Highlights

Spielende
90'
+ 3

Fazit

Ein verdienter Sieg des BVB - doch es bleibt die Sorge um den Doppel-Torschützen Mats Hummels. Der musste nach seinen beiden Treffern (53. und 71.) verletzt vom Platz. Für die Elf von Lucien Favre war es ein harter Kampf, denn Bielefeld hatte sich aufs Verteidigen eingeschworen und den Schwarz-Gelben das Leben über lange Zeit schwer gemacht.
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Manuel Akanji
Manuel Akanji 32,60km/h
2.
Jadon Sancho
Jadon Sancho 31,62km/h
3.
Amos Pieper
Amos Pieper 31,43km/h
88'

Der Kapitän feiert Premiere

Marco Reus lieferte seine erste Torvorlage dieser Bundesliga-Saison.
86'

Bitter für Hummels

Der Doppel-Torschütze muss verletzt den Platz verlassen.
86'

Wechsel

sub
Łukasz Piszczek
Łukasz Piszczek
sub
Mats Hummels
Mats Hummels
85'

Kopfball-Ungeheuer

Neun seiner nunmehr letzten elf Bundesliga-Tore erzielte Mats Hummels per Kopf.
84'

Hummels-Doppelpack

Mats Hummels schnürte den zweiten Doppelpack seiner Bundesliga-Karriere. Der erste war ihm vor fast elf Jahren, im Januar 2010 für den BVB in Köln gelungen.
82'

Wechsel

sub
Reinhold Yabo
Reinhold Yabo
sub
Mike van der Hoorn
Mike van der Hoorn
82'

Wechsel

sub
Reinier
Reinier
sub
Thomas Delaney
Thomas Delaney
82'

Wechsel

sub
Axel Witsel
Axel Witsel
sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
79'

Guerreiro!

Da wäre beinahe das dritte Tor für die Gäste gewesen. Guerreiro scheitert aus kurzer Distanz an Guerreiro. Zuvor hatte Brandt zum Portugiesen durchgesteckt. Letzten Endes war der Winkel zu spitz,
77'

Pass-Maschine BVB

Borussia Dortmund spielte bislang weit über 600 Pässe - und die meisten davon kamen an.
Pässe
196
646
75'

Wechsel

sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
sub
Jadon Sancho
Jadon Sancho
75'

Wechsel

sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
sub
Marco Reus
Marco Reus
72'

Wieder Hummels!

Der Verteidiger ist offenbar in echter Torlaune! Nach einer Ecke können die Bielefelder zunächst klären. Dann kommt Bellingham an den Ball, schickt Reus über die rechte Seite. Und Hummels, der lange in der Luft steht, kann die maßgeschneiderte Flanke des BVB-Kapitäns zum 2:0 verwerten.
71'

Mats Hummels

TOR!

0 : 2
Mats Hummels
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
camera-photo

Hummels trifft

So fiel das 1:0 für den BVB: Hummels behält Übersicht und Nerven.
68'

Pfosten!

Delaney ist auf der rechten Seite durch, schießt den Ball aufs Tor, trifft aber nur den Pfosten. Dann kann Ortega zupacken.
65'

Wechsel

sub
Brian Behrendt
Brian Behrendt
sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
65'

Es klappt mit den Ecken

Der BVB traf zum dritten Mal in dieser Bundesliga-Saison nach einer Ecke und damit schon genauso oft wie in der kompletten vergangenen Spielzeit.
65'

Wechsel

sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
sub
Cedric Brunner
Cedric Brunner
64'

Wechsel

sub
Jóan Símun Edmundsson
Jóan Símun Edmundsson
sub
Ritsu Dōan
Ritsu Dōan
64'

Hummels-Lauf

Der BVB-Verteidiger traf erstmals seit Frühjahr 2011 in zwei aufeinanderfolgenden Bundesliga-Spielen. Zwei Saisontore sind schon jetzt mehr als in den vorherigen vier Spielzeiten, in denen er jeweils einmal traf.
camera-photo

Der BVB feiert das 1:0

Torschütze Hummels nimmt die Glückwünsche zu seinem Tor entgegen.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Thomas Delaney
Thomas Delaney
62'

Bellingham trifft...

...steht aber im Abseits.
60'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
57'

Sancho!

Reus bringt den Ball vor das Tor, Sancho kommt schließlich dran und zieht ab. Aber van der Hoorn fälscht zur Ecke ab.
56'

Freistoß

Wieder eine Standard-Situation für den BVB.
53'

Hummels mit der Führung!

Ecke Sancho, Hummels rauscht am zweiten Pfosten heran und bugsiert den Ball mit dem Oberschenkel ins Bielefelder Tor. Eine ganz einfache Situation bringt den BVB in Führung.
53'

Mats Hummels

TOR!

0 : 1
Mats Hummels
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
60 %
49'

Gute Chance

Schöne Kombination der Dortmunder, an deren Ende Meunier in die Mitte flankt. Reus verpasst mit dem Kopf, Bellingham versucht es seitlich in der Luft liegend.
46'

Weiter geht's

Keine Wechsel, die Hausherren stoßen an.
Beginn zweite Hälfte
Halbzeit
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Der BVB ist drückend überlegen, allerdings ohne richtig gute Torchance bisher. Die Ostwestfalen dürften mit dem Spielstand deutlich zufriedener sein als die Gäste, die hier klarer Favorit sind.
45'
+ 1

Nachspielzeit

Eine Minute.
44'

Abgefälscht!

Brandt spielt den Ball quer in den Rücken der Abwehr. Hazard nimmt den Ball direkt, doch ausgerechnet Reus blockt den wuchtigen Schuss.
40'

Akanji!

Bellingham bringt einen Freistoß von der rechten Seite aufs Tor. Delaney verpasst am kurzen, dafür kommt Akanji am langen Pfosten an den Ball. Doch er verfehlt das Ziel.
36'

Dortmund sucht den Abschluss

Der BVB konnte bislang die meisten Torschüsse verzeichnen.
Torschüsse
0 neben das Tor
1 auf das Tor
4 neben das Tor
4 auf das Tor
camera-photo

Brandt gegen van der Hoorn

Der Dortmunder zieht ab, sein Gegenspieler macht lieber die Augen zu.
33'

Reus!

Da war die dritte Gelegenheit: Der BVB-Kapitän zieht ab, schießt Ortega allerdings direkt in die Arme.
32'

Zwischenfazit

Der BVB ist in Bielefeld drückend überlegen, hatte bislang aber lediglich zwei Torchancen. Die Neuhaus-Elf steht hinten kompakt, lässt nur wenig zu. Es ist ein Geduldspiel für die Borussen, und zudem eine äußerst zähe Angelegenheit.
32'

Erster Abschluss

Hartel aus der Distanz, Bürki packt zu.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ritsu Doan
Ritsu Doan 31,07km/h
2.
Sven Schipplock
Sven Schipplock 30,51km/h
3.
Thomas Meunier
Thomas Meunier 29,49km/h
29'

Bielefeld kämpft

Die Arminia stemmt sich leidenschaftlich gegen die Überlegenheit des BVB und gewann 67 Prozent der Zweikämpfe.
28'

Sancho!

Da war die zweite Chance für den BVB: Hummels schlägt eine Flanke mit dem Außenrist, Sancho köpft Richtung Tor - Ortega packt sicher zu.
26'

Gelbe Karte

Passlack will den Ball aus der Luft annehmen, Brunner holt den jungen Dortmunder aber vorher von den Beinen. Dafür gibt's eine Verwarnung.
26'

Gelbe Karte

yellowCard
Cedric Brunner
Cedric Brunner
camera-photo

Harter Kampf

Dortmund ist um den Durchbruch bemüht, Bielefeld hält dagegen. Im Bild: Hummels und Klos im Kopfball-Duell.
16'

Der letzte Pass

Das Dortmunder Spiel sieht bislang ganz ordentlich aus, allerdings steht Bielefeld gut organisiert im eigenen Sechzehner. Der tödliche Pass wird für den BVB damit äußerst schwierig zu spielen.
15'

Drückend überlegen

Der BVB spielt hier wie der klare Favorit und lässt Bielefeld nicht ins Spiel kommen. Inzwischen ist die Favre-Elf bei 77 Prozent Ballbesitz.
12'

Mats Hummels...

...ist der einzige Dortmunder, der beim letzten Auswärtsspiel des BVB auf der Bielefelder Alm auf dem Platz stand und auch heute spielt.
10'

Erster Vorstoß der Gastgeber

Schipplock kommt über die linke Seite, flankt vor das Tor. Doch Hartel kann das Spielgerät nicht unter Kontrolle bringen.
7'

Ecke

Hazard mit der Hereingabe von der rechten Seite. Doch so recht kommen Freund und Feind nicht an den Ball. Dortmund bleibt am Drücker.
7'

Delaney!

Fernschuss des Mittelfeldspielers - Ortega lenkt den Ball ins Aus. Ecke.
5'

Der BVB legt los

Nach fünf Minuten: 74 Prozent Ballbesitz für die Gäste.
Ballbesitz
2674
3'

Gute Möglichkeit

Sancho bringt die Ecke in den Strafraum, Hummels steigt hoch, kommt aber nicht an den Ball. Delaney rutscht weg und kann auch nichts ausrichten.
3'

Ecke

Reus tritt an, Pieper lenkt den Ball ins Aus.
3'

Freistoß

Erste Gelegenheit für den BVB.
1'

Los geht's

Die Gäste stoßen an.
Anstoß

Ältester DSC

Bielefeld spielt mit seiner ältesten Startelf der Saison (Durchschnittsalter 27,0 Jahre).

Favre rotiert

Lucien Favre ändert seine Startelf gegenüber dem Champions-League-Spiel gegen St. Petersburg auf fünf Positionen, unter anderem kommt der genesene Thorgan Hazard zu seinem ersten Startelf-Einsatz seit dem ersten Spieltag gegen Mönchengladbach (19. September). Giovanni Reyna sitzt erstmals in dieser Bundesliga-Saison nur auf der Bank, Erling Haaland fehlt wegen leichter Knieprobleme.

Vier Wechsel bei Bielefeld

Joakim Nilsson kommt zu seinem Bundesliga-Debüt, Sven Schipplock steht erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf; zudem bringt Uwe Neuhaus mit Cedric Brunner und Anderson Lucoqui zwei neue Außenverteidiger gegenüber dem letzten Spiel in Wolfsburg.
camera-professional-play-symbol

Ortega macht sich warm

Der Bielefelder Keeper wird heute gegen den BVB gefordert sein.
0:11
camera-professional-play-symbol

Bellingham schaut sich um

Der Jungstar der Dortmunder inspiziert den Platz in Bielefeld.
0:23
camera-professional-play-symbol

Die BVB-Kabine

Borussia Dortmund will in Bielefeld weiter kräftig Punkte sammeln.

So startet der BVB

Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Passlack - Bellingham, Delaney - Sancho, Brandt, Hazard - Reus

So beginnt Bielefeld

Ortega - Brunner, Pieper, van der Hoorn, Nilsson, Lucoqui - Hartel, Prietl - Doan, Klos, Schipplock
camera-professional-play-symbol

Arminia ist heiß

Die Bielefelder wollen dem BVB gleich ein Bein stellen.
0:09
camera-professional-play-symbol

Hinter den Kulissen

Arminia Bielefeld ist startklar für das Duell gegen Borussia Dortmund.

Schiedsrichter

Bastian Dankert (SR), Rene Rhode (SR-A 1), Markus Häcker (SR-A 2), Patrick Ittrich (4. O.), Harm Osmers (VA), Thomas Gorniak (VA-A)

Das sagt Favre

"Wir konnten uns auf die vielen Spiele vorbereiten. Ich denke, wir werden das beherrschen. Dafür können wir auch viel rotieren. Es wird ein schweres Spiel. Bielefeld ist sehr schwer zu bespielen. Wir werden rotieren. Ich weiß nicht, wie viel. Das ist logisch und nötig. Wir müssen uns auf alle Möglichkeiten vorbereiten. "

Sie fehlen beim BVB

Can (COVID-19), Schmelzer (Reha nach Knieoperation), Zagadou (Außenbandverletzung im Knie)

Sie fehlen bei der Arminia

Voglsammer (Aufbautraining nach Haarriss im Fuß)
2:11
camera-professional-play-symbol

Alptraum auf der Alm?

Auswärtsfahrten nach Bielefeld haben sich für den BVB selten gelohnt.

Das sagt Uwe Neuhaus

„Ich glaube, dass Dortmund ähnlich gut aufgestellt ist, wie der FC Bayern. Ich habe keine Ahnung, wie wichtig dem BVB dieses Spiel im Vergleich zur ChampionsLeague ist und welche Spieler alles spielen können. Das macht sie unberechenbar. Man sieht aber immer wieder, dass man gegen den BVB eigene Entlastung braucht und da wollen wir am Samstag anknüpfen."
0:59
camera-professional-play-symbol

Speed Alarm als neue Echtzeit-Statistik

Heim- und Auswärts-Haaland

Erling Haaland schoss seine fünf Saisontore in der Heimat.

Torflaute

Fabian Klos, mit 21 Treffern Torschützenkönig der 2. Bundesliga in der vergangenen Spielzeit, traf im neuen Bundesliga-Spieljahr noch gar nicht.

Sammler

Marco Reus hat gegen 17 der aktuellen Bundesliga-Teams schon ein Tor erzielt - nur gegen die Arminia nicht, gegen die hat er aber auch noch nie in der Bundesliga gespielt.

Gegen den Trend

Der DSC verlor zuletzt erstmals unter Coach Uwe Neuhaus drei Pflichtspielen in Serie.

Gelbe Wand

Die Borussia stellt die beste Defensive der Bundesliga, musste in der neuen Saison erst zwei Gegentore hinnehmen und spielte bereits viermal zu Null.

Gern gesehener Gast, Teil zwei

Favre konnte in drei Auswärtsspielen in Bielefeld noch nie gewinnen.

Guter Saisonstart

Schwarz-Gelb hat nach fünf Spieltagen zwölf Punkte auf dem Konto und damit mehr als in den ersten beiden Saisons unter Trainer Lucien Favre.

Gern gesehener Gast

Die Arminia ist gegen Dortmund seit sechs Heimspielen bei drei Siegen ungeschlagen und feierte in ihrer Bundesliga-Geschichte gegen kein Team so viele Heimerfolge wie gegen den BVB (zehn).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie DSC Arminia Bielefeld gegen Borussia Dortmund am 6. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.