Nächstes Spiel in
07T12S24M47S

FCB

1 : 2

(0 : 0)

FINAL

TSG

Alle Spiele

Fazit

Die TSG Hoffenheim schafft die Überraschung und schlägt den Rekordmeister Bayern verdient mit 2:1. Die Kraichgauer verteidigten stark und setzten mit Kontern immer wieder Nadelstiche. Adamyan traf doppelt, Lewandowski konnte zwischendurch nur ausgleichen.
Spielende
90' + 5'
substitutesIvan Perišić
90'

Drei Minuten extra

Es gibt 180 Sekunden Nachspielzeit - können die Bayern noch zurückkommen?
89'

Adamyans Traumeinstand

Bei seinem ersten Startelfauftritt schnürte Sargis Adamyan bei den großen Bayern gleich einen Doppelpack, netzte dabei je einmal mit links und rechts ein. Schon letzte Saison hatte der Armenier in der 2. Bundesliga seine Torgefahr mit 15 Treffern unter Beweis gestellt und dabei vier Doppelpacks geschnürt (beim großen HSV sogar einen Dreierpack).
85'

Müller und Süle scheitern

Die Bayern kombinieren sich ansehnlich über rechts in den Strafraum. Pavard bedient Lewandowski, der für Müller in den Rückraum ablegt. Der Schuss der Nummer 25 wird geblockt. Die Kugel springt zum heraneilenden Süle, der den Ball wuchtig knapp über den Querbalken jagt.
82'
<- Ermin Bičakčić
-> Sargis Adamyan
79'

Adamyan macht es wieder

Der Armenier wird von Skov bedient. Adamyan hat an der Strafraumgrenze Platz, Süle und Boateng halten Abstand. Adamyan schließt nun mit rechts ab, rutscht dabei etwas weg - was ihn nicht daran hindert, die Kugel rechts unten zu platzieren. Die TSG führt erneut!
79'

Sargis Adamyan

TOR!

1 : 2
Sargis Adamyan
76'

Hoffenheim weiterhin gefährlich

Die Kraichgauer verteidigen konsequent, zudem setzen sie weiterhin Nadelstiche. 
73'

Aber jetzt ist er da!

Lewandowski macht sein elftes Saisontor. Müller hebt die Kugel von rechts mit links in den Strafraum und der drückt den gefühlvollen Ball per Kopf an Baumann vorbei ins Tornetz.
73'

Robert Lewandowski

TOR!

1 : 1
Robert Lewandowski
70'

Lewandowski trifft nicht

Der Pole wird von der rechten Seite durch eine Flnke Müllers bedient. Der pole steigt hoch, setzt sich gegen Akpoguma durch und setzt den Ball knapp über die Querlatte.
69'

Gnabry per Kopf

Boateng löffelt den Ball in den Rücken der Abwehr in den Strafraum. Gnabry ist dort frei und köpft das Rund knapp über das Tor Baumanns.
69'

Strippenzieher Geiger

Dennis Geiger bereitete jetzt drei der fünf Saisontore der TSG vor. Drei Torvorlagen sind für den 21-Jährigen zudem ein neuer persönlicher Saisonrekord.
67'
<- Håvard Nordtveit
-> Florian Grillitsch
65'

Posch verzieht

Der Österreicher kommt nach einem Freistoß rechts im Strafraum an die Kugel und schließt aus spitzem Winkel ab. Sein Rechtsschuss geht scharf am linken Pfosten vorbei. 
64'

Souveräne Kraichgauer

Die Gäste stehen weiterhin stabil. Dem Pressing-Druck der Bayern entgehen sie immer wieder durch gutes und sicheres Flachpassspiel. Bislang eine starke und geschlossene Leistung der TSG.
62'
<- Konstantinos Stafylidis
-> Pavel Kadeřábek
60'
<- Thomas Müller
-> Kingsley Coman
60'
<- Ivan Perišić
-> Corentin Tolisso
60'

Coutinho wird abgefälscht

Der Brasilianer versucht es mit einem Schuss aus gut 20 Metern. Sein Abschluss wird abgefälscht und senkt sich gefährlich. Der Ball landet auf dem Tornetz.
58'

Premiere für Adamyan

Der Armenier nutzte seine zweite Möglichkeit der Partie und bejubelte sein erstes Bundesliga-Tor.
54'

Adamyan tunnelt Boateng

Der Stürmer wird nach toller Balleroberung von Rudy von Geiger auf rechts bedient. Er zieht nach innen und legt sich die Kugel auf den linken Fuß. Er schießt flach, tunnelt Boateng und verwandelt im rechten Eck. Neuer hat keine Chance.
54'

Sargis Adamyan

TOR!

0 : 1
Sargis Adamyan
50'

Kovac kann's noch

Der Trainer der Bayern bringt einen Befreiungsschlag von Grillitsch sauber mit einem Kontakt zu Kimmich, der sofort einwerfen kann. 
47'

Skov auf Neuer

Der Däne hat 18 Meter vor dem Tor etwas raum und schließt aus halbrechter Position mit links ab. Der Flachschuss kommt direkt auf Neuer, der die Kugel sicheraufnimmt.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Hoffenheim zeigt eine starke Partie. Die Gäste stehen sicher, lassen den Bayern so wenig Raum wie möglich in der eigenen Hälfte und schalten selbst phasenweise gut um. Die besseren Möglichkeiten hatten bislang die Gäste. Der Druck des FCB wurde zwischendurch schon immens - kann die TSG dem standhalten?
Halbzeit
45' + 3'
substitutesThiago
45'

Lewandowski verpasst

Coutinho bedient Gnabry auf links mit einem tollen Pass. Der spielt den Ball scharf in den Torraum, wo Bayerns Stürmer nicht an die Kugel kommt. Akpoguma macht einen guten Job in der Innenverteidigung der Gäste, stört den Polen entscheidend.
40'

Posch zu unpräzise

Der Österreicher rückt weit mit auf und schließt im Strafraum ab. Boateng stört den Hoffenheimer, der die Kugel dann nicht gut trifft und zu unplatziert auf das Tor von Neuer bringt. Der Nationalkeeper nimmt das Rund locker auf.
37'

Behandlungspause für Grillitsch

Nach einem Duell mit Coutinho bleibt der Österreicher vorerst liegen. Der Brasilianer stieg dem grätschenden Grillitsch unabsichtlich auf das Schienbein.
33'

Bebou zu Neuer

Ein Entlastungsangriff der Hoffenheimer über den schnellen Bebou: Der Togolese wird links steil geschickt. Er zieht mit Ball ins Zentrum und egt sich die Kugel auf seinen rechten Fuß. Er will den mitgelaufenen Adamyan bedienen, doch Neuer ahnt dies und fängt das Spielgerät locker ab.
30'

Der FCB nähert sich an

Der Rekordmeister kommt nun immer öfter zu Abschlüssen. Lewandowski setzt sich nach einer Kimmich-Ecke von rechts im Luftkampf gegen Akpoguma durch. Der Ball geht einige Meter am rechten Pfosten vorbei ins Toraus.
27'

Tolisso schießt drüber

Kimmichbringt die Kugel gefühlvoll mit links in den Strafraum. Tolisso nimmt die Kugel an und  schießt aus der Drehung mit links. Sein Schuss geht aus sechs Metern Torentfernung knapp über den Kasten der Gäste.
24'

Kimmich im Abseits

Der Rechtsverteidiger wird rechts in Szene gesetzt. Er spielt denBall flach und scharf in den Torraum, Gnabry wird von zwei verteidigern gestört, die Kugel springt über Baumann ins Tor. Kimmich stand allerdings im Abseits als er angespielt wurde.
21'

Knapp 52 Prozent Ballbesitz

Die Bayern kontrollieren weiterhin das Geschehen, ohne jedoch zum Abschluss oder Chancen zu kommen. Sie tun sich schwer mit der kompakten Defensive der Gäste.
17'

Guter Auftritt

Die Gäste agieren stark in der Anfangsphase. Sie bauen ihr Spiel ruhig von hinten auf, werden ob des hohen Durcks durch das Bayern-Pressing nicht nervös, lösen viel mit spielerischen Mitteln. Die eigene Arbeit gegen den Ball funktioniert zudem gut, Bayern kommt bislang nicht in die gefährlichen Räume im Rücken der TSG-Abwehr.
14'

Zwei zu null

Die Gäste haben öfter auf das Tor geschossen als die Bayern. Der FCB wartet noch auf den ersten Schuss und die erste Chance.
10'

Probleme mit dem Pressing

Die Münchener haben aktuell noch Schwierigkeiten, sich aus dem aggressiven Anlaufen der Kraichgauer zu lösen. Das schnelle Umschalten der Gäste flößt den Bayern zudem Respekt ein.
7'

Bebou wird geblockt

Die Hoffenheimer wollen aus einer kompakten Defensive heraus schnell nach vorne umschlten. Die temporeichen Angreifer wie Bebou und Adamyan sollen dabei in Szene gesetzt werde. Bebou wird nun links tief geschickt und zieht mit dem Ball am Fuß in die Mitte. Kimmich und Süle blocken in Teamarbeit den Schuss des Togolesen.
4'

Adamyan vergibt die Führung

Die TSG fährt einen starken Konter. Der schnelle Adamyan startet in der eigenen Hälfte und wird tief geschickt. Ein Pass von Bebou reicht aus, um die aufgerückten Bayern auszuhebeln. Vor Neuer versagen dem Stürmer allerdings die Nerven, er schließt zu spät ab, Boateng bekommt seinen Fuß noch dazwischen.
3'

Ballsichere Bayern

Der deutsche Rekordmeister agiert wie gewohnt: dominant. Der Ball läuft gut durch die eigenen Reihen. Ins letzte Drittel beziehungsweise zum Abschluss sind die Münchener allerdings noch nicht gekommen.
Anstoß

Startelfdebüt für Adamyan

Alfred Schreuder nimmt auch nur eine Änderung im Vergleich zum letzten TSG-Pflichtspiel vor, dabei kommt Sargis Adamyan für Christoph Baumgartner ins Team. Für den Armenier, letzte Saison mit 15 Treffern Top-Torschütze bei Zweitligist Regensburg, ist es nach zuvor zwei Einwechslungen sein erster Startelfauftritt in der Bundesliga und gleichzeitig im TSG-Dress.

Allrounder Pavard

Benjamin Pavard agierte diese Saison schon als Rechts-, Innen- und nun Linksverteidiger, hat also alle Abwehrpositionen durch.  

Linksverteidiger Pavard

Lucas Hernandez und David Alaba sind malade, so muss Benjamin Pavard als Linksverteidiger aushelfen. Dies hatte der Franzose schon unter der Woche in London in den zweiten 45 Minuten zur vollen Zufriedenheit erledigt, nun läuft er erstmals in der Bundesliga als Linksverteidiger auf.

Bayern wie in London 

... nach der Pause. Nach der Gala in London nimmt Niko Kovac nur eine Änderung vor und diese auch nur notgedrungen, da David Alaba nicht einsatzfähig ist. Der Österreicher musste schon bei Tottenham nach der Pause raus und für ihn kam wie jetzt auch gegen die TSG Thiago ins Spiel - die Münchner beginnen also wie nach dem Seitenwechsel in London.

So spielt Hoffenheim

Die Aufstellung der Gäste: Baumann - Posch, Akpoguma, Hübner - Kaderabek, Rudy, Grillitsch, Geiger, Skov - Bebou, Adamyan

So spielt der FC Bayern

Die Aufstellung der Gastgeber: Neuer - Kimmich, Süle, Boateng, Pavard - Tolisso, Thiago - Gnabry, Coutinho, Coman - Lewandowski

Das sagt Alfred Schreuder

"Jeder Spieler hat Bock gegen Bayern zu spielen. Es ist eine große Herausforderung für uns, aber ich bin positiv gestimmt. Wir werden uns Chancen herausspielen."

Das sagt Niko Kovac

"Wir haben eine gute und homogene Truppe, die immer besser zusammenwächst und das sowohl auf als auch neben dem Platz. Man kann nie erwarten, dass alles von Beginn an lupenrein funktioniert. Aber mittlerweile wird von den Spielern das, was wir trainieren und sehen möchten immer mehr aufgesogen, das beobachte ich schon seit längerer Zeit."

Ohne drei

Arp, Goretzka und Hernandez werden den Bayern im Heimspiel gegen Hoffenheim fehlen. Boateng ist hingegen dabei.

Die Schiedsrichter der Partie

Tobias Stieler (SR), Dr. Matthias Jöllenbeck (SR-A. 1), Christian Gittelmann (SR-A. 2), Marcel Unger (4. Offizieller), Sascha Stegemann (VA), Mike Pickel (VA-A)

Personalsituation

Jerome Boateng befindet sich wieder im Mannschaftstraining, Lucas Hernandez absolviert weiterhin Aufbautraining und David Alaba befindet wegen einer Rippenprellung nur in leichtem Training. 

Das sagt der Bayern-Trainer

Niko Kovac: " Wir müssen gegen Hoffenheim die gleiche Leistung abliefern wie wir es auch gegen Tottenham gemacht haben. Wir sind gefragt und müssen uns gut konzentrieren."

Heimstärke

Der FC Bayern verlor noch nie ein Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim (9 Siege, 2 Remis).

Dauerbrenner

Manuel Neuer kann nach Bundesliga-Siegen Lothar Matthäus und Sepp Maier erreichen (historisch Platz vier).

Rekordhalter

Robert Lewandowski ist der erste Bundesliga-Spieler mit einer zweistelligen Anzahl an Toren nach 6 Spieltagen; er trifft nun auf seinen Lieblings-Keeper (15 Tore gegen Oliver Baumann).

Ausbeute

Der FC Bayern erzielte fast 5-mal so viele Tore (19) wie Hoffenheim (4), nur 2-mal hatten die Münchner zu diesem Zeitpunkt eine noch bessere Ausbeute.

Abgelöst

Niko Kovac überholt nach Anzahl der Spiele als Bayern-Coach (41) nun Carlo Ancelotti (40).

Eiskalt

Bayern hat eine starke Trefferquote. Für ein Tor schießt der Tabellenführer fünfmal auf den gegnerischen Kasten. Liga-Bestwert.

Lange Serie

Der FC Bayern München ist seit 20 Bundesliga-Spielen ungeschlagen, 1899 Hoffenheim seit vier Bundesliga-Spielen ohne Sieg.

Gruß von der Spitze

Der FC Bayern geht zum ersten Mal in dieser Saison als Spitzenreiter in einen Spieltag.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie FC Bayern gegen Hoffenheim am 7. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im Allianz Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.