Highlights

90'
+ 3

Fazit

Borussia Dortmund dreht das Spiel gegen den FC Augsburg und gewinnt verdient mit 3:1 (1:1). Thomas Delaney, Jadon Sancho und Felix Uduokhai (Eigentor) trafen für den BVB, der nach dem Tor von Andre Hahn früh in Rückstand lag. Erling Haaland verschoss einen Handelfmeter. Dennoch gaben sich die Gastgeber nicht auf. Dortmund war über die komplette Dauer des Spiels die bessere Mannschaft und fuhr einen verdienten Sieg ein.
Spielende
90'

Erste Ecke

Das spricht Bände: In der letzten Minute bekommt der FCA seine erste Ecke in dieser Partie.
84'

Frische Kräfte

BVB-Coach Terzic schont zwei Stammkräfte in den letzten Minuten. Guerreiro und Reus waren maßgeblich an Dortmunder Treffern beteiligt.
84'

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
84'

Wechsel

sub
Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud
sub
Marco Reus
Marco Reus
82'

Pfosten!

Erneuter Ballgewinn von Guerreiro, der direkt zu Haaland weiterleitet. Der Norweger hat Goueweleeuw vor sich, der den Ball auch noch abfälscht. So landet der Schuss am linken Pfosten.
78'

Kurzes Comeback

Vargas muss nach etwas mehr als zehn Minuten wieder vom Platz. Ein verletzungsbedingter Wechsel.
78'

Wechsel

sub
Łukasz Piszczek
Łukasz Piszczek
sub
Mateu Morey
Mateu Morey
77'

Wechsel

sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
sub
Iago
Iago
75'

Eigentor Uduokhai - der BVB führt mit 3:1

Guerreiro mit einem Ballgewinn nach einem Augsburger Einwurf. Dann geht es schnell über Bellingham und Sancho, der Haaland in die Spitze schickt. Der Norweger flankt flach in die Mitte, dort bugsiert Uduokhai den Ball ins eigene Netz.
75'

Felix Uduokhai

EIGENTOR!

3:1
Felix Uduokhai
75'

Wechsel

sub
Tim Civeja
Tim Civeja
sub
Carlos Gruezo
Carlos Gruezo
75'

Wechsel

sub
Jude Bellingham
Jude Bellingham
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
71'

Fest im Griff

Der BVB hat sich die Führung hier hart erarbeitet und liegt verdient mit 2:1 vorn. Dortmund ist die bessere Mannschaft.
68'

Sancho beerbt Fischer

Jadon Sancho erzielte sein 33. Bundesliga-Tor (im 95. Spiel), so jung (20,85 Jahre) erreichte diese Marke nie zuvor ein Spieler; er löste Klaus Fischer (20,86 Jahre) ab.
66'

Sancho wieder torgefährlich

Jadon Sancho war bis zur Winterpause an den ersten 13 Spieltagen ohne Treffer geblieben, 2021 traf er nun schon zum dritten Mal (zuvor am 14. Spieltag gegen Wolfsburg und am 15. Spieltag in Leipzig).
65'

Wechsel

sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
sub
André Hahn
André Hahn
65'

Wechsel

sub
Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
sub
Marco Richter
Marco Richter
65'

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
63'

SANCHO! Der BVB führt mit 2:1

Den Auftakt macht Guerreiro, der Sancho mit einem feinen Pass auf die Reise schickt. Sancho nimmt den Ball perfekt mit, legt ihn sich mit dem linken auf den rechten Fuß und schlenzt das Leder um Gikiewicz herum ins Tor.
63'

Jadon Sancho

TOR!

2:1
Jadon Sancho
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
19 %
powered by AWS
61'

Belagerung

Der BVB lässt dem FCA kaum noch Luft zum Atmen. Fällt hier gleich der nächste Treffer?
59'

Hahn probiert's

Richter flankt von der linken Seite vor das Tor, Hahn köpft Richtung Tor, doch der Ball fliegt vorbei.
55'

Die beste Chance...

...des zweiten Durchgangs: Brandt schickt Sancho auf der linken Seite in den Strafraum, der Engländer hebt den Ball in die Mitte. Dort verpasst Reyna den Ball. Dafür ist Reus zur Stelle, drischt den Ball aber gegen einen Verteidiger.
53'

Spielfreudiger BVB

Die Dortmunder spielten deutlich mehr Pässe als der FCA. Darüber hinaus kam ein Gros der Zuspiele auch beim Mitspieler an.
Pässe
409
178
49'

Gikiewicz vor Sancho

Langer Ball von Reus auf Haaland, doch der Norweger kommt mit dem Fuß nicht dran. Sancho wittert seine Chance, aber FCA-Keeper Gikiewicz ist vor ihm da.
47'

Ähnlicher Start

Wie schon im ersten Durchgang übernimmt der BVB direkt das Kommando.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Augsburg mit der Führung, der BVB mit dem Ausgleich. Dabei hätten die Gastgeber längst führen können. Die Terzic-Elf ist die bessere Mannschaft, hatte die klareren Chancen, ließ aber die wohl größte ungenutzt: Haaland donnerte den Ball beim Handelfmeter an die Latte. Gelingt den Schwarz-Gelben noch der versöhnliche Abschluss der Englischen Woche?
Halbzeit
43'

Richter!

Der Augsburger bekommt den Ball an der Strafraumgrenze und zieht ab. Der Ball fliegt rund einen Meter neben das Tor.

Das Tor zum Ausgleich

Delaney springt am höchsten und erzielt das 1:1.
36'

Der BVB macht mehr

Dortmund verzeichnet bisher wesentlich mehr Ballbesitz als die Gäste.
Ballbesitz
6238
34'

Ende der Torflaute

Erstmals seit dem 11. Mai 2019 war Thomas Delaney in der Bundesliga mal wieder an einem Treffer direkt beteiligt; damals traf er bei einem 3:2-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf. Für Delaney ging eine Serie von 21 Bundesliga-Spielen ohne Treffer zu Ende.
32'

Premiere für Hahn

Ein Nachtrag zum Augsburger Führungstreffer: Für Andre Hahn war es sein erster Bundesliga-Treffer gegen den BVB; in seinen ersten 13 Duellen gegen die Dortmunder blieb er torlos.
31'

Zwischenfazit

Zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg steht es 1:1. Der BVB ist die bessere Mannschaft, Augsburg hat dafür aus der ersten Chance des Spiels die zwischenzeitliche 1:0-Führung gemacht. Pech für die Schwarz-Gelben: Haaland verschoss wenige Minuten nach dem Rückstand einen Handelfmeter.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
powered by AWS
1.
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna32,66km/h
2.
Iago
Iago31,86km/h
3.
Felix Uduokhai
Felix Uduokhai31,29km/h
powered by AWS
29'

Reus verpasst

Der BVB-Kapitän ist frei vor Gikiewicz, umkurvt den FCA-Keeper, vertändelt dann aber den Ball.
27'

Der BVB legt nach

Die Dortmunder wollen den Führungstreffer: Guerreiro spielt Reyna im vollen Lauf an, doch der Ball kommt halbhoch und ist deshalb schwierig zu verarbeiten.
26'

Da ist der Ausgleich! Delaney macht das 1:1

Aufatmen bei Borussia Dortmund: Kapitän Reus tritt einen Freistoß scharf vor das Tor, Delaney steigt hoch und köpft zum 1:1 ins lange Eck.
26'

Thomas Delaney

TOR!

1:1
Thomas Delaney
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
16 %
powered by AWS
23'

Haaland!

Flanke von Guerreiro auf den Norweger, präziser Kopfball in den rechten Knick. Gikiewicz mit der nächsten Glanztat. Der hätte gepasst.

So fiel das 0:1

Fünf Dortmunder schauen zu, wie der Schuss von Hahn ins BVB-Tor fliegt.
21'

LATTE!

Haaland schießt mit ganz viel Wucht - trifft aber nur den Querbalken.
20'

Haaland tritt an

Trifft der Norweger zum Ausgleich?
20'

ELFMETER für den BVB

Iago bekommt den Ball an die Hand - Strafstoß.
20'

Gelbe Karte

yellowCard
Iago
Iago
18'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
18'

Effiziente Gäste

Der FC Augsburg traf gleich mit seinem ersten Torschuss in diesem Spiel. Für Andre Hahn war es bereits sein vierter Saisontreffer (FCA-Topwert, zusammen mit Daniel Caligiuri); in der vergangenen Spielzeit war Hahn nur ein einziger Treffer gelungen.
18'

Was fällt dem BVB ein?

Erneut müssen die Dortmunder einem Rückstand hinterherlaufen.
15'

Das war knapp

Iago kommt über die linke Angriffsseite, flankt in die Mitte. Dort rutscht Akanji aus, aber Niederlechner kommt nicht an den Ball. Das wäre die Möglichkeit zum 2:0 für die Gäste gewesen.
12'

Dortmund will antworten

Unmittelbar nach dem Augsburger Treffer geht es wieder in Richtung des FCA-Tores. Dortmund will den Ausgleich, bisher hapert es noch am finalen Pass.
10'

HAHN! Augsburg führt

Die Gäste nutzen den ersten Angriff, um in Führung zu gehen. Richters Flanke in den Strafraum kann Hummels nicht klären. Hahn bekommt den Ball, schlägt einen Haken und überwindet Hitz mit einem gezielten Schuss ins linke Eck.
10'

André Hahn

TOR!

0:1
André Hahn
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
15 %
powered by AWS
9'

Haaland!

Über Brandt und Sancho geht es mit rasantem Tempo über die linke Seite. Der Engländer flankt auf Haaland, der mit seinem starken linken Fuß daneben schießt.
8'

Brandt!

Reus mit einem starken Pass auf Brandt, der nur noch Gikiewicz vor sich hat. Augsburgs Keeper gewinnt das Duell, lenkt den Ball mit einem überragenden Reflex ins Aus. Die anschließende Sancho-Ecke bringt nichts ein.
7'

Sancho mit der Chance

Der Engläner spielt auf dem linken Flügel einen Doppelpass mit Guerreiro, zieht dann aus halblinker Position ab. Drüber.
4'

Die erste Chance

Sancho bringt die Ecke vor das Tor, Delaney köpft Gikiewicz in die Arme.
3'

Ecke

Reyna flankt, Uduokhai klärt ins Toraus.
1'

Los geht's

Die Gäste stoßen an.
Anstoß
0:59

Bundesliga in Höchstgeschwindigkeit: Der Speed Alarm

0:22

Die Dortmunder kommen zum Aufwärmen

Die BVB-Spieler bereiten sich auf das Spiel gegen die Fuggerstädter vor.

Jubiläum für den Kapitän

Marco Reus kommt heute zu seinem 200. Bundesliga-Einsatz für Borussia Dortmund; bisher traf er für den BVB 94-mal in der Bundesliga.

Ohne Bürki

Der BVB-Torhüter fällt wegen einer Schulterverletzung aus.

Augsburg unverändert

Heiko Herrlich schickt die gleiche Elf auf den Platz, die auch am vorherigen Spieltag (2:1-Heimsieg gegen Union) beginnen durfte. Erst zum zweiten Mal in seiner Amtszeit beim FCA verändert Herrlich seine Anfangsformation nicht (zuvor war dies nur am 3. Spieltag dieser Saison beim 0:0 in Wolfsburg der Fall).

Dritter Einsatz für Hitz

Für Marwin Hitz ist es bereits der dritte Saisoneinsatz. In seinen beiden vorherigen Spielen blieb er in der Hinrunde am 3. und 4. Spieltag gegen Freiburg und in Hoffenheim ohne Gegentreffer (4:0 und 1:0).

Drei Änderungen beim BVB

Edin Terzic nimmt in seiner Startelf drei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (2:4 in Mönchengladbach) vor: Hitz, Delaney und Reyna spielen für Bürki (wegen einer Schulterverletzung nicht im Kader), Can und Bellingham (beide auf der Bank).

So beginnt Augsburg

Gikiewicz - Oxford, Gouweleeuw, Uduokhai - Caligiuri, Strobl, Gruezo, Iago - Hahn, Niederlechner, Richter

So beginnt der BVB

Hitz - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Delaney, Brandt - Sancho, Reus, Reyna - Haaland
0:19

Die Schwarz-Gelben sind da

Die Dortmunder Spieler sind im Stadion angekommen.
0:10

Noch ist der Rasen leer

Im Signal Iduna Park werden sich später Dortmund und Augsburg duellieren.

Schiedsrichter-Gespann

Patrick Ittrich (SR), Sascha Thielert (SR-A. 1), Marcel Unger (SR-A. 2), Guido Winkmann  (4. O.), Benjamin Brand (VA), Marcel Pelgrim (VA-A)

Das sagt Herrlich

"Die Trainingswoche war gut. Die Jungs haben gut mitgezogen. Wir hatten nach der Englischen Woche ein reduziertes Programm, um gegen den BVB die nötige Frische zu haben. Borussia Dortmund ist eine Top-Mannschaft, die über eine brutale Qualität verfügt. Wir haben es im Hinspiel geschafft, ihre Stärken zu kontrollieren. Das werden wir auch morgen wieder probieren."

Sie werden bei Augsburg fehlen

Der FCA muss ohne Finnbogason (Muskelverletzung), Framberger (Muskelfaserriss) und Moravek (Aufbautraining) nach Dortmund reisen.

Sie werden beim BVB fehlen

Die Dortmunder müssen auf Hazard (Muskelfaserriss), Meunier (Knieprobleme), Schmelzer (Reha nach Knie-OP), Witsel (Achillessehnenriss) und Zagadou (Muskelfaserriss) verzichten.
5:38

Gegen Augsburg fing es an - alle 27 Bundesliga-Tore von Erling Haaland

Das sagt Terzic

"Die Jungs nehmen sich in die Verantwortung und zeigen Einsicht für die gemachten Fehler der letzten Partien. Die Reaktion, die sie auf dem Trainingsplatz zeigen, ist sehr gut."

Jubiläum für Marco Reus

BVB-Kapitän Marco Reus steht vor seinem 200. Bundesliga-Spiel für Borussia Dortmund.

Spektakel in der zweiten Halbzeit

Dortmund erzielte 28 der 35 Saisontore nach der Pause, Augsburg 13 von 19.

Jubiläum mit Tor?

Niederlechner steht nun vor seinem 50. Bundesliga-Spiel als Augsburger. Gegen Dortmund war er zuletzt sehr erfolgreich (als Augsburger gegen den BVB drei Treffer in drei Bundesliga-Partien, in der Hinrunde bereitete er den Caligiuri-Treffer vor).

Knoten geplatzt

Florian Niederlechner war in der Hinrunde ligaweit der erfolgloseste Schütze dieser Saison, da landete keiner seiner 24 Torschüsse im Netz - zuletzt gegen Union nutzte er dann zwei seiner drei Abschlüsse, der Augsburger Top-Torschütze der Vorsaison (13 Treffer) traf erstmals in dieser Spielzeit.

Es klingelt nach Standards

Dortmund musste zuletzt in Mönchengladbach erstmals seit dem 27. April 2019 und dem 2:4 gegen Schalke wieder drei Gegentore nach Standards hinnehmen (alle drei führte damals Daniel Caligiuri aus - Strafstoß, Ecke, Freistoß).

Starke Bilanz

Insgesamt traf er in der Bundesliga sechs Mal gegen die Borussia und damit so oft wie gegen keine andere Mannschaft (unter anderem ein Doppelpack bei Schalkes 4:2-Sieg im Derby in Dortmund am 27. April 2019 - bis heute sein letzter in der Bundesliga).

"Derby" für Caligiuri

Beim Ex-Schalker Daniel Caligiuri dürfte „Derby-Feeling aufkommen“. In der Hinrunde beim 2:0-Sieg gegen den BVB erlebte er ein perfektes Jubiläum, er war in seinem 300. Bundesliga-Spiel an beiden Treffern beteiligt (Tor und Torvorlage).

Befreiungsschlag gegen Union

Der FC Augsburg beendete zuletzt mit dem 2:1 gegen Union Berlin eine Serie von drei Bundesliga-Niederlagen in Folge.

Zu viele Niederlagen

Borussia Dortmund musste nach 18 Bundesliga-Spieltagen bereits sieben Niederlagen hinnehmen; damit so viele wie in der ganzen letzten Saison.
2:03

So lief das Hinspiel

Mit hoch effektivem Fußball hat der FC Augsburg Vizemeister Borussia Dortmund mit 2:0 (1:0) geschlagen. Felix Uduokhai nach einer Standardsituation (40.) und Daniel Caligiuri nach einem Konter (52.) erzielten die Tore des Tages.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen FC Augsburg am 19. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.