bestwert! Auf Platz zwei in diesem Ranking steht der BVB (54,2 Prozent).

Moukoko hat Geburtstag

BVB-Angreifer Youssoufa Moukoko feiert am Spieltag seinen 17. Geburtstag.
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart am 12. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.