Highlights

90'
+ 4

Fazit

Mainz machte im zweiten Durchgang Druck ohne Ende. Sommer im Gladbacher Tor lief zur Höchstform auf und brachte die Rheinhessen regelrecht zum Verzweifeln. Bei Widmers Traumtor war der Torwart dann machtlos. Ein verdientes Remis für starke Mainzer, die bei besserer Chancenverwertung auch der Sieger hätten sein können.
Spielende
90'
+ 3

Barreiro zieht ab

Der eingewechselte Mittelfeldmann versucht es aus der Distanz, aber Sommer ist wieder zur Stelle und hält gut.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
undefinedundefined
1.
Denis Zakaria
Denis Zakaria 34,51km/h
2.
Silvan Dominic Widmer
Silvan Dominic Widmer 33,58km/h
3.
Breel Embolo
Breel Embolo 33,52km/h
undefinedundefined
89'

Wechsel

sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
89'

Wechsel

sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
86'

Gladbach wird besser

Die Fohlen greifen nun auch mal wieder an. Etwas Ertragreiches kommt dabei aber noch nicht heraus.
camera-photo

Der Mainzer Jubel

Nach Widmers Traumtor gibt es kein Halten mehr. Drehen die Rheinhessen die Partie noch vollends?
81'

Wechsel

sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
79'

Doppelwechsel

Für die etwas eingeschlafene Offensive der Gäste kommen in Stindl und Herrmann zwei neue, frische Kräfte.
79'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Luca Netz
Luca Netz
79'

Wechsel

sub
Lars Stindl
Lars Stindl
sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
76'

Der Ausgleich!

Da konnte Sommer jetzt nichts machen: Stach will ins Zentrum spielen, seine Hereingabe wird abgefälscht und landet bei Widmer rechts im Strafraum. Mit einem sensationellen Schlenzer zirkelt er den Ball mit links ins linke obere Kreuzeck.
76'

Silvan Widmer

TOR!

1 : 1
Silvan Widmer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
7 %
undefinedundefined
74'

Stach fügt sich ein

Der eingewechselte Mittelfeldspieler kommt schnell zum Abschluss, aber wieder ist Sommer zur Stelle.
70'

Wechsel

sub
Anton Stach
Anton Stach
sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
70'

Gelbe Karte

yellowCard
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
67'

Mal wieder Gladbach

Die Borussia kommt dank eines Boetius-Fehlers schnell nach vorne. Plea schließt von außerhalb des Strafraums ab, Zentner hat keinerlei Probleme damit.
65'

Burkardt!

Der personifizierte offensive Gefahrenherd schießt mit rechts und zwingt Sommer zur nächsten Glanzparade. Der Schweizer hält sein Team hier in Führung.
64'

Lee!

Der Schuss des Koreaners fliegt in hohem Tempo auf die linke Torecke zu, aber Sommer klärt zur Ecke.
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Kouadio Koné
Kouadio Koné
62'

Burkardt probiert es

Der dynamische Angreifer zieht mit rechts von der Strafraumgrenze ab. Der Schuss geht knapp über den Kasten der Gladbacher.
60'

Hack!

Aaron bringt eine Ecke von rechts scharf in den Torraum. Hack setzt sich im Kopfballduell durch. Er schädelt den Ball aber knapp über die Querlatte.
56'

Plea zieht ab

Der Franzose versucht es aus der zweiten, fast sogar dritten Reihe mit rechts. Zentner stellt das vor kein allzu großes Problem.
55'

Wenig Offensivszenen

Die Gladbacher kommen gerade nicht wirklich ins Angriffsdrittel. Mainz steht gut und greift in hohem Tempo an.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
51'

Mainz macht Dampf

Onisiwo schießt von der rechten Seite. Der Ball gleicht eher einer Hereingabe, an die Burkardt beinahe herankommt. Die Gastgeber spielen eine gute zweite Halbzeit.
47'

Onisiwo!

Die folgende Ecke kommt zum zweiten Pfosten. Dort ist Onisiwo zur Stelle. Er steht mit dem Rücken zum Tor, sein Schuss geht aber nur knapp über den Kasten.
46'

Lee!

Der Südkoreaner zieht aus 17 Metern Torentfernung wuchtig mit links ab. Sommer pariert jedoch sehr stark.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 5

Halbzeit-Fazit

Mainz begann druckvoll und mit guten Möglichkeiten. Gladbach hielt dagegen, verarbeitete die zwei Verletzungen gut und kam dank eines glücklichen Abstaubers von Neuhaus zur Führung. Eine temporeiche Partie. Die zweite Halbzeit verspricht spannung.
Halbzeit
45'
+ 4

Thuram!

Der Franzose lädt im Mainzer Strafraum zum Tanz und schießt dann knapp links vorbei.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Bell
Stefan Bell
44'

Onisiwo zieht ab

Der Angreifer schließt von außerhalb des Strafraums ab. Sommer kann das Geschoss nicht festhalten und lässt den Ball nach vorne klatschen. Der Ball wird aber geklärt.
camera-photo

Neuhaus staubt ab

Locker schiebt der Nationalspieler ein.
40'

Onisiwo zu ungenau

Der Österreicher kann sich erneut auf links durchsetzen. Aber was sich ebenfalls wiederholt: Seine Flanke kommt nicht präzise genug in den Strafraum. Sommer fängt sie locker ab.
38'

Das 1:0!

Bensebaini schließt aus der Distanz ab. Zentner lässt die Kugel nach vorne prallen und Neuhaus staubt zur Gladbacher Führung ab.
38'

Florian Neuhaus

TOR!

0 : 1
Florian Neuhaus
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
undefinedundefined
94 %
undefinedundefined
35'

Netz aus der Drehung

Ginter flankt von rechts in den Strafraum. Netz kommt links an den Ball, dreht sich nach innen und schließt mit rechts ab. Der Schuss ist nicht platziert genug, Sommer hat keinerlei Probleme damit.
32'

Ginter wird behandelt

Nach dem Zusammenprall mit Lee muss der deutsche Nationalspieler ärztlich versorgt werden.
31'

Gelbe Karte

yellowCard
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
30'

Wieder eine Verletzung

Thuram ersetzt Embolo im Sturm. Der Schweizer hat die Hände vor dem Gesicht zusammengeschlagen.
30'

Wechsel

sub
Marcus Thuram
Marcus Thuram
sub
Breel Embolo
Breel Embolo
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
undefinedundefined
1.
Denis Zakaria
Denis Zakaria 34,51km/h
2.
Silvan Dominic Widmer
Silvan Dominic Widmer 33,58km/h
3.
Breel Embolo
Breel Embolo 33,52km/h
undefinedundefined
29'

Der nächste geht zu Boden

Embolo fasst sich nach einem langen Schritt an den hinteren Oberschenkel und scheint auch nicht weitermachen zu können.
28'

Es geht nicht weiter

Elvedi macht Platz für Neuhaus. Zakaria scheint jetzt nach hinten zu gehen. Coach Hütter hatte ihn vor wenigen Minuten dazu angewiesen.
28'

Wechsel

sub
Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
sub
Nico Elvedi
Nico Elvedi
25'

Elvedi wieder am Boden

Der Schweizer hat es noch ein paar Minuten versucht, scheint aber doch nicht weitermachen zu können. Erneut muss er auf dem Rasen behandelt werden.
23'

Schon wieder Burkardt!

Der Angreifer setzt sich am ersten Pfosten im Kopfballduell durch und verlängert den Ball gefährlich: Die Kugel geht nur knapp links am Tor vorbei.
22'

Aaron macht es direkt

Der Spanier schießt den folgenden Freistoß direkt auf das Gladbacher Tor. Sommer wehrt zur Ecke ab.
22'

Gelbe Karte

yellowCard
Nico Elvedi
Nico Elvedi
20'

Elvedi am Boden

Der Schweizer rauscht unglücklich mit Onisiwo zusammen und bleibt dann mit Schmerzen liegen.
16'

Saisonrekord

Zakaria wurde mit 34,51 km/h geblitzt. Schneller war in dieser Saison noch kein Gladbacher. Embolo war zuvor das temporeichste Fohlen (34,14 km/h).
15'

Onisiwo!

Burkardt tankt sich rechts durch und bedient seinen Mitspieler Onisiwo. Der verarbeitet den Ball ganz stark. Sein Rechtsschuss wird dann aber im letzten Moment zur Ecke abgewehrt.
camera-photo

Guter Beginn

Aaron schiebt viel über rechts an bei den Mainzern.
10'

Burkardt!

Aaron ist links durch und flankt mit Schnitt in den Torraum. Burkardt setzt zum tiefen Kopfball an. Die Kugel geht nur knapp rechts am Kasten vorbei.
7'

Gute Position

Kohr bringt Hofmann rechts zu Fall. Der Gefoulte bringt die Flanke selbst hinein. Ginter köpft aber einen Mitspieler an und bringt den Ball nichts aufs Tor.
4'

Frühes Stören

Die Mainzer setzen Gladbach früh unter Druck und machen es den Gästen so schwer beim Spielaufbau.
2'

Onisiwo ungenau

Der Österreicher bricht links durch und sucht im Zentrum Burkardt. Der Österreicher spielt seinem Sturmpartner aber in den Rücken. Da war mehr drin!
Anstoß
0:38
camera-professional-play-symbol

Saisonstart in der VBL

Hol dir alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga unter virtual.bundesliga.com!

Alte Mainzer

Die Mainzer Startelf ist mit im Schnitt 27,3 Jahren die älteste dieser Saison.
0:14
camera-professional-play-symbol

Gladbach-Trikots hängen bereit

Ein Blick in die Kabine der Gäste.

Kapitän auf der Bank

Lars Stindl hatte in dieser Saison in allen bisherigen zwölf Pflichtspielen immer in der Startelf gestanden - nun sitzt er erstmals 2021/22 zum Anpfiff nur auf der Bank. Für ihn rückt Luca Netz in die erste Elf, es ist die einzige Änderung der Gladbacher Startformation gegenüber dem 2:1 gegen Bochum.

Kapitän wieder zurück

In der Mainzer Startelf gibt es gegenüber dem 2:1 in Bielefeld eine Änderung, Kapitän Moussa Niakhate kehrt nach einem Spiel Pause wieder in die erste Elf zurück, dafür muss David Nemeth auf die Bank.
0:14
camera-professional-play-symbol

Hier kommen die Mainzer

Die Gastgeber sind auf dem Weg ins Stadion.

Gladbachs Startelf

Sommer - Scally, Elvedi, Ginter, Bensebaini - Hofmann, Zakaria, Kone, Netz - Plea, Embolo

So spielt Mainz

Zentner - Niakhate, Bell, Hack - Widmer, Boetius, Kohr, Aaron - Lee - Onisiwo, Burkardt
0:12
camera-professional-play-symbol

Blick ins Stadion

Hier geht es ab 20.30 Uhr zur Sache!

Die Schiedsrichter

Robert Schröder (SR), Dr. Jan Neitzel-Petersen (SR-A. 1), Robert Wessel (SR-A. 2), Timo Gerach (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Christian Dietz (VA-A)

Zakaria fraglich

Der Einsatz von Denis Zakaria ist fraglich. Er hatte unter de Woche Magen-Darm-Probleme. Definitiv verzichten muss Adi Hütter auf Beyer (Muskelverletzung), Doucoure (Achillessehnenriss), Kramer (Zerrung), Jantschke (Mittelgesichtsfraktur) und Lainer (Knöchelbruch).
3:02
camera-professional-play-symbol

Jonathan Burkardt ist der Shootingstar bei Mainz 05

Das sagt Adi Hütter

"Die Entwicklung von Mainz 05 unter Bo Svensson ist richtig gut. Die Mannschaft spielt einen schnörkellosen Fußball, spielt geradlinig und ist sehr laufstark und zweikampfstark. Mainz steht nicht umsonst da, wo es steht. In Mainz ist es ohnehin nie einfach zu spielen. Trotzdem wollen wir in Mainz da weitermachen, wo wir aufgehört haben. Wir müssen versuchen, unser eigenes Spiel durchzuziehen. Wir müssen unsere Stärken forcieren. Und trotzdem auch das Spiel von Mainz annehmen."

Weiter ohne St. Juste

Die Rheinhessen müssen weiter ohne die Dienste von Jeremiah St. Juste (Schulterverletzung) auskommen.

Das sagt Bo Svensson

"Gladbach hat am Anfang der Saison ein paar Spiele gebraucht, um reinzukommen. Jetzt sieht man, dass es mehr und mehr greift, was Adi Hütter fordert. Das macht die Aufgabe natürlich nicht einfacher. Idee gepaart mit spielerischer, individueller Qualität führt zu einer sehr schwierigen Aufgabe für uns."
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Schlüssel zum Sieg?

Nach einer Führung verlor die Borussia in Mainz noch nie (fünf Siege, zwei Remis).

Torjäger

Jonathan Burkardt traf zuletzt erstmals in drei Bundesliga-Spielen in Folge.

Jubiläum

Alassane Plea war am 10. Spieltag beim 2:1 gegen Bochum Torschütze sowie Vorbereiter und steht nun in Mainz vor seinem 100. Bundesliga-Spiel.

Starke Abwehr

Die Mönchengladbacher Innenverteidiger Matthias Ginter (71 Prozent) und Nico Elvedi (69 Prozent) gehören zu den vier zweikampfstärksten Spielern der Bundesliga!

Spielkontrolle

56 Prozent Ballbesitz und 5.068 Mönchengladbacher Pässe werden in dieser Saison nur vom BVB und dem FC Bayern übertroffen. Mainz kassierte neun seiner zehn Gegentore aus dem laufenden Spielheraus.

Kompaktheit

Der FSV hat in dieser Bundesliga-Saison nur zehn Gegentore und vier Großchancen zugelassen. Mainz steht kompakter als jedes andere Team, der durchschnittliche Abstand der Feldspieler beträgt nur 20,8 Meter.

Gerne in Mainz

Borussia Mönchengladbach gewann zuletzt erstmals drei Bundesliga-Gastspiele hintereinander in Mainz und ist bei den 05ern seit fünf Partien ungeschlagen (vier Siege, ein Remis).

Wieder ein Sieg?

Mainz gewann gegen Mönchengladbach nur eins der letzten zehn Bundesliga-Spiele – das letzte. Im Februar 2021 gab es in Mönchengladbach einen 2:1-Erfolg.

Alter Bekannter

Bo Svensson war als Spieler von Januar 2006 bis 2007 ein Fohlen und bestritt seine ersten 32 Bundesliga-Spiele für Mönchengladbach (zwei Tore).

Starke Ausbeute

Der 1. FSV Mainz 05 holte unter Trainer Bo Svensson aus 30 Bundesliga-Spielen 49 Punkte, sieben mehr als Borussia Mönchengladbach im selben Zeitraum.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Willkommen zum 11. Spieltag!

Am Freitagabend machen Mainz und Gladbach den Anfang. Samstagnachmittag kommt es zu den Duellen Bayern - Freiburg, Wolfsburg - Augsburg, Stuttgart - Bielefeld und Bochum - Hoffenheim, ehe im Topspiel Leipzig und Dortmund gegeneinander spielen. Am Sonntag stehen dann noch die Partien Hertha - Leverkusen, Köln - Union und Fürth - Frankfurt auf dem Plan. Viel Vergnügen!